Startseite
  • Sie sind hier: Home > Nachrichten > Panorama > Menschen & Schicksale >

    Hessen: Kleiner Junge alleine am Hanauer Bahnhof entdeckt

    ...
    t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

    Kleiner Junge alleine am Bahnhof entdeckt - Eltern sind unbekannt

    12.04.2012, 21:50 Uhr | dpa

    Hessen: Kleiner Junge alleine am Hanauer Bahnhof entdeckt. Niemand weiß, woher er kommt: Der kleine Amir wurde alleine am Bahnhof entdeckt (Quelle: Polizei)

    Noch immer ist unklar, woher er kommt: Der kleine Amir wurde alleine am Bahnhof entdeckt (Quelle: Polizei)

    Die Polizei sucht seit Tagen nach den Eltern eines kleinen Jungen, der alleine und hilflos am Hauptbahnhof im hessischen Hanau aufgefunden worden war. "Wir haben keinerlei Hinweise, wo er hingehört", sagte ein Polizeisprecher. Die Polizei fand heraus: Er heißt Amir, ist zweieinhalb bis drei Jahre alt - doch niemand meldete ihn bisher als vermisst.

    Das Kind stamme möglicherweise aus einer persisch sprechenden Familie und könne kein Deutsch. Ob es verloren ging oder sich selbst überlassen wurde, ist völlig unklar.

    Er sei inzwischen bei Pflegeeltern untergebracht worden, teilte die Polizei mit. Die Ermittler hoffen nun auf Hinweise von Zeugen, die den Jungen vielleicht während einer Zugfahrt gesehen haben.

    Amir ist etwa einen Meter groß, hat dunkle Augen und schwarze glatte Haare. Bei seinem Auffinden trug er eine beigefarbene Stoffhose, ein graues langärmeliges Oberteil mit dem Aufdruck "A 74" sowie eine weiße Regenjacke. Außerdem hatte der Junge blau-weiße Schnürschuhe an. Die Kripo Hanau bittet um Hinweise unter der Nummer 06181/100-123

    Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion und in unserem Blog, der sich speziell mit der Kommentarfunktion befasst.

    Leserbrief schreiben

    Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

    Name
    E-Mail
    Betreff
    Nachricht

    Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

    Artikel versenden

    Empfänger

    Absender

    Name
    Name
    E-Mail
    E-Mail
    Anzeige
    News-Video des Tages
    Schrecken des Krieges 
    Singendes Mädchen gefilmt, als Bombe explodiert

    Ein kleines Mädchen singt fröhlich, als plötzlich eine Explosion die Szene erschüttert. Video


    Shopping
    tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
    THEMEN VON A BIS Z

    Anzeige
    shopping-portal