Startseite
Sie sind hier: Home > Nachrichten > Specials >

Ägypten

...
Ägypten verkündet Waffenruhe für Gazastreifen (Quelle: Reuters)
Die Krise in Ägypten - aktuelle Ägypten-News

Aktuelle Informationen zu Ägypten: News zur politischen Situation, dazu Hintergrundberichte, Reiseziele und Wetter.

Ägypten-News: aktuelle Meldungen zur Ägypten-Krise
Ägypten: Lebenslange Haft statt Todesstrafe für Chef der Muslimbrüder

Kairo (dpa) - Ein ägyptisches Strafgericht hat Todesurteile für den Chef der Muslimbrüder, Mohammed Badie, und sieben weitere führende Islamisten in eine lebenslange Haftstrafe umgewandelt. Sechs andere Angeklagte verurteilte das Gericht in Abwesenheit zum Tode. Die Staatsanwaltschaft hatte den Islamisten vorgeworfen, ihre Anhänger zu Gewalt angestiftet zu haben. Alle Angeklagten wurden zunächst zum Tode verurteilt. Ägyptens Großmufti weigerte sich als höchste religiöse Autorität im Land jedoch, die Urteile zu unterschreiben. ... mehr

Ägypten: Mindestens 19 Tote bei Busunfall im historischen Luxor

Beim Zusammenstoß zweier Kleinbusse in der ägyptischen Stadt Luxor sind mindestens 19 Menschen einer Hochzeitsgesellschaft ums Leben gekommen. Die beiden Busse seien ein Rennen gegeneinander gefahren, bei hoher Geschwindigkeit zusammengestoßen und in einen Kanal gestürzt, teilte die staatliche Nachrichtenagentur Mena mit. Die Fahrgäste waren den Angaben zufolge auf dem Weg zu einer Hochzeitsfeier. Sechs Menschen würden noch vermisst. 13.000 Verkehrstote pro Jahr Erst in der vergangenen Woche waren bei einem Zusammenstoß zweier Busse auf der Halbinsel Sinai 33 Menschen ums Leben gekommen. ... ... mehr

Griechenland: Makedonisches Königsgrab gefunden
Griechenland: Makedonisches Königsgrab gefunden

Archäologen haben in Nordgriechenland einen spektakulären Fund gemacht. Ein 500 Meter langer Erdwall rund um eine Grabstätte hat Spekulationen ausgelöst, dass es sich um ein Familiengrab des legendären Königs Alexander der Große handeln könnte. Boulevardmedien spekulieren bereits darüber, ob darin seine Frau Roxane begraben liegt. Zahlreiche ... mehr

Alexander der Große: Sensations-Fund bereits geplündert
Alexander der Große: Sensations-Fund bereits geplündert

Ein jüngst gefundenes Grab aus der Zeit von Alexander dem Großen scheint bereits in der Antike geplündert worden zu sein. Das teilte das griechische Kulturministerium mit. Der Fund hatte zunächst für Furore gesorgt: Wissenschaftler vermuteten, dass in der Grabstätte Alexanders Ehefrau Roxane liegen könnte. Nachdem Archäologen die Vorkammer des aus ... mehr

Israel unter Beschuss - Weitere Bodenoffensive geplant
Israel unter Beschuss - Weitere Bodenoffensive geplant

Israel ist am Wochenende von drei Seiten unter Raketenbeschuss geraten. Während die Palästinenser ihre Angriffe aus dem Gaza-Streifen fortsetzten, schlugen auch Geschosse aus dem Libanon und aus Syrien ein. Damit wuchs die Befürchtung, dass der Konflikt auf weitere Teile der Region übergreift. Auch Israel setzte seine Luftangriffe auf den ... mehr

Mindestens 33 Tote bei Reisebusunfall in Ägypten

Kairo (dpa) - Mindestens 33 Menschen sind laut Medien beim Zusammenstoß zweier Reisebusse auf dem Sinai ums Leben gekommen. Der Unfall habe sich in der Nähe des Touristenorts Scharm el Scheich ereignet, berichtet das ägyptische Staatsfernsehen. 41 Menschen wurden verletzt. Ob auch Ausländer unter den Toten waren, blieb zunächst unklar. ... mehr

33 Tote bei Busunfall in Ägypten

Auf der ägyptischen Sinai-Halbinsel sind zwei Busse zusammengestoßen. Dabei wurden 33 Menschen getötet und 41 weitere verletzt. Bei den Toten handle es sich um Ägypter, teilte das Gesundheitsministerium in der Hauptstadt Kairo mit. Unter den Verletzten ist demnach eine Ukrainerin, eine Frau und ein Kind aus Saudi-Arabien sowie ein Mann aus dem Jemen. Das Unglück ereignete sich den Angaben zufolge am frühen Morgen etwa 50 Kilometer von Scharm al Scheich entfernt. Einer der Busse kam demnach aus dem Badeort am Roten Meer, der andere aus Kairo. ... ... mehr

Waffenruhe im Gazastreifen: Israel und Palästinenser um 24 Stunden
Waffenruhe im Gazastreifen: Israel und Palästinenser um 24 Stunden

Kairo/Gaza/Tel Aviv (dpa) - Israelis und Palästinenser haben sich in Kairo auf eine weitere Verlängerung der Waffenruhe im Gaza-Krieg um vorerst 24 Stunden geeinigt. Dies bestätigten Israel und der palästinensische Delegationschef Asam al-Ahmed am Montagabend. In der Zeit sollten in Kairo Verhandlungen mit den Palästinensern über eine dauerhafte ... mehr

Israelis und Palästinenser beginnen neue Gaza-Verhandlungsrunde

Kairo (dpa) - Im Gaza-Konflikt sind die israelische und die palästinensische Delegation zu erneuten Verhandlungen über eine dauerhafte Waffenruhe in Ägypten eingetroffen. Unter Vermittlung Ägyptens wollen die Delegationen ihre indirekten Gespräche über die Eindämmung der Gewalt fortsetzen. Eine fünftägige Waffenruhe im Gaza-Krieg endet am Montagabend um 23 Uhr deutscher Zeit. Israel sieht nach Worten von Kommunikationsminister Gilad Erdan noch mehrere «problematische Paragrafen» im ägyptischen Vermittlungsvorschlag. Auch die radikal-islamische Hamas fordert Änderungen. ... mehr

Israelis und Palästinenser beginnen neue Gaza-Verhandlungsrunde

Kairo (dpa) - Im Gaza-Konflikt sind die israelische und die palästinensische Delegation zu erneuten Verhandlungen über eine dauerhafte Waffenruhe in Ägypten eingetroffen. Unter Vermittlung Ägyptens wollen die Delegationen ihre indirekten Gespräche über die Eindämmung der Gewalt fortsetzen. Eine fünftägige Waffenruhe im Gaza-Krieg endet am Abend um 23 Uhr deutscher Zeit. Israel sieht nach Worten von Kommunikationsminister Gilad Erdan noch mehrere «problematische Paragrafen» im ägyptischen Vermittlungsvorschlag. Auch die radikal-islamische Hamas fordert Änderungen. ... mehr

erste Seite vorherige Seite

Seite

123456

...

290nächste Seiteletzte Seite
Ägypten: Wetter, Urlaub und mehr bei t-online.de
Reisewetter Ägypten
Wetter in Ägypten
Ägypten (Quelle: imago)

Reisewetter Ägypten: Das Rote Meer lädt zum Tauchen ein.
Ägypten Wetter


Ägypten-News: Alles zur Krise im Land der Pyramiden

Die Ägypten-Krise begann im Januar 2011 mit Demonstrationen im ganzen Land und führte im Februar zum Sturz des damaligen Präsidenten Muhammed Husni Mubarak. Doch über zwei Jahre nach der Revolution ist in Ägypten kein Frieden eingekehrt. Die Wahl zur Volksversammlung wurde für fehlerhaft erklärt, in einer Präsidenten-Stichwahl kam Mohammed Mursi an die Macht.

Dieser weitete im November 2012 seine Machtbefugnisse aus - Ägypten erlebte daraufhin eine neue Protestwelle, die bis heute nicht abgeklungen ist. Auf t-online.de finden Sie tagesaktuelle Ägypten-News und Hintergründe zur Krise.




Anzeige