Sie sind hier: Home > Panorama > Unglücke >

Australien: Flut macht Brisbane zur Geisterstadt

...

Flut macht Brisbane zur Geisterstadt

13.01.2011, 13:55 Uhr | dpa, dapd

Australien: Flut macht Brisbane zur Geisterstadt. Naturkatastrophen: Große Teile der australischen Millionenmetropole Brisbane wurden überflutet (Foto: dpa)

Große Teile der australischen Millionenmetropole Brisbane wurden überflutet (Foto: dpa) (Quelle: dpa)

Das Hochwasser in Australiens drittgrößter Stadt Brisbane ist zwar unter der befürchteten Rekordmarke geblieben - dennoch hat es ganze Stadtteile überschwemmt und verheerende Schäden angerichtet. Mehr als 10.000 Häuser stehen unter Wasser, ganze Stadtviertel wirken wie ausgestorben. 100.000 Haushalte sind ohne Strom. "Auf uns kommt ein Wiederaufbau wie nach einem Krieg zu", sagte die Regierungschefin von Queensland, Anna Bligh.

Weitere Nachrichten und Links

Eine solche Naturkatastrophe habe der Bundesstaat noch nie erlebt, so Bligh. Das Hochwasser stieg zwar nicht über die Marke von 4,46 Metern und blieb damit rund einen Meter unter dem Rekord-Hoch von 1974. Doch ist die Stadt seit den 70er Jahren erheblich gewachsen, so dass die Schäden nun deutlich höher ausgefallen sein dürfte. Die Naturkatastrophe könnte zur bislang teuersten in der Geschichte Australiens werden.

Viele Häuser bleiben wohl unbewohnbar

Der Brisbane River rauschte mit zerstörerischer Kraft durch die Zwei-Millionen-Stadt und riss alles mit sich, was am Ufer stand. In tief gelegenen Stadtteilen waren nur noch die Dächer der Häuser über der Wasseroberfläche zu sehen. Menschen waren in Kajaks und Ruderbooten unterwegs. "Viele Leute werden zu ihren Häusern zurückkehren und feststellen, dass sie dort nie wieder wohnen können", sagte Bligh.

Mindestens 13 Menschen sterben

Am Donnerstag wurde im Lockyer-Tal westlich von Brisbane die Leiche eines Mannes gefunden. Damit kamen durch das Hochwasser, das insgesamt eine Fläche größer als Deutschland und Frankreich zusammen überschwemmt hat, mindestens 13 Menschen ums Leben. Dutzende werden noch vermisst.

Nach Auskunft von Regierungschefin Bligh hat das Hochwasser rund Dreiviertel des Bundesstaates Queensland unter Wasser gesetzt. Auch in der Stadt Rockhampton, rund 650 Kilometer nördlich von Brisbane, kämpfen die Menschen mit den Folgen der Flut. Die Stadt ist noch immer weitgehend von der Außenwelt abgeschnitten. Militärmaschinen seien im Einsatz, um die Menschen mit dem Nötigsten zu versorgen.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Digitales Fernsehen & High- speed-Surfen mit EntertainTV
zur Telekom
'Digitales Fernsehen & Highspeed-Surfen  mit EntertainTV!'
Shopping
Laufschuhe, Funktionswäsche, LCD-Sportuhr u.v.m.
Immer in Bewegung - neu bei Lidl.de
Angebote bei Lidl.de
Shopping
Die neue Mode nimmt Kurs auf den Frühling
versandkostenfrei bestellen bei GERRY WEBER
Neuheiten bei GERRY WEBER
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018