Sie sind hier: Home > Ratgeber > Auto > Autoreparatur & Pflege >

Wie lange halten Autobatterien?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Witterung maßgeblich  

Wie lange halten Autobatterien?

| fb (CF)

Autobatterien haben eine begrenzte Lebensdauer. Im ADAC-Test stellte sich heraus, dass teure Batterien häufig länger halten – aber nicht immer. Doch auch Material, Witterung und Pflege der Batterie haben Einfluss auf die Haltbarkeit.

Schon der Kauf entscheidet, wie lange Autobatterien halten

Beim Kauf von neuen oder Ersatzbatterien, sollten Sie zunächst in der Bedienungsanleitung des Autos prüfen, welchen Typ Sie überhaupt verwenden dürfen. Haben Sie die freie Wahl, empfiehlt der ADAC Autobatterien mit Kalzium als Plattenmaterial, die auch in den meisten Neuwagen verbaut werden. Sie verbrauchen weniger Wasser, sind sicher bei Unfällen und resistent gegen hohe Temperaturen und können mit einer geringen Selbstentladungsrate punkten – und halten entsprechend auch länger. Bei Autobatterien, bei denen Hybrid oder Low Antimon als Plattenmaterialien verwendet werden, müssen Sie häufiger Wasser nachfüllen, sie sind dafür aber auf mehr Ladezyklen ausgelegt. (Batteriepflege: Tipps und Tricks)

Wie lange halten Autobatterien?. Billig oder teuer: Welche Batterien halten länger? (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Billig oder teuer: Welche Batterien halten länger? (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Billig oder teuer: Welche Batterien halten länger?

Autobatterien gibt es in verschiedenen Preiskategorien. Grundsätzlich gilt für No-Name-Batterien, die es besonders günstig in Baumärkten zu kaufen gibt: Für weniger als 60 Euro bekommen Sie selten Autobatterien, die lange halten, warnt Rainer Hillgärtner vom Auto Club Europa gegenüber n-tv. Natürlich muss es auch nicht immer das teuerste Modell sein. Beim Autobatterietest des ADAC aus dem Jahr 2011 geht aber dennoch die teuerste Testbatterie als Sieger hervor: Die "Moll M3plus" schneidet gerade in der Testkategorie Haltbarkeit besonders gut ab. Dafür wurden aber zum Zeitpunkt des Tests auch knapp 140 Euro fällig. Auch die günstigste Autobatterie im Test "Exide Premium" für knapp 100 Euro konnte insgesamt mit guten Werten punkten, schnitt in Sachen Haltbarkeit aber nur mit "befriedigend" ab. Die "Banner Powerbull P7209" auf Gesamtplatz zwei, erreichte in puncto Lebensdauer das Urteil "gut". Auf dem letzten Platz landete das teure Modell "Arktis Batterie High Tech" für 132 Euro.


Informieren Sie sich über aktuelle Testergebnisse

Teuer ist entsprechend nicht immer gut und günstige Batterien auf keinen Fall zwingend schlechter. Soll Ihre Batterie entsprechend lange halten, empfiehlt es sich daher, immer auf aktuelle Testergebnisse zu achten. Die Tendenz zeigt jedenfalls, dass es sich auf lange Sicht durchaus lohnen kann, etwas mehr in eine Autobatterie zu investieren. Der ADAC Autobatterietest 2012 steht noch aus. Grundsätzlich rät der ADAC aber davon ab, Autobatterien auf Vorrat zu kaufen, wenn Sie wollen, dass diese möglichst lange halten soll.

Wie Autobatterien länger halten: Tipps

Wie lange Autobatterien halten, wird maßgeblich von der Witterung bestimmt. Wie n-tv berichtet, sind die Stromquellen im Sommer zwar leistungsfähiger, altern aber schneller durch Korrosion. Der Winter ist für die Materialien zwar schonender, die Batterie wird aber kraftloser. Um die Haltbarkeit positiv zu beeinflussen, rät Hillgärtner gegenüber n-tv dazu, Autobatterien regelmäßig zu reinigen: "Feuchter Schmutz ermöglicht Kriechströme, die die Batterie entladen." Wenn Sie im Winter Seitenspiegel oder Heckscheibe beheizen, sollten Sie dies nur so lange tun, wie unbedingt nötig. Wenigfahrer sollten hingegen hin und wieder einen längeren Ausflug starten, um die Autobatterie wieder vollständig zu laden – so wird sie nämlich länger halten. (So macht Ihre Autobatterie im Winter nicht schlapp)

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
UMFRAGE
Benzinpreise auf Höchststand: Würden Sie Ihr Auto auf Autogas umrüsten?
Bußgeldkatalog 
Das kosten die Verstöße gegen Verkehrsregeln

Bußgeldrechner: Welche Verstöße kosten wie viel Bußgeld? mehr


Shopping
Anzeige
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Unsere Ratgeber-Themen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal