Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Telford: Riesiger Missbrauchsskandal erschüttert England

...

Kindesmissbrauch und Morde  

Riesiger Skandal erschüttert England

Von Daniel Schreckenberg

11.03.2018, 13:30 Uhr
Telford: Riesiger Missbrauchsskandal erschüttert England. Die britische Polizei ermittelt nach jahrzehntelangem Missbrauch in der englischen Stadt Telford. (Quelle: dpa/Victoria Jones/PA Wire)

Die britische Polizei ermittelt nach jahrzehntelangem Missbrauch in der englischen Stadt Telford. (Archivbild) (Quelle: Victoria Jones/PA Wire/dpa)

Neuer Missbrauchsskandal in England: Über Jahrzehnte sollen in der Stadt Telford junge Mädchen als Sexsklavinnen verkauft worden sein. Polizei und Sozialarbeiter sollen weggesehen haben.

In der britischen Stadt Telford soll es einen gigantischen Kindesmissbrauchs-Skandal gegeben haben. Jahrzehntelang wurden hunderte junge Mädchen von einer Bande unter Drogen gesetzt, verprügelt und als Sexsklaven verkauft. Das berichten mehrere britische Medien. Die Kinder waren teilweise nicht älter als elf Jahre.

Polizei und Sozialbehörden sollen über Jahre von den Taten gewusst haben. Eingeschritten seien sie aber zunächst nicht. Der Missbrauch soll bereits in den 1980er Jahren begonnen haben.

Fälle sollen erneut untersucht werden

Die Bande gab den Mädchen Drogen und zwang sie dann zur Prostitution. Mindestens drei der Opfer sollen umgebracht worden sein. 2007 begann die Polizei in Telford, die Verbrechen zu untersuchen. Sie fanden bis zu 200 Tatverdächtige – verurteilt wurden lediglich neun.

Die englische Zeitung "The Mirror" hat 18 Monate zu den Missbrauchsfällen recherchiert. Reporter sprachen mit zahlreichen der damaligen Opfer. Diese gaben an, dass die Verbrechen in der Stadt nahe Birmingham nie aufgehört hätten. Politiker zeigten sich schockiert angesichts der Enthüllungen. 

Lucy Allan, die Parlamentsabgeordnete der Stadt, forderte eine unabhängige Untersuchung der Fälle, um das Vertrauen in die Behörden wiederherzustellen. Die Polizei will die Fälle erneut untersuchen.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die Taille im Mittelpunkt: der Blickfänger im Frühling
zu ESPRIT
Anzeige
Naomi Campbells Kollektion bei TOM TAILOR
entdecken Sie jetzt die exklusive Mode
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018