Startseite
Sie sind hier: Home > Nachrichten > Wissen >

Indien: Baby mit zwei Gesichtern geboren

...

Seltener Fall in Indien  

Kind mit zwei Gesichtern geboren

06.04.2008, 19:09 Uhr | AFP

Das Mädchen mit zwei Gesichtern ist wohlauf (Quelle: AFP)Das Mädchen mit zwei Gesichtern ist wohlauf (Quelle: AFP) Einem indischen Baby, das vor drei Wochen mit zwei Gesichtern geboren wurde, geht es nach Auskunft seiner Eltern gut. Das Mädchen esse und atme normal, obwohl sie vier Augen, zwei Münder und zwei Nasen habe, erklärten die Eltern Vinod und Sushma Kumar am Sonntag.

Keine Operation geplant

"Ich habe mich am Anfang ein bisschen gefürchtet", sagte der Vater des Mädchens in Noida, 50 Kilometer nordöstlich von Neu Delhi. Die Eltern wollen das Kind vorerst nicht operieren lassen. "Der Arzt hat nach der Geburt gesagt, alles ist normal. Warum sollen wir sie operieren lassen?", sagte Kumar. Sie werde durch den einen Mund gefüttert, den anderen benutze das Baby zum Daumennuckeln.

Keine unmittelbare Gefahr

Nach Angaben des behandelnden Arztes hat das Mädchen zwei Schädel, die zusammengewachsen sind und nicht getrennt werden können. Das Mädchen soll jedoch regelmäßig untersucht werden. Das Kind sei nicht in unmittelbarer Gefahr, es müsse aber beobachtet werden, ob Mund- und Nasenhöhlen in Ordnung seien.

Mädchen mit vier Beinen und Armen

Im vergangenen Jahr wurde der damals zweijährigen Lakshmi Tatma, die mit vier Armen und Beinen auf die Welt kam, operiert. Ihr entfernten die Ärzte die überzähligen Beine und Arme in einer Marathonoperation. Dem Mädchen geht es angeblich gut.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Video des Tages
Schnell reagiert 
Vater rettet Kleinkind in letzter Sekunde

Ein tonnenschwerer Bagger rauscht die vereiste Straße herab. Video

Anzeige
Fackeln im Sturm  
Diese Männer müssen feuerfest sein

Das jährliche Training ist für die Mitglieder der US-Küstenwache unerlässlich. mehr

Drei-Tages-Wettervorhersage

Anzeige


Anzeige