Sie sind hier: Home > Nachrichten > Panorama > Kriminalität >

Ahaus: 22-Jährige durch Messerstiche getötet - Täter auf der Flucht

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Täter auf der Flucht  

22-Jährige in Ahaus durch Messerstiche getötet

11.02.2017, 14:31 Uhr | dpa, t-online.de

Ein Unbekannter hat eine junge Frau im münsterländischen Ahaus mit mehreren Messerstichen getötet. Der Täter befindet sich auf der Flucht.

Zeugen hatten laut Polizei kurz nach Mitternacht Hilferufe gehört und eine Person gesehen, die sich über die am Boden liegende Frau beugte. Noch bevor die Beamten eintrafen, sei der Unbekannte geflüchtet und habe "die schwer verletzte und blutende Frau" zurückgelassen, hieß es in der Mitteilung der Polizei. Die 22-Jährige starb kurz darauf im Krankenhaus an ihren Verletzungen.

Zum Täter, dem Tathergang und einem möglichen Motiv gibt es derzeit keine Hinweise. Die Mordkommission des Polizeipräsidiums Münster ermittelt in dem Fall.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
News-Video des Tages
AfD-Parteitag 
In Köln brodelt es heftig

Die Kölner Sicherheitsbehörden erwarten rund 50.000 Gegner der rechtspopulistischen Partei. Video



Anzeige
shopping-portal