Sie sind hier: Home > Ratgeber > Familie > Familienleben >

Kostüme für Hunde zu Fasching – eine gute Idee?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Vierbeiner verkleiden  

Kostüme für Hunde zu Fasching – eine gute Idee?

| rk (CF)

So süß Kostüme für Hunde an Fasching auch aussehen mögen – Ihrem Vierbeiner tun Sie damit keinen Gefallen. Aber das Verkleiden ist nicht der einzige Faktor, der im bunten Treiben der fünften Jahreszeit Stress für Ihren Hund bedeutet.

Kostüme für Hunde: Das spricht dagegen

Auch wenn Kostüme für Hunde in dieser Karnevalssaison wieder unglaublich populär sind, ist dieser Trend nicht empfehlenswert. Viele der extra für die tierischen Freunde hergestellten Kostüme sind nämlich vor allem für ein längeres Tragen ungeeignet. Denken Sie daran, dass Ihr Hund seine ganz persönliche Kleidung immer dabei hat: sein Fell. Faschingskostüme bedeuten nicht nur unnötige Wärme, sondern schränken Hunde auch in ihrer Bewegungsfreiheit ein.

Kostüme für Hunde zu Fasching – eine gute Idee?. Ein Boston Terrier trägt ein Frosch Kostüm. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images/JStaley401)

Hunde mit einem aufwendigen Kostüm zu kleiden ist nicht tierfreundlich. (Quelle: JStaley401/Thinkstock by Getty-Images)

Der Deutsche Tierschutzbund gibt außerdem zu bedenken, dass Kostüme Hunden auch die Kommunikation mit Artgenossen erschweren, wenn etwa die Ohren oder die Rute mit einer Verkleidung verdeckt sind. Hundeverkleidungen können sogar gefährlich werden, wenn die Tiere sich in zu langen Schnüren verheddern oder strangulieren.

Karnevalsumzug: Kein Spaß für Haustiere

Aber nicht nur von Faschingskostümen für Hunde ist während der Karnevalszeit abzuraten: Fasching bedeutet für Ihren Vierbeiner alleine schon wegen des hohen Geräuschpegels Stress pur. Lärmende Jecken, Umzugswagen mit lauter Musik und fallende Kamelle bedeuten für Sie vielleicht Spaß, Ihr Hund besitzt jedoch viel schärfere Sinne, die bei dem bunten Treiben auf Hochtouren laufen – und schnell die Belastungsgrenze überschreiten. Die ungewohnten Kostümierungen und das Verhalten der Feiernden können Ihr Heimtier zusätzlich verängstigen, worauf einige Tiere aggressiv reagieren. Die Verletzungsgefahr in großen Menschenmengen ist zudem hoch, auch herumliegende Glasscherben oder Knallkörper stellen eine Gefahrenquelle da.

Nehmen Sie Ihren Vierbeiner daher nicht mit zum Karnevalsumzug oder einer Karnevalssitzung. Sollten Sie in der Nähe des närrischen Treibens wohnen, rät die Tierschutzorganisation Vier Pfoten, den Hund in einen ruhigen Raum zu bringen, dafür Sorge zu tragen, dass das Tier nicht alleine ist und die Fenster geschlossen zu lassen.

Ein Kompromiss: Fasching zu Hause

Falls Sie zu Hause eine Karnevalsparty planen, achten Sie darauf, dass diese nicht zu lautstark ausfällt und dass Ihr Hund immer auch die Möglichkeit hat, sich zurückzuziehen. Soll die Party an Fasching zur großen Sause werden, quartieren Sie Ihr Haustier besser gleich ganz aus. Gegen ein kleines, gemütliches Sit-in ist aber auch mit Hund nichts einzuwenden.

Wenn Sie es nicht ganz sein lassen können, ihrer Fellschnauze ein karnevaleskes Outfit zu verpassen, wählen sie keine aufwendigen Kostüme für Hunde aus, sondern setzen Sie lieber auf dezente Details. Eine lustige kleine Schleife am Halsband als Verkleidung ist für Ihren Vierbeiner absolut ausreichend und mit Ihrem eigenen Gewissen auch vereinbar. Auch ein Halsband in der passenden Farbe zum Kostüm des Herrchens oder ein buntes Dreieckstuch um den Hals ist möglich.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
UMFRAGE
Ist Deutschland zu wenig kinderfreundlich?
Kind & Familie 
Sie wünschen sich sehnlichst ein Kind?

Fruchtbarkeit, Eisprung, Adoption: Wichtige Fakten. mehr


Shopping
Anzeige
Prepaid-Aktion: Jetzt 10-fach- es Datenvolumen sichern

Prepaid-Tarife ab 4,95 €*/pro 28 Tage. Jetzt zugreifen! www.telekom.de Shopping

Shopping
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de

Anzeige
Paul-Paula Matratze: Ein echter „Bettseller“

Erholsamer Schlaf garantiert: One Fits All Matratze, die zu Ihren Bedürfnissen passt. OTTO.de

Unsere Ratgeber-Themen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal