Sie sind hier: Home > Nachrichten > Panorama >

Bielefeld: 50 nagelneue Wohnmobile abgebrannt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Brände  

50 nagelneue Wohnmobile in Flammen

08.05.2015, 13:33 Uhr | dpa

Bielefeld: 50 nagelneue Wohnmobile abgebrannt. Die Polizei geht von einem sehr hohen Sachschaden aus, ein neues Wohnmobil kostet mehrere Zehntausend Euro.

Die Polizei geht von einem sehr hohen Sachschaden aus, ein neues Wohnmobil kostet mehrere Zehntausend Euro. Foto: Christian Mathiesen. (Quelle: dpa)

Bielefeld (dpa) - 50 neue Wohnmobile sind bei einem Brand in einem Verkaufslager in Bielefeld in Flammen aufgegangen. Das Feuer brach um 09.54 Uhr aus und griff von den Wohnmobilen aus auch auf das Gebäude über, wie ein Polizeisprecher sagte.

Teile des Gebäudes seien nach Einschätzung der Feuerwehr nicht mehr zu retten. Die Polizei geht von einem sehr hohen Sachschaden aus, ein neues Wohnmobil koste mehrere Zehntausend Euro. Menschen wurden bei dem Brand nicht verletzt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
News-Video des Tages


Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017