Sie sind hier: Home > Ratgeber > Freizeit > Kunst & Kultur >

Buddha und Jesus - Gemeinsamkeiten und Unterschiede

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Buddha und Jesus: Gemeinsamkeiten und Unterschiede

| fb (CF)

Der Glaube ab Buddha beziehungsweise der Buddhismus wird auch im Westen immer beliebter. Viele Menschen scheinen hier eher eine Antwort auf ihre Fragen zu finden als im Christentum und der Lehre von Jesus. Trotz der vielen Unterschiede haben Jesus und Buddha jedoch auch Gemeinsamkeiten.

Gemeinsamkeiten im Leben von Buddha und Jesus

Auch wenn sie zu unterschiedlichen Zeiten lebten, ähnelte sich das Leben von Buddha und Jesus laut „Geo“ in gewisser Hinsicht. Beide zogen als Wanderprediger durchs Land und scharten eine Reihe von Jüngern und Anhängern um sich. Jesus übte sich ebenso wie Buddha von Zeit zu Zeit in Askese und Meditation. So zog er sich laut der Bibel eine Zeit lang als Eremit in die Wüste zurück. Ein großer Unterschied besteht aber in der Herkunft der beiden Glaubensführer: Während Buddha ein Prinz war und in einem Palast aufwuchs, stammte Jesus aus einer einfachen Zimmermannsfamilie.

Gemeinsamkeiten in der Lehre von Buddha und Jesus

Letzterer Unterschied schlägt sich auch darin nieder, dass Buddha seine Lehre vorwiegend unter reichen Anhängern verbreitete und vornehme Förderer fand, während Jesus sich aufmachte, gerade den Armen, Hilflosen und sozial Geächteten zu helfen. Der Zeitschrift „Wegbegleiter“ zufolge haben die Gebote und Empfehlungen, die beide aufstellten, aber viele Gemeinsamkeiten, darunter beispielsweise Nächstenliebe, Verzicht oder Gewaltlosigkeit. Auch geben beide einen relativ exakten Weg vor, auf dem die „Erlösung“ zu erreichen sei.

Unterschiede in der Lehre von Buddha und Jesus

Hier tun sich aber auch Unterschiede in der buddhistischen und der christlichen Lehre auf. Während die Erlösung von Leid und Sünde laut Jesus nur durch Gott gewährt werden kann, lehnt Buddha die Existenz eines unsterblichen, allmächtigen Gottes ab. Sein Weg zur Erlösung besteht darin, die Nichtigkeit der irdischen Existenz zu erkennen und auf diese Weise aus dem Kreislauf der Wiedergeburten auszubrechen und ins „Nirwana“ einzugehen. Gläubigen Christen hingegen wird nach dem Tod ein Paradies und ewiges Leben versprochen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
UMFRAGE
Welcher Haustier-Typ sind Sie?
Wetter 
Wettervorhersage für Ihre Region

Hier gibt es die genausten Infos rund ums Wetter. wetter.info


Shopping
Shopping
Unglaubliche Auswahl: Ihre Nr. 1 für Boxspringbetten

Bequeme Betten in allen Größen zu kleinen Preisen. Riesenauswahl entdecken bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Unsere Ratgeber-Themen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal