Sie sind hier: Home > Nachrichten > Panorama > Kriminalität >

Disko-Schießerei in Konstanz mit einem Toten war wohl Beziehungstat

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Irakischer Todesschütze von Konstanz  

Disko-Schießerei war wohl Beziehungstat

30.07.2017, 14:23 Uhr | dpa

In der Nacht zu Sonntag sind nach Angaben der Polizei zwei Personen getötet worden - drei weitere wurden verletzt. (Screenshot: Reuters)
Mehrere Tote bei Disko-Schießerei

Nach Angaben der Polizei sind drei weitere Personen verletzt worden.

Die Polizei hatte die Straße vor der Diskothek abgeriegelt. (Quelle: Reuters)


Bei einer Schießerei in einer Konstanzer Diskothek ist ein Gast ums Leben gekommen. Der mutmaßliche Täter starb wenig später ebenfalls nach einem Schusswechsel mit der Polizei. Es wurden außerdem mehrere Menschen verletzt.

Die Ermittler in Baden-Württemberg haben bisher keinen Hinweis auf einen terroristischen Hintergrund gefunden. Ein Sprecher der Polizei bestätigte, dass es sich bei dem 34 Jahre alten, mutmaßlichen Täter um einen Iraker handelte. Der Mann lebte demnach bereits seit über 15 Jahren im Landkreis Konstanz und sei kein Asylbewerber. Er sei aufgrund verschiedener Delikte bei der Polizei bekannt gewesen. Für den Nachmittag (17.00 Uhr) kündigten Polizei und Staatsanwaltschaft eine Pressekonferenz in Konstanz an.

Der mutmaßliche, 34 Jahre alte Täter schoss laut Polizei gegen 4.30 Uhr in der Diskothek um sich. Dabei seien eine Person getötet und drei schwer verletzt worden. Der Mann sei dann wenig später vor der Diskothek von der Polizei gestellt worden. Beim anschließenden Schusswechsel wurde er schwer verletzt und starb wenig später im Krankenhaus. Auch einer der Polizisten wurde angeschossen, befindet sich jedoch nicht in Lebensgefahr.

Motiv bisher unklar

Die Motive für die Tat waren zunächst unklar. Möglich sei eine Beziehungstat, hieß es bei der Polizei. Die Beamten gehen außerdem von dem Angriff eines Einzeltäters aus. Das sagte ein Sprecher der Polizei. Man habe einen Hubschrauber im Einsatz gehabt. Außerdem hatte ein Spezialeinsatzkommando die Gegend abgesucht.

Ein Augenzeuge hatte der Deutschen Presse-Agentur erzählt, dass in Täter mit einer Maschinenpistole wahllos auf die Gäste der Diskothek geschossen habe. "Die Diskothek war rammelvoll. Ich schätze, dass mehrere hundert Menschen da waren", sagte er. Er selbst habe nur einen Täter gesehen und sei sofort mit Freunden geflüchtet. Andere Besucher hätten berichtet, es sei noch ein weiterer Angreifer an der Tat beteiligt gewesen, die mehrere Minuten dauerte. Sowohl der Zeuge als auch die Polizei hatten mitgeteilt, dass zahlreiche Gäste nach den Schüssen das Gebäude in Panik verlassen und sich verschanzt hätten.

Die Polizei war eigenen Angaben zufolge mit starken Kräften vor Ort, auch Spezialkräfte seien im Einsatz gewesen. Wie der Polizeisprecher weiterhin sagte, gingen gegen 4.30 Uhr mehrere Notrufe bei der Polizei ein. Daraufhin sei der Einsatz angelaufen. Experten der Spurensicherung waren auch Stunden später noch am Tatort und untersuchten den Club.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
News-Video des Tages

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen + digital fernsehen & 120,- € TV-Bonus
bei der Telekom bestellen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
THEMEN VON A BIS Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017