Sie sind hier: Home > Nachrichten > Panorama >

Unfall bei Ludwigshafen: Betrunken im Graben gelandet und eingeschlafen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ludwigshafen  

Betrunken im Graben gelandet und eingeschlafen

14.11.2016, 12:16 Uhr | dpa

Glück im Unglück: Eine Alkohol- und Drogenfahrt endete für einen jungen Autofahrer im Straßengraben. Dort schlief er ein.

Der 26-Jährige leistete sich den Fauxpas auf einem abgesperrten und stillgelegten Abschnitt der Bundesstraße 9 in Rheinland-Pfalz, wie die Polizei mitteilte. 

Der Mann blieb bei dem Unfall nahe Ludwigshafen unverletzt und wurde von den Beamten tief und fest schlafend im Wagen aufgefunden. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,05 Promille, außerdem hatte er nach eigenen Worten Drogen konsumiert.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
News-Video des Tages


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017