Startseite
Sie sind hier: Home > Nachrichten > Panorama >

Frankreich: zwei deutsche Segelflieger tödlich verunglückt

...

Unglück in Frankreich  

Deutsche Segelflieger stürzen in den Tod

19.08.2013, 18:49 Uhr | AFP

Zwei aus Rheinland-Pfalz stammende Segelflieger sind im Südosten Frankreichs tödlich verunglückt. Das Flugzeugwrack mit den Leichen ist in der Nähe von Faucon-de-Barcelonnette im Gebirgsmassiv von Ubaye gefunden worden.

Wie die Polizei des Départements Alpes-de-Haute-Provence mitteilte, sei der 51-jährige Pilot erfahren gewesen.

Wind und Gewitter erschwerten die Suche

Die zwei Deutschen waren am Sonntag von Sisteron aus zu einem Segelflug gestartet und wurden danach als vermisst gemeldet.

Top-Nachrichten
Unsere wichtigsten Themen

Das letzte Lebenszeichen stammte von Sonntagnachmittag. Rettungsmannschaften begaben sich daraufhin zu Fuß in das mutmaßliche Fluggebiet der beiden Touristen. Wegen Unwetters konnte zunächst nicht per Hubschrauber nach den Vermissten gesucht werden.

Liebe Leserin, lieber Leser, bei t-online.de können Sie die meisten Artikel kommentieren. Einige Themen sind allerdings nicht kommentierbar. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion. Weitere Hinweise finden Sie in unserer Netiquette. Wir danken für Ihr Verständnis.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht