Sie sind hier: Home > Nachrichten > Panorama > Kriminalität >

Autofahrer auf Rügen mit 3,5 Promille unterwegs

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Autofahrer auf Rügen mit 3,5 Promille unterwegs

06.04.2013, 11:16 Uhr | dapd

Volltrunken ist am Freitagabend ein Autofahrer auf Rügen frontal gegen einen anderen Wagen gefahren. Wie die Polizei mitteilte, war der 60-jährige Mann auf der Landstraße 30 bei Garz unterwegs, als er in einer Doppelkurve die Kontrolle über sein Auto verlor.

Er stieß mit dem Wagen einer 37 Jahre alten Frau zusammen. Beide blieben bei der Kollision unverletzt, allerdings entstand ein Sachschaden in Höhe von 5.000 Euro.

Während der Unfallaufnahme bemerkte die Polizei, dass der Mann betrunken war. Ein Test ergab stattliche 3,57 Promille. 

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
News-Video des Tages
60. Jubiläum der Römischen Verträge 
EU-Sondergipfel in Rom

27 Staats- und Regierungschefs zusammengekommen, um eine aktuelle Erklärung zu unterzeichnen, die den Kurs für die nächsten zehn Jahre festlegen soll. Video



Anzeige
shopping-portal