Startseite
Sie sind hier: Home > Nachrichten > Panorama >

Phoenix/USA: Achtjähriger fährt kleine Schwester in den Tod

...

Unfall in den USA  

Achtjähriger fährt kleine Schwester in den Tod

30.08.2013, 09:49 Uhr | AP

Ein achtjähriger Junge und seine sechsjährige Schwester haben bei einer Spritztour mit dem Auto der Mutter in der US-Stadt Phoenix einen Strommast gerammt, das Mädchen kam dabei ums Leben.

Der Wagen sei von der Straße abgekommen und in den Mast gefahren, als Beamte ihn stoppen wollten, sagte ein Polizeisprecher.

Mit Pyjamas an der Unfallstelle

Die Mutter hatte die Kinder am Abend zuvor ins Bett gelegt, eine halbe Stunde später waren sie aber aus ihren Schlafzimmern verschwunden. Sie befürchtete zunächst eine Entführung und verständigte die Polizei, während dort bereits Anrufe über ein offenbar unkontrolliert fahrendes Auto eingingen.

Top-Nachrichten
Unsere wichtigsten Themen

Die beiden Kinder trugen immer noch ihre Pyjamas, als sie an der Unfallstelle gefunden wurden, wie der Polizeisprecher sagte.

Der Junge wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Liebe Leserin, lieber Leser,

wir haben uns dazu entschlossen, in diesem Artikel keine Kommentare zuzulassen. Erfahrungsgemäß ist zu einem solchen Thema keine sachliche Diskussion möglich. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Redaktion von t-online.de

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Anzeige 
Wie die Geissens bei der Stromrechnung sparen

Hier Stromanbieter vergleichen und bis zu 300 Euro sparen! Jetzt vergleichen

Video des Tages
Hereinspaziert 
Löwe sorgt bei Safari für gewaltige Überraschung

Dieses Video beweist, warum Autotüren immer verschlossen sein sollten. Video



Anzeige