Startseite
Sie sind hier: Home > Ratgeber > Finanzen > Versicherung >

Unisex-Tarife: Auswirkungen auf die Kfz-Versicherung

...

Unisex-Tarife: Auswirkungen auf die Kfz-Versicherung

09.11.2012, 13:07 Uhr | tj (CF)

Bislang mussten insbesondere junge Männer für ihre Kfz-Versicherung deutlich mehr bezahlen als Frauen. Das wird sich mit den neuen Unisex-Tarifen ab dem 21. Dezember ändern. Durch die Einführung der neuen geschlechtsneutralen Tarife zahlen Männer und Frauen die gleichen Beiträge. Erfahren Sie, welche Auswirkungen dies hat und ob sich ein Tarifwechsel der Autoversicherung für Sielohnt.

Autoversicherung: Unisex-Tarife auf dem Prüfstand

Die sozialen Kategorien "männlich oder weiblich" bestimmen bei Abschluss einer Kfz-Versicherung die Höhe der zu zahlenden Beiträge. Aktuell müssen Männer einen höheren Beitrag zahlen als Frauen, da sie laut Statistik mehr Unfälle im Straßenverkehr verursachen und daher für Versicherungen ein höheres Risiko darstellen.

Unisex-Tarife: Auswirkungen auf die Kfz-Versicherung. Geschlechtsneutrale Tarife bei der Kfz-Versicherung sollen Ungleichheiten beheben (Quelle: imago)

Geschlechtsneutrale Tarife bei der Kfz-Versicherung sollen Ungleichheiten beheben (Quelle: imago)

Ab dem 21. Dezember spielt das Geschlecht als Faktor zur Prämienberechnung bei der Kfz-Versicherung allerdings keine Rolle mehr. Ab diesem Zeitpunkt treten europaweit die sogenannten "Unisex-Tarife" in Kraft, wonach bei Neuabschlüssen von Versicherungsverträgen gleiche Tarife für Männer und Frauen gelten. Der Europäische Gerichtshof (EuGH) sah in der bisherigen Praxis des Versicherungswesens eine unzulässige Diskriminierung, die der Gleichstellungsrichtlinie der Europäischen Union widerspreche (AZ: C-236/09).

Foto-Show
Diese Versicherungen sollten Sie haben

Männer sparen nur geringfügig bei neuen Tarifen

Für Frauen wird die Kfz-Versicherung durch die Angleichung der Tarife allerdings teurer als bisher. Im Gegenzug kommen männliche Verkehrsteilnehmer nicht in jedem Falle günstiger weg. Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft rechnet im Durchschnitt mit höheren Tarifen für die Kunden. Der Verband erwartet, dass die Versicherungsgesellschaften nicht wissen, wie viele Kunden sich tatsächlich für einen der neuen Unisex-Tarife entscheiden werden und kalkulieren daher einen Sicherheitszuschlag für die neue Risikoverteilung mit ein, wie der Mitteldeutsche Rundfunk berichtet.

Keinen vorschnellen Tarifwechsel der Kfz-Versicherung vornehmen

Wichtig: Die neuen Unisex-Tarife gelten nur für Neuverträge. Bestehende Versicherungsabschlüsse bleiben unverändert bestehen. Inwiefern sich ein Tarifwechsel oder gar ein Wechsel der Versicherungsgesellschaft lohnt, kann im Einzelfall durchaus variieren. Vor allem Männer sollten sich ausführlich informieren, ob sie durch einen Wechsel in den neuen Unisex-Tarif Geld sparen können. Für Frauen lohnt ein Wechsel hingegen kaum. (Unisex-Tarife: Was sich bei der Rürup-Rente ändert)

Wechsel kann sich in Einzelfällen durchaus bezahlt machen

In diesem Zusammenhang erklärt Versicherungsexperte Michael Bruns gegenüber Stiftung Warentest: "Für Frauen wird die Kfz-Versicherung wahrscheinlich teurer. Aber da kommt es sehr auf den individuellen Einzelfall an und auf persönliche Merkmale, auf die es Rabatt gibt. Beispielsweise Alter, vorhandene Garage, Beschäftigung im öffentlichen Dienst, Jahreskilometer, Automodell und Baujahr, so dass pauschale Aussagen kaum möglich sind. Fahranfänger können beispielsweise sparen, indem sie den Wagen als Zweitwagen der Eltern versichern oder indem sie ihr Auto bei derselben Versicherungsgesellschaft anmelden wie die Eltern." (Unisex-Risikolebensversicherung: Für Männer billiger)

Vertragsmodalitäten genau prüfen

Wer vorhat, einen bestehenden Vertrag ändern zu wollen, sollte dies vor dem 21. Dezember tun. Denn alle Änderungen bestehender Versicherungsverträge werden nach diesem Stichtag laut rp-online.de wie ein Neuabschluss behandelt. Kontrollieren Sie im Falle einer Vertragsänderung Ihren Vertrag außerdem auf sogenannte "Nachversicherungsgarantien" oder Veränderungsklauseln, die eine regelmäßige Anpassung von Leistung und Beitrag vorsehen. In solchen Fällen bleiben bei Änderungen die alten Konditionen bestehen.

Wirtschaft.t-online.de: Verbraucher sollten Unisex-Tarife genau prüfen

Verbraucherverbände: Nicht zum Neuabschluss drängen lassen

Verbraucherverbände stehen der Versicherungsreform eher skeptisch gegenüber. Die Aufhebung des dichotomen Geschlechtermodells in der Versicherungsbranche wird zwar als Fortschritt gedeutet, die anstehenden Beitragserhöhungen werden in diesem Zusammenhang allerdings nicht als nachvollziehbar angesehen.

Lassen Sie sich nicht durch die aktuelle Medienpräsenz des Themas zu einem Neuabschluss einer Kfz-Versicherung drängen. Falls Sie einen Tarif- oder Versicherungswechsel anstreben, sollten Sie eingehende Angebote sorgfältig prüfen und vergleichen. Der Stichtag für die Kündigung der Kfz-Versicherung ist der 30. November. (Stichtag 30.11. - Kfz-Versicherung kündigen und Geld sparen)

 
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Finanztipps 
SEPA-Lastschrift statt Einzugsermächtigung

Das ändert sich ab 2014 für Sie bei Bankgeschäften. mehr

Finanzen 
Kredite, Steuern, Karriere: Alles rund um Finanzen

Hier finden Sie Tipps und Hilfe zu den wichtigsten Themen. mehr

Börsen und Märkte 
Deutscher Aktienmarkt schließt im Plus

Der US-Zinsentscheid wirkt nach - das Schottland-Referendum bremst kaum. mehr

Anzeige

Fotoshows
Shopping
Shopping 
Karo-Trend: die ganz große Musterliebe

Rote Karos im Mix mit Denim oder Leder sorgen für echte Style-Highlights. zum Special

Shopping 
Spanien-Genießerpaket mit 6 Top-Rotweinen

Sechs spanische Spitzenweine für nur 29,90 € statt 59,70 €. Versandkostenfrei bei vinos.de.

Shopping 
Gesundes Garen & sensatio- neller Geschmack für 19,99 €

Vitaminschonendes Garen in Ihrer Mikrowelle mit dem "Turbo Cooker"-Garsystem. Portofrei bei HSE24.de!

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITBAURCECILmedpexdouglas.deWENZ
Unsere Ratgeber-Themen von A bis Z

Anzeige