Startseite
Sie sind hier: Home > Nachrichten > Panorama > Kriminalität >

Zwei Straftäter ausgebrochen - Gefängniswärter im Ausstand

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Zwei Straftäter ausgebrochen - Gefängniswärter im Ausstand

14.04.2012, 19:21 Uhr | dpa

Nach dem Ausbruch von zwei Straftätern haben in Belgien hunderte Gefängniswärter vorübergehend die Arbeit niedergelegt. Die Behörden schickten am Samstag 275 Polizisten in die Haftanstalten im südlichen Landesteil Wallonie, um die Wärter-Aufgaben zu übernehmen, berichtete die belgische Nachrichtenagentur Belga.

Es habe in 13 Gefängnissen spontane Streiks gegeben. Der Protest der Aufseher richtete sich gegen die ihrer Meinung nach unzureichenden Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz der Mitarbeiter. Im der Region Flandern beteiligten sich die Aufseher nicht.

Wärter mit Messern bedroht

Am Freitagabend waren zwei Straftäter aus einer Haftanstalt im südbelgischen Arlon nahe der luxemburgischen Grenze geflüchtet. Die beiden Männer hatten bei einem Hofgang zwei Wärter mit Messern bedroht und in ihre Gewalt gebracht. Dabei verletzten sie einen der Aufseher im Gesicht, den anderen am Hals, berichtete Belga.

In Belgien kommt es immer wieder zu Streiks des Wachpersonals, weil die Gefängnisse chronisch überfüllt sind. Die Gewerkschaft der Strafvollzugsbeamten fordert bessere Ausrüstung und bessere Arbeitsbedingungen für das Wachpersonal.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
News-Video des Tages
Bei Rosenheim 
Mehrere Tote bei Zugunglück in Oberbayern

Dabei sollen zwei Züge frontal zusammengestoßen sein, die Bergungsarbeiten laufen auf Hochtouren. Video

Ausgezeichnet 
t-online.de ist die beliebteste Nachrichtenseite 2015

Das Portal hat bei der Abstimmung "Website des Jahres 2015" gewonnen. mehr


Shopping
Anzeige 
Die günstige Alternative zum teuren Dispokredit

Der SofortKredit der CreditPlus Bank: Berechnen Sie jetzt kostenlos und unverbindlich Ihr Angebot.

Anzeige: Skireisen 
Winterwandern im verschneiten Pfrontener Tal

Natur Pur beim Langlaufen im traumhaft verschneiten Bergpanorama. Jetzt informieren!

Shopping 
In Krisenzeiten ist Gold eine sichere Wertanlage

Feingoldbarren ab 1g (ca. 41,- €) und Goldmünzen sicher und diskret bestellen. bei eBay.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
THEMEN VON A BIS Z

Anzeige
shopping-portal