Startseite
Sie sind hier: Home > Ratgeber > Finanzen > Job & Karriere >

Typische Fragen im Vorstellungsgespräch

...

Job und Karriere  

Typische Fragen im Vorstellungsgespräch: Antworten Sie richtig

23.05.2012, 16:31 Uhr | aw (CF)

In nahezu jedem Vorstellungsgespräch werden dem Bewerber typische Fragen gestellt. Das hat den Vorteil, dass Sie sich gut darauf vorbereiten können. Damit Sie bei Ihrer nächsten Bewerbung nicht auf dem Schlauch stehen, haben wir die häufigsten Fragen zusammengetragen und geben Ihnen Tipps, wie Sie auf diese am besten antworten sollten.

Der richtige Einstieg ins Vorstellungsgespräch

Gleich zu Beginn des Vorstellungsgespräches wird häufig gefragt, wie Ihre Anreise war. Diese eher banale Frage dient im Allgemeinen eher zum "Warmwerden" als einem informativen Austausch. Dennoch können Sie sich diese typische Frage als Bewerber zunutze machen, wie die Business-Coaches Carolin und Heiko Lüdemann gegenüber der "Bild" erklären. Denn wenn Sie auf die Frage in etwa antworten, dass die mit der Bahn gekommen sind, Sie sich einen Sitzplatz reserviert haben, Ihre Anfahrt daher relativ entspannend war und Sie sich gut mit Mitreisenden unterhalten haben, zeigen Sie gleich zu Beginn, dass Sie ein sehr kommunikativer Mensch sind und außerdem gut planen können.

Typische Fragen im Vorstellungsgespräch: Antworten Sie richtig. Seien Sie im Vorstellungsgespräch ehrlich und selbstbewusst (Quelle: imago)

Seien Sie im Vorstellungsgespräch ehrlich und selbstbewusst (Quelle: imago)

Typische Fragen: Was sind Ihre Stärken?

"Was sind Ihre Stärken?" - diese typische Frage bekommt garantiert jeder Bewerber im Vorstellungsgespräch gestellt. Schlecht ist es laut Carolin und Heiko Lüdemann, schlicht die standardisierten Attribute in einer Aufzählung zu nennen - in etwa: Teamfähigkeit, Belastbarkeit oder Zuverlässigkeit. Konzentrieren Sie sich lieber auf eine Stärke. Es ist immer sinnvoll, eine natürliche Neugier hervorzuheben. Sie sollten daher unbedingt angeben, dass Sie gerne dazu lernen und es Ihnen Spaß macht, neu erworbenes Wissen sofort in die Tat umzusetzen. (So beantworten Sie die Frage nach den Stärken und Schwächen)

Foto-Show
Tipps für Ihre Bewerbung

Welche Schwächen haben Sie?

Daran anknüpfend wird auch die Frage nach den Schwächen auf Sie zukommen. Absolut tabu ist als Antwort die Aussage, dass Sie teilweise zu ungeduldig und zu perfektionistisch sind – diese Schwächen kommen ohne jeden persönlichen Bezug daher und wirken ziemlich klischeebeladen. Geben Sie stattdessen im Vorstellungsgespräch etwas Persönliches an - beispielsweise, dass Sie an Ihrem Schreibtisch gerne mal Chaos hinterlassen. Solch eine Antwort zeigt, dass Sie sich während der Arbeit voll und ganz auf Ihr derzeitiges Projekt fokussieren, was schon mal zu einem unordentlichen Schreibtisch führen kann. Eine Schwäche wird somit zu einer Stärke, mit der sie punkten können. (Die Frage nach den Schwächen: Tipps)

Vermeiden Sie diese zehn absoluten Killersätze im Vorstellungsgespräch

Abgrenzung zu Mitbewerbern

Ebenfalls eine typische Frage von Personalern ist, den Bewerber oder die Bewerberin zu fragen, was ihn oder sie von den anderen Bewerbern unterscheidet. Die "Süddeutsche Zeitung" empfiehlt, dass Sie darauf auf keinen Fall plump antworten sollten – beispielsweise: "Dafür müsste ich die anderen Bewerber erst einmal sehen."Vielmehr sollten Sie auch hier bei der Antwort Ihre Stärken einbinden und könnten etwa antworten, dass Sie mittlerweile einen guten Überblick hinsichtlich der Anforderungen der gewünschten Stelle haben, und Sie zu wissen glauben, welche Persönlichkeit für die Stelle geeignet ist. Seine Sie also durchaus selbstbewusst! (Körpersprache: So treten Sie sicher auf)

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Finanztipps 
SEPA-Lastschrift statt Einzugsermächtigung

Das ändert sich ab 2014 für Sie bei Bankgeschäften. mehr

Finanzen 
Kredite, Steuern, Karriere: Alles rund um Finanzen

Hier finden Sie Tipps und Hilfe zu den wichtigsten Themen. mehr

Börsen und Märkte 
Deutscher Aktienmarkt schließt schwächer

Der sogenannte Hexensabbat sorgte für Turbulenzen an der Börse. mehr

Anzeige

Fotoshows
Shopping
Shopping 
SALE: Jetzt schnell sein und bis zu 30 % Rabatt sichern!

Ausgewählte Artikel der BRAX-Herbst-/ Winter- kollektion reduziert - jetzt online bestellen. mehr

Shopping 
Für kurze Zeit: Ohne Vertrag¹ statt 399,95 € nur 199,95 €

Nur bis 31.12.2014: 1 Jahr Amazon Prime inklusive2 - zugreifen und und sparen bei der Telekom.

Shopping 
Für Entdecker-Naturen: Spanische Spitzenweine

Sechs wunderbare Weine aus Spanien für nur
29,90 € statt 61,70 €. Versandkostenfrei bei vinos.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITBAURCECILmedpexdouglas.deWENZ
Unsere Ratgeber-Themen von A bis Z

Anzeige