Sie sind hier: Home > Panorama > Wissen > Archäologie >

Jordanien: Forscher entdecken angeblich älteste Kirche der Welt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sensationsfund in Jordanien  

Forscher entdecken angeblich älteste Kirche der Welt

19.06.2008, 12:40 Uhr | dpa

Feierten in diesem Gewölbe die ersten Christen ihre Gottesdienste? (Quelle: dpa)Feierten in diesem Gewölbe die ersten Christen ihre Gottesdienste? (Quelle: dpa) Archäologen haben in Jordanien möglicherweise die älteste christliche Kirche der Welt entdeckt. In dem Höhlengewölbe, das in der Ortschaft Rihab unter der Kirche St. Georg aus dem 3. Jahrhundert liegt, sollen nach Ansicht jordanischer Forscher 70 Anhänger der damals noch jungen Religion im Verborgenen gelebt und heimlich ihren Glauben praktiziert haben. Diese Christen sollen zuvor aus Jerusalem geflohen seien.

Foto-Serie Ist das die erste Christenkirche der Welt?

Inkastadt Machu Picchu Früher entdeckt als bisher gedacht
Neue Untersuchungen Stonehenge eine Totenstadt?

Kirche soll als Versteck gedient haben

Angeblich wurden in der Höhle in den Jahren 33 bis 70 Gottesdienste gefeiert. "Wir haben Hinweise darauf, dass diese Kirche den frühen Christen als Unterschlupf diente", zitierte die Zeitung "Jordan Times" in der vergangenen Woche den Chef der lokalen Antikenbehörde, Abdul Kader Hussan. Die Forscher haben in der Höhlenkirche angeblich die Apsis und eine Gruppe von Sitzgelegenheiten, die in den Stein gemeißelt wurden, ausgemacht.

Königin von Saba Palast entdeckt
Grafik Die neuen Sieben Weltwunder

Geheimgang zu einer Quelle

Außerdem entdeckten die Archäologen nach eigenen Angaben eine Wand, die den sakralen Bereich von der Wohnhöhle trennte. Durch einen Tunnel sollen die Christen zu einer Quelle gelangt seien, aus der sie ihr Wasser bezogen. Das Dorf Rihab liegt nahe der Stadt Mafrak im Norden von Jordanien. In der Ortschaft waren zuvor bereits mehrere christliche Kirchen aus den ersten sieben Jahrhunderten ausgegraben worden.


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
News-Video des Tages

Shopping
Shopping
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Shopping
Wandbild mit täuschend echtem LED-Kerzenschein
Weihnachtsdekoration bei BAUR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
THEMEN VON A BIS Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017