Sie sind hier: Home > Ratgeber > Finanzen > Job & Karriere >

Buchhaltung - So bekommen Existenzgründer sie in den Griff

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Buchhaltung: So bekommen Existenzgründer sie in den Griff

| sj (CF)

Für jeden Existenzgründer ist die Buchhaltung von enormer Bedeutung. Dies gilt nicht nur für große Unternehmen. Auch als Kleingründer sollten Sie dafür sorgen, dass die Buchhaltung tadellos in Schuss ist, denn daran können Sie stets messen, in welcher wirtschaftlichen Lage sich Ihr Betrieb befindet.

Wozu Sie eine Buchführung brauchen

Eine gute Buchführung spiegelt den Erfolg oder Misserfolg Ihres Unternehmens wider. Sie können anhand der Daten überprüfen, wie sich Ihr Betrieb entwickelt hat. Außerdem benötigen Sie die Daten der Buchhaltung für die Steuererklärung, zu der Sie verpflichtet sind. Ebenfalls sind diese Daten für Kreditentscheidungen notwendig und informieren Sie über die wirtschaftliche Lage Ihres Unternehmens. Sie können so kalkulieren, ob eine Expansion möglich ist oder neue Geräte angeschafft werden dürfen. Auf Grund der Einnahmen- und Ausgabenrechnung können Sie dann den Betrieb optimieren, sofern dies notwendig scheint. Für große Unternehmen fällt eine doppelte Buchführung an. Als Existenzgründer mit Kleinbetrieb reicht eine Übersicht über Einnahmen und Ausgaben aus.

Wer fällt unter die Buchführungspflicht?

Wie der Name bereits verrät, ist die Buchführungspflicht nicht freiwillig, sondern obligatorisch. Dies bedeutet, dass eine doppelte Buchführung gemacht werden muss. Diese beinhaltet einen Jahresabschluss sowie die Gewinn- und Verlustrechnung. Grundsätzlich sind sämtliche Kaufleute buchführungspflichtig, die ein Handelsgewerbe auf selbstständiger Basis betreiben. Es gibt Ausnahmen, über die Sie sich bei der IHK oder HWK informieren können. Wenn Sie in einem freien Beruf oder der Land- und Forstwirtschaft Existenzgründer sind, fallen Sie nicht unter die Buchführungspflicht.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
UMFRAGE
Geldanlage, Kredite & Co.: Kennen Sie sich aus?

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Gorenje Haushaltsgeräte
OTTO.de
Unsere Ratgeber-Themen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017