Startseite
Sie sind hier: Home > Nachrichten > Panorama >

Tirol: Deutscher stirbt unter Lawine

...

Deutscher stirbt unter Lawine

09.03.2013, 19:26 Uhr | dpa

Ein vermisster bayerischer Alpinist ist in Tirol tot unter einer Lawine gefunden wurden. Während der 29-Jährige Skitourengeher in den Bergen nördlich von Innsbruck geborgen wurde, konnte seine 28-jährige Begleiterin noch nicht unter den Schneemassen geortet werden, sagte ein Tiroler Polizeisprecher.

Die beiden Wintersportler aus dem bayerischen Landkreis Miesbach waren am Montag zu einer Durchquerung des Karwendelgebirges aufgebrochen.

Bis Freitag wollten sie zurückkehren. Bei einem Suchflug im Gebiet von Absam entdeckte die Polizei am Samstag zuerst einen Rucksack und grub den Mann dann aus einem Lawinenkegel aus. Das Lawinensuchgerät der Frau wurde ebenfalls gefunden, doch wegen starken Schneefalls werde die Suche nach ihr wohl erst am Sonntag fortgesetzt, sagte der Sprecher

Top-Nachrichten
Unsere wichtigsten Themen

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Video des Tages
Boeing 787 
Kampfpilot bringt Dreamliner an seine Grenzen

Mike Bryan winkt Schaulustigen sogar mit den Tragflächen zu. Video

Künstlerische Freiheit 
Diese Karikatur sieht Wladimir Putin sicher gerne

Die Karikatur-Ausstellung "Ohne Filter" wurde in Moskau eröffnet. mehr

Drei-Tages-Wettervorhersage

Anzeige


Anzeige