Sie sind hier: Home > Nachrichten > Panorama > Kriminalität >

Über zwei Kilogramm Heroin im Magen: Frau wird an US-Flughafen geschnappt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Über zwei Kilogramm Heroin im Magen - Frau wird an US-Flughafen geschnappt

22.03.2012, 08:47 Uhr | dapd

Mit über 180 Beuteln Heroin im Magen ist am Washingtoner Flughafen Dulles eine Frau aus Nigeria festgenommen worden. Die 52-Jährige hatte insgesamt 2,27 Kilogramm der Drogen geschluckt, teilte die Zollbehörde mit.

Das sei die größte Rauschgiftmenge, die jemals im Magen über Washington eingeschmuggelt wurde. Die Beamten seien misstrauisch geworden, als die Frau am Samstag erklärte, sie besuche in den USA ihren Bruder - den konnte sie allerdings nicht beschreiben.

Ihr Bauch habe sich ungewöhnlich fest angefühlt und bei einer Untersuchung in einem Röntgengerät seien die Beutel entdeckt worden.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
News-Video des Tages
Mittelstreckenrakete abgefeuert 
Nordkorea testet trotz aller Warnungen erneut Rakete

Nach amerikanischen und südkoreanischen Angaben zerbrach die Rakete am Samstag aber offenbar wenige Minuten nach dem Start. Video



Anzeige
shopping-portal