Startseite
Sie sind hier: Home > Nachrichten > Panorama > Kriminalität >

Sexuelle Belästigung: Sechsjähriger von Grundschule verwiesen

...

Sechsjähriger der sexuellen Belästigung beschuldigt

05.05.2012, 12:33 Uhr | dapd

 

Ein sechsjähriger Junge ist in den USA wegen sexueller Belästigung für drei Tage von seiner Schule suspendiert worden. Der Junge hatte nach Angaben der Schule zu einem Mädchen gesagt: "I'm sexy and I know it" ("Ich bin sexy, und ich weiß es"). Der Text ist ein Zitat aus einem Lied. Daraufhin sei er nach Hause geschickt worden.

Top-Nachrichten
Unsere wichtigsten Themen

Die betroffene Grundschule im US-Staat Colorado wollte sich nicht zu dem Fall äußern, verwies aber auf eine Regel, in der sexuelle Belästigung als unerwünschter sexueller Annäherungsversuch definiert werde. Eine Altersgrenze gebe es dafür nicht.

Wiederholt Ärger wegen einem Lied

Der Sender KMGH-TV berichtete, der Junge werde beschuldigt, andere Schüler gestört zu haben. Seine Mutter sagte, er habe wegen des Liedzitats bereits zuvor einmal Ärger bekommen. Sie bezweifle, dass er mit der Bezeichnung sexuelle Belästigung etwas anfangen könne.

 
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht

Top Partner

Anzeige
Video des Tages
Einfach umwerfend 
Spielfreudige Katze schlägt gleich zweimal zu

Die lustige Mieze bringt das turnende Kleinkind mehrfach zu Fall. Video

Drei-Tages-Wettervorhersage

Shopping 
Stilvoll und elegant durch den Frühling

Shirts, Kleider und Blusen - jetzt entdecken und versandkostenfrei bestellen. bei GERRY WEBER



Anzeige