Sie sind hier: Home > Ratgeber > Familie > Familienleben >

Sicherheit beim Osterfeuer: Worauf Sie achten sollten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Achtung Funkenflug  

Sicherheit beim Osterfeuer: Worauf Sie achten sollten

| lc (CF)

Neben den traditionellen Bräuchen sollte vor allem die Sicherheit beim Osterfeuer an erster Stelle stehen. Wer bei diesem Osterbrauch einige Tipps beachtet, sorgt nicht nur für die Sicherheit von Teilnehmern und umstehenden Gebäuden, sondern auch für den Schutz von Tieren und Umwelt.

Holz sammeln: Auf Sicherheit für Tiere achten

Um genügend Brennmaterial für ein beeindruckendes Osterfeuer parat zu haben, sammeln viele bereits im Herbst geeignete Äste und lagern das Holz im Garten. Solche Holzstapel sind ein ideales Winterquartier für Igel und andere Tiere, die Winterschlaf halten.

Sicherheit beim Osterfeuer: Worauf Sie achten sollten. Viele Dörfer wetteifern um das schönste Osterfeuer. (Quelle: dpa/A3833/_Bodo Marks)

Viele Dörfer wetteifern um das schönste Osterfeuer (Quelle: A3833/_Bodo Marks/dpa)

Bauen Sie den Holzhaufen bevor Sie das Osterfeuer entzünden ab und an anderer Stelle wieder auf. So haben Igel, Vögel und Co ausreichend Zeit, zu flüchten und sich ein neues Versteck zu suchen.

Halten Sie Abstand: Vorsicht vor Funkenflug

Für ausreichend Sicherheit beim Osterfeuer sorgen Sie, wenn Sie die Feuerstelle in ausreichender Entfernung zu Gebäuden und Straßen aufbauen. Errichten Sie das Osterfeuer in einem Abstand von mindestens 50 Metern zu Gebäuden und 100 Metern zu Straßen. Auch Hecken und Sträucher, auf die das Feuer überspringen kann, sollten sich nicht in unmittelbarer Nähe befinden.

Behörden informieren: Das Osterfeuer anmelden

Melden Sie das Osterfeuer einige Tage vorher bei der zuständigen Behörde an. So vermeiden Sie unnötige Feuerwehreinsätze, falls aufmerksame Beobachter das Feuer aus der Ferne sehen und den Brand melden. Unter Umständen müssten Sie in einem solchen Fall sogar für den entstandenen finanziellen Schaden aufkommen. Halten Sie zur Sicherheit jedoch immer eine Zufahrt für Feuerwehr und Rettungsdienst frei.

Das richtige Brennmaterial

Grundsätzlich sollten Sie nur trockenes Holz beziehungsweise Pflanzenreste verbrennen. So vermeiden Sie eine unnötig große Rauchentwicklung, die weder für Lunge und Augen gut ist noch für das Nachbarschaftsverhältnis erfreulich.

Gesundheit und Umwelt danken es Ihnen außerdem, wenn Sie den beliebten Brauch des Osterfeuers nicht dafür nutzen, um Müll oder andere Altlasten zu verbrennen. Verzichten Sie entsprechend darauf, lackierte Holzreste, ausgediente Matratzen oder Autoreifen zu verbrennen. Die Vergiftungsgefahr steigt sonst schlagartig an.

Viele Unfälle lassen sich auf den unsachgemäßen Gebrauch von Brandbeschleunigern wie Benzin zurückführen. Verzichten Sie besser komplett auf solche Mittel. So schonen Sie nicht nur die Umwelt, sondern sorgen gleichzeitig für mehr Sicherheit beim Osterfeuer.

Das Osterfeuer richtig löschen

Halten Sie das Feuer möglichst niedrig. So schlagen die Funken nicht zu hoch und das Feuer kann nicht einstürzen. Kinder sollten niemals unbeaufsichtigt und zu nah am Osterfeuer stehen, da sie die davon ausgehende Gefahr meist nicht richtig einschätzen können.

Für Sicherheit beim Osterfeuer sollten Sie auch dann sorgen, wenn die Flammen kleiner werden und das Fest sich dem Ende nähert. Verlassen Sie das Feuer erst dann, wenn es tatsächlich gelöscht ist. Andernfalls kann es unsichtbar weiter schwelen. Außerdem kann der Wind es neu entfachen und einen gefährlichen Funkenflug verursachen. Idealerweise ersticken Sie das Osterfeuer mit Sand.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
UMFRAGE
Ist Deutschland zu wenig kinderfreundlich?

Shopping
Shopping
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!

Souveräne Businesslooks, elegante Eventmode und Lieblingsbasics bei MADELEINE

Shopping
Ihr neues Kraftpaket mit dem roten Ring

Innovative, sparsame und besonders verlässliche Haushaltsgeräte von Bosch. OTTO.de

Unsere Ratgeber-Themen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal