Startseite
Sie sind hier: Home > Nachrichten > Specials >

Ägypten

...
Ägypten verkündet Waffenruhe für Gazastreifen (Quelle: Reuters)
Die Krise in Ägypten - aktuelle Ägypten-News

Aktuelle Informationen zu Ägypten: News zur politischen Situation, dazu Hintergrundberichte, Reiseziele und Wetter.

Ägypten-News: aktuelle Meldungen zur Ägypten-Krise
Wassertemperaturen: Mittelmeer kühl, in der Ferne warm
Wassertemperaturen: Mittelmeer kühl, in der Ferne warm

Angenehme Wassertemperaturen finden sich nur noch in der Ferne. Das nächste Ziel, an dem es sich noch gut baden lässt, ist das Rote Meer in Ägypten. Dort erreicht das Wasser noch 25 Grad, teilt der Deutsche Wetterdienst (DWD) mit. Im Indischen Ozean ist das Meer noch wärmer: Das Wasser um Sri Lanka, Mauritius und die Malediven hat 28 Grad. Das ... mehr

Ägypten geht gegen Schwule vor
Ägypten geht gegen Schwule vor

In  Kairo stehen Dutzende Männer wegen vermeintlichem Gruppensex in einem Badehaus vor Gericht. Bereits die Festnahme war für die Medien inszeniert. Das neue Ägypten setzt auf die Moral des alten. Die Männer stehen da wie Freiwild, nackt bis auf die Unterhosen, aufgereiht und mit hängenden Köpfen. Alte wie junge sind darunter, manche muskulös, ... mehr

Chemnitzer hofft nach Pyramiden-Urteil auf Berufung

Rund einen Monat nach dem ägyptischen Urteil wegen Diebstahls aus der Cheops-Pyramide hofft der beschuldigte deutsche Experimental-Archäologe auf ein Berufungsverfahren. "Das werden die sechs betroffenen Ägypter anstrengen", sagte Dominique Görlitz aus Chemnitz am Montag der Deutschen Presse-Agentur. Verurteilte deutsche Staatsbürger könnten nach ägyptischem Recht keinen Widerspruch gegen das Urteil einlegen. Görlitz, zwei deutsche Kollegen und ihre sechs ägyptische Helfer waren zu fünf Jahren Haft für den Diebstahl von Teilen der Cheops-Pyramide verurteilt worden. ... ... mehr

Unfälle - Ägypten: Elf Tote bei Schiffskollision im Roten Meer
Unfälle - Ägypten: Elf Tote bei Schiffskollision im Roten Meer

Kairo (dpa) - Bei dem Zusammenstoß eines Fischerbootes mit einem Frachter sind vor der Küste der ägyptischen Sinai-Halbinsel mindestens elf Menschen ums Leben gekommen. Die Schiffe seien am frühen Sonntagmorgen im Gewässer südlich des Suezkanals kollidiert, meldete die staatliche Nachrichtenseite Al-Ahram unter Berufung auf die Küstenwache. Danach ... mehr

Ägypten: Elf Menschen sterben bei Schiffskollision im Roten Meer

Kairo (dpa) - Bei dem Zusammenstoß eines Fischerbootes mit einem Frachter sind vor der Küste der ägyptischen Sinai-Halbinsel mindestens elf Menschen ums Leben gekommen. Die Schiffe seien am frühen Morgen im Gewässer südlich des Suezkanals kollidiert, meldete die staatliche Nachrichtenseite Al-Ahram unter Berufung auf die Küstenwache. Danach sei das mit 45 Arbeitern besetzte Fischerboot gesunken. Die Küstenwache habe bislang elf Menschen retten können, 23 werden noch vermisst. ... mehr

"Es herrscht ein großer Hass auf den Islam"

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan sieht sich persönlich, sein Land und den Islam als Ziel ungerechtfertigter Angriffe ausländischer Mächte. "Wir stellen Fragen, die in den vergangenen 200 Jahren nicht gestellt wurden: weshalb uns die Welt angreift", sagte Erdogan vor Geistlichen in Ankara. "Wir sind Operationen ausgesetzt gewesen, die ... mehr

Ägypten: 185 Muslimbrüder zum Tod verurteilt
Ägypten: 185 Muslimbrüder zum Tod verurteilt

Ein ägyptisches Gericht hat 185 Muslimbrüder wegen des Angriffs auf eine Polizeiwache zum Tod verurteilt. Bei dem Anschlag im August 2013 wurden mindestens zwölf Polizisten getötet. Am selben Tag hatten ägyptische Sicherheitskräfte zwei Protestcamps der Muslimbruderschaft in Kairo geräumt. Dabei kamen Hunderte Menschen ums Leben. Von den am ... mehr

Prozesse - Gericht stellt Prozess gegen Mubarak ein: Tote bei Protesten
Prozesse - Gericht stellt Prozess gegen Mubarak ein: Tote bei Protesten

Kairo (dpa) - Die Einstellung eines Strafprozesses gegen Ex-Präsident Husni Mubarak hat in Ägypten neue Proteste und Gewalt ausgelöst. Eine Ansammlung von einigen Dutzenden Protestlern in Kairo sei am Sonntagabend von der Polizei mit Tränengas aufgelöst worden, berichtete die ägyptische Nachrichtenseite "Al-Masry al-Youm". Bereits am Samstag waren ... mehr

Gericht stellt Prozess gegen Mubarak ein - zwei Tote bei Protesten

Kairo (dpa) - Die Einstellung eines Strafprozesses gegen Ex-Präsident Husni Mubarak hat in Ägypten neue Proteste und Gewalt ausgelöst. Heute Abend wurde laut ägyptischen Medien eine Ansammlung von einigen Dutzenden Protestlern in Kairo von der Polizei mit Tränengas aufgelöst. Bereits gestern waren zwei Demonstranten bei Zusammenstößen mit Sicherheitskräften getötet worden. Zuvor hatte ein Kairoer Gericht die Anklage gegen den Ex-Diktator Mubarak wegen des Todes von mehr als 800 Demonstranten Anfang 2011 fallengelassen. ... mehr

Gericht stellt Prozess gegen Mubarak ein - zwei Tote bei Protesten

Kairo (dpa) - Die Einstellung eines Prozesses gegen Ex-Präsident Husni Mubarak hat in Ägypten neue Proteste und Gewalt ausgelöst. Ein Gericht in Kairo hatte gestern die Anklage gegen Mubarak wegen des Todes von Hunderten Demonstranten fallengelassen. Darauf protestierten rund eintausend Mubarak-Gegner in der Nähe des zentralen Tahrir-Platzes. Als Sicherheitskräfte die Demonstration auflösten, kamen zwei Menschen ums Leben. Am Tahrir-Platz wurden heute an einigen Stellen wieder Zugänge für Passanten geöffnet. Panzer blieben aber zunächst in Stellung. ... mehr

erste Seite vorherige Seite

Seite

123456

...

297nächste Seiteletzte Seite
Ägypten: Wetter, Urlaub und mehr bei t-online.de
Reisewetter Ägypten
Wetter in Ägypten
Ägypten (Quelle: imago)

Reisewetter Ägypten: Das Rote Meer lädt zum Tauchen ein.
Ägypten Wetter


Ägypten-News: Alles zur Krise im Land der Pyramiden

Die Ägypten-Krise begann im Januar 2011 mit Demonstrationen im ganzen Land und führte im Februar zum Sturz des damaligen Präsidenten Muhammed Husni Mubarak. Doch über zwei Jahre nach der Revolution ist in Ägypten kein Frieden eingekehrt. Die Wahl zur Volksversammlung wurde für fehlerhaft erklärt, in einer Präsidenten-Stichwahl kam Mohammed Mursi an die Macht.

Dieser weitete im November 2012 seine Machtbefugnisse aus - Ägypten erlebte daraufhin eine neue Protestwelle, die bis heute nicht abgeklungen ist. Auf t-online.de finden Sie tagesaktuelle Ägypten-News und Hintergründe zur Krise.




Anzeige