Sie sind hier: Home > Ratgeber > Familie > Senioren >

Generation 50 plus: Neuer Partner via Internet?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Generation 50plus: Neuen Partner im Internet finden?

| df (CF) / niw

Sie gehören noch lange nicht zum alten Eisen: Die Generation 50plus ist zunehmend online unterwegs. Immer häufiger nutzen Senioren Dating-Portale im Internet, um neue Bekanntschaften oder einen Partner fürs Leben zu finden. Wenn das erste Treffen ansteht, ist die Aufregung genauso groß wie zu Teenager-Zeiten. Wir haben ein paar Tipps, mit denen das erste Date ein Erfolg wird.

Die Generation 50plus ist fit am Computer

Mittlerweile tummeln sich laut (N)ONLINER Atlas 2011, einer vom Verein Initiative D21 herausgegebenen Studie, rund 52,5 Prozent der Altersgruppe 50-59 Jahre im Internet. Die so genannten „Silver-Surfer" tauschen sich im Internet aus, pflegen neue oder alte Bekanntschaften über soziale Netzwerke, Chats oder Foren. Gleichwohl haben sie genaue Vorstellungen, wie, wann und mit wem sie ihre Zeit verbringen möchten. Das bedeutet zugleich, dass immer mehr Menschen in den besten Jahren auch einen Partner im Internet suchen. Dafür gibt es mittlerweile zahlreiche kostenlose Portale, die auf die Interessen von Senioren zugeschnitten sind, wie beispielsweise 50plus-treff.de. Neben einer Partnerbörse finden Sie dort auch Foren, News oder Reisen. Spezielle Senioren-Communities im Internet wachsen kontinuierlich; die größeren haben nach eigenen Aussagen je um die 100.000 Mitglieder.

Generation 50 plus: Neuer Partner via Internet?. Generation 50plus: Keine Angst vorm ersten Date (Quelle: imago)

Generation 50plus: Keine Angst vorm ersten Date (Quelle: imago)

Der erste Schritt: Die Anmeldung bei einer Single-Börse

Die Angehörigen der Generation 50plus wissen ganz genau, was sie wollen und stellen demzufolge konkrete Ansprüche an einen potenziellen Partner. Wenn Sie sich dazu entschlossen haben, sich bei einer Single-Börse im Internet anzumelden, sollten Sie auf jeden Fall ein Pseudonym verwenden, rät das Portal 50plus-treff.de. Sie sollten ferner für Ihr Profil ein möglichst aktuelles Foto verwenden. Die Beschreibung Ihrer Person sollte möglichst präzise formuliert sein – ohne aber dabei gleich alles zu verraten. Machen Sie sich am besten schon im Vorfeld Gedanken über Ihre Vorstellungen und Ansprüche an einen zukünftigen Partner. (Dating für Senioren: Tipps für die Partnersuche im Internet)

Ideen für das erste Date

Nach Ihrer Anmeldung und einer ersten Kontaktaufnahme im Netz empfiehlt es sich, zunächst einmal zu telefonieren, bevor Sie sich zu einem ersten Treffen verabreden. So kann eine erste Annäherung stattfinden und Sie können sich im Vorfeld schon einmal etwas "beschnuppern".

Lifestyle.t-online.de: Senioren haben mehr Spaß an Sex

Wenn es soweit ist, und Sie sich zum ersten Mal verabreden, wählen Sie für das erste Date am besten eine Aktivität, bei der Sie sich gut unterhalten können. Ein Café oder ein Restaurant sind für ein erstes Treffen nicht so sehr geeignet. Wenn dort das Gespräch erst einmal ins Stocken gerät, kommt es erfahrungsgemäß nur schwerlich wieder in Gang. Auch das Kino oder das Theater sollten Sie meiden, denn dort haben Sie keine Möglichkeit zum regen Austausch, und Sie wollen den anderen ja kennen lernen. Besser geeignet für ein erstes Treffen sind aktive Unternehmungen, wie beispielsweise der Besuch einer Ausstellung oder ein Zoobesuch, ein Spaziergang, eine Tanzparty oder eine historische Zugfahrt. Bei solchen Unternehmungen können Sie sich bestens und ungezwungen unterhalten und es macht nicht so viel aus, wenn das Gespräch einmal etwas ins Stocken kommen sollte. (Tabu-Themen: Was fürs erste Date ungeeignet ist)

Worüber soll man sich unterhalten?

Betreiben Sie beim ersten Date etwas Small Talk, reden Sie über Hobbys oder die Arbeit und zeigen Sie Interesse an Ihrem Gegenüber, indem Sie ihm zuhören. Werden Sie aber nicht gleich zu persönlich und versuchen Sie wiederum, nicht gleich allzu viel von sich preiszugeben. Dann bleibt es spannend. Wählen Sie dem Ort der Verabredung angemessene Kleidung, in der Sie sich wohlfühlen und verstellen Sie sich nicht – auch wenn Sie sich natürlich von Ihrer besten Seite präsentieren möchten. Dann steht einer glücklichen Zukunft zu zweit nichts mehr im Wege. (Neue Liebe im Seniorenalter: Für Liebe ist es nie zu spät)

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
UMFRAGE
Ist Deutschland zu wenig kinderfreundlich?

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Unsere Ratgeber-Themen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017