Startseite
Sie sind hier: Home > Nachrichten > Panorama > Menschen & Schicksale >

81-Jähriger verirrt sich wegen falscher Navi-Angaben im Wald

...

81-Jähriger verirrt sich wegen falscher Navi-Angaben im Wald

18.11.2012, 19:52 Uhr | dapd

Mehr als zwei Stunden haben Polizisten in einem Waldstück nahe des bayrischen Altfraunhofen nach einem verirrten Rentner gesucht.

Top-Nachrichten
Unsere wichtigsten Themen

Der 81-Jährige sei am Samstagabend auf dem Weg in sein Hotel von dem Navigationsgerät seines Wagens fehlgeleitet worden, teilte die Polizei mit.

In dem Waldstück im Landkreis Landshut habe er sich dann festgefahren und sich nicht mehr orientieren können. Mit seinem Handy rief er schließlich die Beamten um Hilfe und gab die Navi-Koordinaten durch.

Die Polizisten spürten den Mann auf und brachten ihn letztlich doch noch in sein Hotel.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Video des Tages
Lebensgefahr 
Bagger rettet Mann in letzter Sekunde

Ein Fahrer wurde in China von Überschwemmungen überrascht und landete mitsamt seinem Auto in einem Fluss. Video

Drei-Tages-Wettervorhersage



Anzeige