Startseite
Sie sind hier: Home > Ratgeber > Freizeit > Ausflüge >

Regenjacke: Worauf Sie beim Kauf achten sollten

...

So werden Sie nicht nass

Regenjacke: Worauf Sie beim Kauf achten sollten

15.08.2014, 12:17 Uhr | jb (CF)

Wenn Sie eine Regenjacke kaufen möchten, gilt es einige Dinge zu beachten. Wichtig ist, dass Sie die Funktionalität der Jacke mit Ihren Bedürfnissen und Outdoor-Aktivitäten abstimmen – die Auswahl ist groß. Hier finden Sie den einen oder anderen Tipp zum Kauf einer passenden Regenjacke.

Regenjacke kaufen: Das muss sie können

In unseren stark durch Niederschläge geprägten mitteleuropäischen Breitengraden kommt man eigentlich nicht um eine ordentliche Regengarderobe herum. Wenn Sie eine Regenjacke kaufen wollen, stehen Sie zunächst vor einer riesigen Auswahl. Egal ob der robuste, funktionale Klassiker ohne modischen Anspruch oder das Designerstück mit edler Optik und Form – Regenjacken müssen in erster Linie wasserdicht sein!

Regenjacke: Worauf Sie beim Kauf achten sollten. Mit der perfekten Regenjacke macht das Spazieren im Regen richtig Spaß (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Mit der perfekten Regenjacke macht das Spazieren im Regen richtig Spaß (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Dazu sollten Sie auf die wichtigsten Punkte achten: Die Jacke darf kein Tropfen Wasser ins Innere durchlassen und muss zugleich atmungsaktiv sein. Des Weiteren ist es wichtig, dass Sie nicht nur vollständig trocken hält, sondern auch vor Wind und Kälte schützt. Zudem sollten Sie bedenken, dass die Regenhacke nicht zu kurz sein darf und am besten bis über das Gesäß geht.

Was eine hochwertige Regenjacke auszeichnet

Bei einer Regenjacke kommt es in erster Linie auf die Membran an. Dabei handelt es sich um eine Beschichtung aus porösem Kunststoff, die sich auf der Innenseite der Regenjacke befindet. Auf der einen Seite sorgt diese spezielle Schicht dafür, dass eine Regenjacke wasserdicht bleibt, auf der anderen Seite ist die Memebran auch ausschlaggebend für den Tragekomfort. Das hat damit zu tun, dass das Material meist atmungsaktiv ist.

Es zeigen sich jedoch Unterschiede in der Befestigung der Kunststoffschicht. Bei einem so genannten Z-Liner wird diese lediglich an zwei Punkten lose fixiert, während Sie beim Kauf einer 2- oder 3-lagigen Regenjacke bereits ein hochwertiges, aber auch kostspieligeres Modell erwerben.

Das richtige Material ist ausschlaggebend

Qualitativ hochwertige Regenjacken zeichnen sich neben ihrer Verarbeitung hauptsächlich durch ein gutes Material aus. Die äußere Schicht der Jacke sollte so beschaffen sein, dass Sie Wasser nicht aufsaugt, sondern vollständig abstößt. Klassische Materialien aus Gummi schützen gut, sind aber sehr schwer und oftmals nicht wirklich atmungsaktiv.

Synthetische Stoffe auf Nylonbasis oder aus PVC stellen heute eine reißfeste und atmungsaktive Alternative dar und sind besonders wegen ihres geringen Gewichts und der Vielseitigkeit beliebt.

Foto-Show
Laufbekleidung: Das sollten Sie beim Kauf beachten

Für besondere Ansprüche und Wetterverhältnisse bieten Materialien aus Gore-Tex guten Schutz. Auf Basis des Kunststoffs PTFE schützen Gore-Text-Jacken auch vor extremen Regen, haben gleichzeitig einen hohen Tragekomfort, sind jedoch teurer als einfachere Jacken aus minderwertigeren Materialien.

Beim Kauf einer Regenjacke sollten Sie nicht nur auf die Verarbeitung, sondern auch auf die Leistungsfähigkeit achten. Konkret wird diese anhand der Wassersäule gemessen, die notwendig ist, um den Stoff zu durchweichen und durch das Gewebe zu sickern. Nach DIN-Norm 343 reicht eine Wassersäule von 1300 Millimeter aus, damit eine Regenjacke als wasserdicht gilt. Achten Sie beim Kauf jedoch möglichst darauf, einen höheren Wert zu erhalten. So stellen Sie sicher, dass Sie stets trocken und wohlbehalten unterwegs sind.

Regenjacke kaufen: Weitere Aspekte

Jede vernünftige Regenjacke verfügt auch über eine Kapuze. Wenn Sie eine Regenjacke kaufen, sollten Sie diese genau unter die Lupe nehmen – eine Kapuze sollte unbedingt einstellbar sein und ideal sitzen. Beachten Sie, dass Sie für manche Touren – zum Beispiel, wenn Sie einen Kletterausflug in den Bergen planen – einen Helm benötigen, über welchen die Kapuze Ihrer Regenjacke problemlos passen muss. Zu groß sollte Sie aber auch nicht sein, da Sie sonst bei Bewegung ins Sichtfeld rutschen kann.

Bei den Taschen Ihrer Regenjacke sollten Sie bedenken, dass diese natürlich ebenfalls wasserfest sein müssen, um den Inhalt zu schützen. Sie müssen fest und sicher verschließbar und stets gut zu erreichen sein. Tipp: Bevor Sie eine neue Regenjacke kaufen, probieren Sie diese an und setzen Sie dazu Ihren Rucksack auf, um zu sehen ob durch diesen Taschen bedeckt werden.

Die richtige Jacke für Wind und Wetter setzt sich also aus mehreren Kriterien zusammen. Wenn Sie nur gelegentlich Regenschutz zum Spazierengehen benötigen, reicht in der Regel eine beschichtete, leichte Regenjacke. Für die mehrtägige Trekking-Tour sollten Sie hingegen auf jeden Fall auf eine hochwertige Jacke zurückgreifen. Alle großen Marken bieten mittlerweile Regenkleidung in etlichen Varianten und Preisklassen an. Tipp: Informieren Sie sich am besten vordem Kauf und vergleichen Sie Preise.

 
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Freizeit 
Alles rund um das Thema Freizeit und Hobbys

Von Haustier bis Sportart: Hier finden Sie Tipps und Hilfe. mehr

Freizeit 
Pilzsaison 2014: Wann ist Zeit zum Sammeln?

Diese Pilzarten können Sie schon vor kommendem Herbst sammeln. Umwelt & Natur

trax.de 
Sie wollen draußen mehr erleben?

Tipps und Touren von trax.de, Ihrem Outdoor-Portal. mehr

Anzeige

Fotoshows
Shopping
Shopping 
Sommer-Entdeckerpaket für Genießer spanischen Weins

Sechs spanische Spitzenweine für nur 29,90 € statt 59,70 €. Versandkostenfrei bei vinos.de.

Shopping 
Zauberhafte Kleider von Topmarken

Die neuesten Looks für jeden Anlass entdecken und versandkostenfrei bestellen. zum Special

Shopping 
Smartphone-Tiefpreistage im besten Netz*

Z.B. Samsung GALAXY S5 nur 1 €1 im Tarif Complete Comfort M. Jetzt zugreifen bei der Telekom.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITBAURCECILmedpexdouglas.deWENZ
Unsere Ratgeber-Themen von A bis Z

Anzeige