Startseite
Sie sind hier: Home > Nachrichten > Panorama > Kriminalität >

Amokfahrt in Basel: Psychisch Kranker fährt Amok

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tödliche Amokfahrt in Basel

14.03.2012, 12:12 Uhr | dapd

Ein aus einer psychiatrischen Klinik entflohener Mann hat am Dienstagabend in Basel eine Frau tot gefahren und sieben weitere Personen verletzt, zwei davon schwer. Der 27-Jährige war aus der geschlossenen Abteilung der Basler Universitätsklinik ausgebrochen, teilte die Staatsanwaltschaft des Schweizer Kantons Basel-Stadt noch am Abend mit.

In der Innenstadt prügelte er danach einen Mann aus dessen Auto und fuhr mit dem gestohlenen Fahrzeug mehrere Personen an. Dabei wurde eine 46 Jahre alte Frau tödlich verletzt. Als der Irrfahrer schließlich zu Fuß flüchten wollte, hielten ihn drei Passanten auf, bis die Polizei eintraf.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion und in unserem Blog, der sich speziell mit der Kommentarfunktion befasst.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
News-Video des Tages
Schlammschlacht 
Streit im UN-Sicherheitsrat wegen Gewalt in Syrien

Die USA äußerten bei einer Dringlichkeitssitzung scharfe Kritik an Russland. Video



Anzeige
shopping-portal