Sie sind hier: Home > Nachrichten > Panorama > Kriminalität >

Strasburg: Frau fährt mit 3,1 Promille zum Supermarkt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

3,1 Promille  

Frau fährt mit 3,1 Promille zum Supermarkt

08.02.2017, 10:10 Uhr | dpa, t-online.de

Eine Frau in Strasburg in Mecklenburg-Vorpommern hat am Dienstagabend versucht, mit 3,13 Promille zum Einkaufen zu fahren. Beim Ausparken aus ihrer Garage sei sie über mehrere Bordsteine und gegen eine Balkonbrüstung gefahren, berichtete die Polizei.

Anschließend habe sie ihre Fahrt zum Supermarkt fortgesetzt. Bei dem Unfall entstand laut Polizei ein Sachschaden in Höhe von rund 2000 Euro am PKW und 100 Euro an der Balkonbrüstung.

Eine Zeugin verständigte die Beamten, die die Autofahrerin nach ihrem Einkauf am Unfallort erwarteten. Nach dem positiven Atemalkoholtest stellten die Polizisten den Führerschein der Frau sicher. Die Polizei ermittelt nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Unfallflucht.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
News-Video des Tages

Shopping
Shopping
Apple Music jetzt 6 Monate kostenlos* dazubuchen
bei der Telekom.
Shopping
Under the sun: der neue boho-inspirierte Trend
jetzt entdecken bei BONITA
Shopping
Bequem bestellen: edle Wohn- programme im Komplettpaket
bei ROLLER.de
THEMEN VON A BIS Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017