Startseite
Sie sind hier: Home > Ratgeber > Finanzen > Geldanlage >

Die richtigen Aktienfonds finden

...

Die richtigen Aktienfonds finden

01.06.2012, 17:57 Uhr | kt (CF)

Aktienfonds finden sich in vielen Formen. Die Investition gilt in Anlegerkreisen als relativ stabil, weswegen sie insbesondere in Krisenzeiten populär sind. Folgende Tipps erklären, was Sie bei der Suche nach Ihrem Wunschfonds beachten sollten.

Geld in Aktienfonds anlegen: Nicht viele sind empfehlenswert

Bei der Investition in Aktienfonds sollten Sie Ihr Geld in jedem Fall mindestens zehn Jahre lang entbehren können, damit es sich lohnt. Allein in Deutschland können Sie zwischen mehr als 10.000 Investmentfonds auswählen, wobei nur vergleichsweise wenige empfehlenswert sind. Verbraucherschützer raten zu sogenannten Indexfonds, die ohne Fondsmanager auskommen und daher günstiger sind. Sogar die Rendite ist bei diesem Typ meist höher als bei gemanagten Fonds.

Die richtigen Aktienfonds finden. Aktienfonds: Vor der Investition gut informieren (Quelle: imago)

Aktienfonds: Vor der Investition gut informieren (Quelle: imago)

Unterteilung nach Regionen

Aktienfonds sind in der Regel nach Ländern und Regionen aufgeteilt, aus denen die Aktien stammen. Hier gibt es verschiedene Möglichkeiten. Wollen Sie als Privatanleger Aktienfonds finden, die besonders breit gefächert sind, gilt der Tipp, in Aktienfonds Welt zu investieren. Hier wird Ihr Geld in börsennotierte Unternehmen der ganzen Welt angelegt, was als gute Grundlage gilt.

Andere Aktienfonds finden sich zugeschnitten auf Regionen wie Europa - welches ebenfalls als sicher gilt - Nordamerika oder andere geografische Schwerpunkte. Tipp: Wenn Sie nur in Aktienfonds aus einzelnen Ländern investieren wollen, sollten Sie die Konjunktur in diesen Märkten gut kennen, sonst ist das Risiko recht hoch. (Aktien kaufen: Vorsicht vor trügerischem Bauchgefühl)

Nicht auf Branchenfonds verlassen

Auch bei einzelnen Branchen können Sie Aktienfonds finden. Hier gilt ebenfalls: Je mehr das Thema eingeschränkt wird, desto stärker steigt das Risiko. Nur mit Expertenwissen und echten Insidertipps ist hier eine Investition sinnvoll, ansonsten sollten Sie Branchenfonds nur als Beimischung in Ihrem Depot nutzen. (Mit dem Dachfonds in mehrere Einzelfonds investieren)

 
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Finanztipps 
SEPA-Lastschrift statt Einzugsermächtigung

Das ändert sich ab 2014 für Sie bei Bankgeschäften. mehr

Finanzen 
Kredite, Steuern, Karriere: Alles rund um Finanzen

Hier finden Sie Tipps und Hilfe zu den wichtigsten Themen. mehr

Börsen und Märkte 
Aktien gönnen sich nach Höhenflug Pause

Der magere GfK-Konsumklimaindex blieb ohne große Wirkung. mehr

Anzeige

Fotoshows
Shopping
Shopping 
Jetzt endlich eingetroffen: die neuen Herbst-Styles

Die neuesten Trends & Must-haves von BRAX: online entdecken und versandkostenfrei bestellen. mehr

Shopping 
So genießen Sie Spaniens Weinvielfalt - mit 50 % Rabatt

6 spanische Qualitätsweine für nur 29,90 € statt 60,70 €. Versandkostenfrei bei vinos.de.

Shopping 
Die neuen Trend-Lieblinge im Herbst bei MADELEINE

Raffinierte Capes, eleganter Strick und feminine Leder-Highlights - jetzt entdecken! bei MADELEINE

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITBAURCECILmedpexdouglas.deWENZ
Unsere Ratgeber-Themen von A bis Z

Anzeige