Sie sind hier: Home > Nachrichten > Panorama >

Bonn-Center: Wahrzeichen der Bonner Republik gesprengt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Aus für Bonn-Center  

Wahrzeichen der Bonner Republik gesprengt

19.03.2017, 16:02 Uhr | AFP, dpa

Bonn-Center: Wahrzeichen der Bonner Republik gesprengt. Das 18 Stockwerke hohe Bonn-Center wurde am Sonntag planmäßig gesprengt. (Quelle: Reuters)

Das 18 Stockwerke hohe Bonn-Center wurde am Sonntag planmäßig gesprengt. (Quelle: Reuters)

Das zu den Wahrzeichen der Bonner Republik zählende Bonn-Center ist nach monatelangen Vorarbeiten wie geplant mit 250 Kilogramm Dynamit gesprengt worden. Es sei alles ohne Probleme und wie vorgesehen abgelaufen, bestätigte die Polizei.

Vom WDR ausgestrahlte Videos aus mehreren Perspektiven zeigten, wie das Gebäude um elf Uhr binnen weniger Sekunden in sich zusammenfiel und am Ort des 60 Meter hohen Hochhauses eine große Staubwolke aufstieg.

Mit 18 Stockwerken war das 1969 auf dem Gelände eines ehemaligen Schrebergartens errichtete Gebäude am Rande des Regierungsviertels das damals zweithöchste Haus in der Bundeshauptstadt. 

Unterkunft für Botschaften und Medien

Untergebracht waren in dem Gebäude mehrere Botschaften und zahlreiche Medien. Dazu kam auch ein Hotel und das Restaurant Ambassador, das von den Bundeskanzlern Willy Brandt, Helmut Schmidt (beide SPD) und Helmut Kohl (CDU) besucht wurde.

Auf der Fläche des gesprengten Hochhauses soll nun ein neues Stadtquartier mit Gewerbeflächen errichtet werden, das bis 2020 fertiggestellt werden soll. Dazu zählt auch ein Hochhaus, das mit bis zu hundert Metern deutlich höher als das Vorgängergebäude werden soll.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
News-Video des Tages


Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017