Startseite
Sie sind hier: Home > Nachrichten > Panorama > Katastrophen & Unglücke >

Hochwasser: A8 zwischen München und Salzburg voll gesperrt

...

A8 zwischen München und Salzburg voll gesperrt

03.06.2013, 10:34 Uhr | dpa

Nach fast ununterbrochenem Dauerregen spitzt sich die Hochwasserlage im Süden Bayerns dramatisch zu. Die Autobahn 8  München-Salzburg. wurde in der Nähe des Chiemsees in beiden Richtungen voll gesperrt.

Die Bahnstrecken zwischen München und Salzburg über Freilassing und über Kufstein sind wegen Unterspülungen oder nach Erdrutschen unterbrochen.

Auch Tauernautobahn gesperrt

Auch auf der österreichischen Tauernautobahn (A 10) seien mehrere Erdrutsche abgegangen, erläuterte der Polizeisprecher in Rosenheim. Die Fernstraße ist im österreichischen Bundesland Kärnten total gesperrt. 

Top-Nachrichten
Unsere wichtigsten Themen

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Video des Tages
Libysche Wüste 
Anwohner machen eine seltsame Entdeckung

Das Loch im Sand brodelt und dampft. Doch was könnte hinter diesem Phänomen stecken? Video

Drei-Tages-Wettervorhersage



Anzeige