Startseite
Sie sind hier: Home > Ratgeber > Auto > Fahrverhalten >

Rückwärts einparken leicht gemacht

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Blitzschnell in der Lücke  

Rückwärts einparken leicht gemacht

| ae (CF)

Sie finden eine Parklücke in Fahrtrichtung am Straßenrand und möchten rückwärts einparken – und das möglichst schnell und unkompliziert. Mit dieser Anleitung gelingt Ihnen ein elegantes Einparkmanöver.

Rückwärts einparken: Die Vorbereitung

Mit dieser Anleitung können Sie in eine längsseitige Parklücke am Straßenrand rückwärts einparken. Zunächst sollten Sie dafür eine Parklücke wählen, die möglichst mindestens 1,5-mal so lang ist wie Ihr eigenes Auto. Man unterschätzt die tatsächliche Größe des eigenen Fahrzeugs schnell, mit der Zeit werden Sie aber ein zuverlässiges Augenmaß entwickeln.

Rückwärts einparken leicht gemacht. Rückwärts einparken: Üben bringt Ihnen die nötige Routine. (Quelle: Archiv)

Rückwärts einparken: Üben bringt Ihnen die nötige Routine. (Quelle: Archiv)

Um rückwärts einzuparken, müssen Sie erst mal ein ganzes Stück nach vorne fahren und sich neben das bereits vor der Lücke parkende Auto stellen. Sie haben die ideale Höhe erreicht, wenn die Säule zwischen dem Beifahrersitzfenster und dem hinteren Seitenfenster auf einer Linie mit dem Heck des parkenden Fahrzeugs liegt.

Es gibt auch die Möglichkeit, auf Höhe der Seitenspiegel des bereits parkenden Autos mit dem Vorgang zu beginnen. Hierbei müssen Sie allerdings die Größenunterschiede der Autos berücksichtigen und zunächst etwas zurückfahren, bevor Sie einschwenken.

Rückwärts einparken: So geht´s

Blinken Sie rechts und schauen Sie in den Seiten- und Rückspiegel, um sich zu vergewissern, dass der Verkehr frei ist und Sie den hinter Ihnen parkenden Wagen und den Bordstein immer im Blick haben. Nun drehen Sie das Lenkrad einmal rechts herum. Nun stehen die Reifen Ihres Wagens im Winkel von 45 Grad, genau richtig, um problemlos in die Parklücke zu gelangen. Ein zu steiler Winkel würde Ihr Auto eher an den Bordsteinrand führen.

Lassen Sie die Kupplung langsam kommen und fahren Sie rückwärts, bis Sie in einem Winkel von 45 Grad zum Bordstein stehen. Schwenken Sie das Lenkrad dann nach links, um sich nun in die Parklücke zu drehen - etwa so, als würden Sie mit den Vorderreifen ein "S" auf den Boden malen. Denken Sie immer auch an den Schulterblick, er erleichtert die korrekte Einschätzung von Entfernung und Geschwindigkeit beim Einparken enorm.

Langsam rückwärts fahren

Es ist wichtig, nicht zu schnell rückwärts zu fahren, um mit einer halbwegs flüssigen Lenk-S-Bewegung in die Parklücke zu kommen. Nun stellen Sie die Räder gerade und rangieren das Fahrzeug so, dass auch den anderen Autos noch genügend Platz zum Ausparken bleibt. Achten Sie auch darauf, nicht halb vor einer Hofeinfahrt oder zu nah an einer Kreuzung zum Stehen zu kommen.

Tipp: Ist die Straße eng geschnitten, hilft es den Außenspiegel Ihres Autos nach dem Parken einzuklappen. So können Sie sicher sein, dass er nicht verkratzt und gleichzeitig erleichtern Sie anderen Fahrern das Durchkommen. Informieren Sie sich allerdings vorher ob Ihr Spiegel einklappbar ist, denn nicht bei allen Fahrzeugen ist dies möglich.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
UMFRAGE
Benzinpreise auf Höchststand: Würden Sie Ihr Auto auf Autogas umrüsten?
Bußgeldkatalog 
Das kosten die Verstöße gegen Verkehrsregeln

Bußgeldrechner: Welche Verstöße kosten wie viel Bußgeld? mehr


Fotoshows
Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Unsere Ratgeber-Themen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal