Startseite
Sie sind hier: Home > Nachrichten > Specials >

Konklave 2013

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Einer der beiden während der Militärdiktatur in Argentinien vom heutigen Papst Franziskus angeblich fallengelassenen Jesuitenpater hat sich bereits mit Jorge Mario Bergoglio versöhnt (Quelle: Reuters)
Folter-Opfer entlastet den Papst

Ein Jesuit wurde von der Junta gequält - sah Bergoglio tatenlos zu? Plötzlich ist von Versöhnung die Rede. mehr

Schwere Unwetter fegen übers Land
Unwetter in Deutschland (Quelle: imago)

Hagel, Sturm und Stark- regen. mehr

Penis im Weinglas - Politiker tritt ab
Peter Dowling, Politiker aus Australien (Quelle: Queensland Parliament )

Sex-Skandal in Australien. mehr

Bei der Currywurst hört der Spaß auf
Die Currywurst ist in deutschen Kantinen noch immer ein Spitzenreiter (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Darum erhitzt der Veggie Day die Gemüter. mehr

Der neue Papst
Nein zu Verhütung, Homo-Ehe und Reformen
Zumindest ideologisch ist Papst Franziskus ein Mann der Vergangenheit. (Quelle: Reuters)

Wird Franziskus die Kirche erneuern? Wohl kaum: Das Weltbild des argentinischen Papstes ist ultrakonservativ. mehr

Konklave 2013 - alle Meldungen zur Papstwahl im Überblick
Konklave
Papst Benedikt XVI. tritt zurück
 Rücktritt von Papst Benedikt XIV. (Quelle: Reuters)

Die letzten Tage des deutschen Papstes in der Foto-Show.

Papst-Geschichte
Rekorde und Kuriositäten
Papst Benedikt hat schon seit geraumer Zeit einen Herzschrittmacher (Quelle: dpa/tmn)

Die fast 2000-jährige Geschichte der Päpste ist reich an Mythen und Kuriositäten. mehr

Taz-Karikatur
Die spitze Feder

Bissig und treffend: die täglich neue taz-Karikatur. mehr

Satellitenbild der Woche
Lebensfeindliches Land mit bis zu 50 Grad Hitze
Das Satellitenbild der Woche zeigt die Dascht-e Kawir. Das ist der persische Name der Großen Salzwüste im Iranischen Hochland. Sie liegt zwischen dem Zagros-Gebirge im Südwesten und dem Elburs-Gebirge im Norden. Diese Lage sorgt dafür, dass der Regen abgeschirmt wird. Im Sommer können die Temperaturen 50 Grad erreichen. Die Bedingungen sind lebensfeindlich, weshalb die Kawir auch unbesiedelt ist. (Quelle: ESA)

Von Regen bleibt man in diesem Landstrich garantiert verschont. mehr




Anzeige
shopping-portal