Startseite
Sie sind hier: Home > Ratgeber > Finanzen > Kredit & Finanzierung >

Schufa-Selbstauskunft kostenlos anfordern: So geht's

...

Bares Geld sparen  

Schufa-Selbstauskunft kostenlos anfordern: So geht's

| tg (CF)

Einmal pro Jahr hat jeder Bürger das Recht, eine kostenlose Schufa-Selbstauskunft anzufordern, um seine dort gespeicherten Daten auf Richtigkeit zu überprüfen. Von diesen hängt schließlich ab, ob beispielsweise ein Kredit gewährt wird oder eine Wohnung gemietet werden kann. Allerdings ist die Option der Selbstauskunft auf der Website der Schufa versteckt. Erfahren Sie hier, wie Sie trotzdem kostenlos an Ihre Daten kommen.

Verbraucherschützer kritisieren irreführende Website

Seit dem 1. April 2010 ist die Schufa per Gesetz dazu verpflichtet, jedem Bürger einmal jährlich auf Nachfrage eine Schufa-Selbstauskunft zu erteilen – und zwar kostenlos. Jede weitere Auskunft ist kostenpflichtig. Die Gebühr beträgt derzeit 18,50 Euro für die Online-Auskunft und 24,95 Euro für die schriftliche Bonitätsauskunft (Stand Juni 2014).

Schufa-Selbstauskunft kostenlos anfordern: So geht's. Schufa-Selbstauskunft: Kostenfrei mit fünf Klicks (Quelle: imago/suedraumfoto)

Schufa-Selbstauskunft: Kostenfrei mit fünf Klicks (Quelle: suedraumfoto/imago)

Verbraucherschützer von der Verbraucherzentrale Sachsen (VZS) kritisieren allerdings, dass die Schufa die kostenlose Selbstauskunft auf ihrer Website schwer auffindbar platziert hätte. "Die Schufa versteckt auf ihrer Internetseite das kostenfreie Angebot sehr gut. Demgegenüber wird Verbrauchern das kostenpflichtige Angebot 'aufgeschwatzt'. Da entsteht beim Leser oft der irrtümliche Eindruck, dass er an dieser Stelle richtig ist, und es wird eine Bestellung ausgelöst", zitiert der Bayerische Rundfunk die Finanzexpertin Andrea Heyer von der VZS.

Fünf Klicks bis zum Bestellformular

Wer genau wissen will, wie er zum Ziel kommt, muss auf der Startseite www.schufa.de insgesamt fünf Klicks tätigen, bis er endlich beim richtigen Bestellformular angelangt ist. Dieses muss dann aufwendig per Post und mit einer Kopie des Personalausweises an die Schufa verschickt werden. Wahrscheinlicher ist es jedoch, dass Sie als Verbraucher zuvor auf einer der Seiten landen, auf denen Sie eine reguläre, kostenpflichtige Schufa-Selbstauskunft anfordern. Hierfür bedarf es gerade einmal zwei Klicks.

So geht's: Online gezielt zur kostenlosen Schufa-Selbstauskunft

Damit Sie nicht in die Irre geführt werden, rufen Sie zuerst die Startseite auf. Klicken Sie dann zunächst auf "Für Privatkunden". An dieser Stelle haben Sie die Möglichkeit, die Online-Auskunft zu erfragen - allerdings gegen Gebühr. Für die kostenfreie Auskunft klicken Sie stattdessen ganz oben "Auskünfte". Anschließend gehen Sie auf den Menüeintrag "Datenübersicht nach § 34 Bundesdatenschutzgesetz".

Hier lockt zunächst wieder die bequeme Online-Auskunft für 18,50 Euro. Klicken Sie stattdessen auf den grau getönten Button "Jetzt bestellen" unter dem Eintrag "Datenübersicht". Wer jetzt wieder das Gefühl hat, falsch zu sein, muss noch einen letzten Klick tätigen, und zwar auf die Flagge der Sprache, in welcher er das Formular ausfüllen möchte. Es öffnet sich ein PDF-Formular, das Sie ausdrucken und ausfüllen müssen.

Ausweiskopie nicht vergessen

Auch auf dem ausgedruckten Formular erhalten Sie noch einmal die Möglichkeit, eine kostenpflichtige Schufa-Selbstauskunft einzuholen. Lassen Sie dieses Feld leer und unterschreiben Sie dort nicht. Um die Echtheit Ihrer Identität zu überprüfen, müssen Sie als deutscher Staatsbürger jetzt noch eine Kopie Ihres Personalausweises beifügen.

Foto-Show
Schufa-Auskunft: Was das ist und wie Sie sie anfordern und berichtigen

Als zweite Möglichkeit schicken Sie eine Kopie Ihres Reisepasses. In diesem Fall darf allerdings auch eine Kopie der Meldebescheinigung nicht fehlen. Bürger anderer Staaten können allerdings nur von der zweiten Möglichkeit Gebrauch machen.

Ihre Meinung ist uns wichtig! Geben Sie hier Ihr Feedback zu t-online.de/ratgeber.

Liebe Leserin, lieber Leser, bei t-online.de können Sie die meisten Artikel kommentieren. Einige Themen sind allerdings nicht kommentierbar. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion. Weitere Hinweise finden Sie in unserer Netiquette. Wir danken für Ihr Verständnis.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Finanztipps 
SEPA-Lastschrift statt Einzugsermächtigung

Das hat sich seit 2014 für Sie bei Bankgeschäften geändert. mehr

Finanzen 
Kredite, Steuern, Karriere: Alles rund um Finanzen

Hier finden Sie Tipps und Hilfe zu den wichtigsten Themen. mehr

Börsen und Märkte 
Was sich gerade an den großen Aktienmärkten tut

Dax, MDax, TecDax, EuroStoxx, Dow Jones und Nikkei - unsere Marktberichte halten Sie auf dem Laufenden. mehr

Anzeige

Fotoshows
Shopping
Shopping 
Speichern Sie Ihre wichtigen Daten auf wenig Platz

Samsung microSDXC-Karte mit 64GB Speicher statt für 59,99 € nur 49,99 € + versandfrei. bei conrad.de

Shopping 
Frische Frühlings-Looks für feminine Kurven entdecken

Jetzt die aktuellen Keylooks des Frühlings ab Größe 42 shoppen. zum große Größen-Special

Shopping 
Neue Mode-Highlights von GERRY WEBER entdecken

Frisch und relaxed in den Sommer - frische Pastelltöne für Ihr Sommer-Outfit. bei GERRY WEBER.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITBAURCECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Unsere Ratgeber-Themen von A bis Z

Anzeige