Startseite
Sie sind hier: Home > Ratgeber > Freizeit > Sport & Fitness >

Carving-Ski: Verschiedene Modelle für jeden Typ

...

Carving-Ski: Verschiedene Modelle für jeden Typ

17.12.2012, 13:32 Uhr | kf (CF)

Carving-Ski sind kürzer als die traditionellen Alpinski und geben Wintersportlern die Möglichkeit, flexibel und beweglich die Piste zu befahren. Wie bei den Klassikern werden aber auch bei Carvern verschiedene Modelle unterschieden, die auf die jeweilige Ski-Disziplin abgestimmt sind.

Carving-Ski für hohe Geschwindigkeiten

Genauso wie beim alpinen Skifahren gibt es auch beim Carving verschiedene Einzeldisziplinen, die ganz unterschiedliche Anforderungen an die Ski eines Wintersportlers stellen. Je nachdem, ob Sie beispielsweise im schnellen Tempo über die Piste rasen oder lieber abseits durch den Tiefschnee gleiten möchten, sollte auch die Auswahl des für Sie passenden Carving-Modells ausfallen. (Carving: Was ist der Unterschied zum üblichen Skifahren?)

Wer besonders hohe Geschwindigkeiten fahren möchte, liegt mit den sogenannten Race-Carvern richtig. Sie sind schwer und stärker gedämpft und ihre Fahreigenschaften ähneln denen von Riesenslalom-Rennski. Race-Carvern wird eine Eigendynamik zugeschrieben, die dem Skifahrer bei hohem Tempo das Gefühl gibt, dass der Ski von selbst auf der Kante fährt. Erfahrung und Können vorausgesetzt, bieten sie Sportlern eine hohe Laufruhe und Spurtreue auf der Piste. Es gibt unterschiedliche Typen von Race-Carvern, zu denen beispielsweise die besonders wendigen Slalom-Carver – auch Race-Carver SL genannt – gehören. Was ihre Fahreigenschaften angeht, sind sie den klassischen Slalom-Rennski nachempfunden. Sie haben sehr enge Kurvenradien, die unter zwölf Meter liegen können.

Weitere Carving-Modelle

Für Wintersportler mit weniger Erfahrung eignen sich die Allround-Carver, denn mit ihnen lässt sich auch trotz des einen oder anderen Fahrfehlers sicher fahren. Dieses Carving-Ski-Modell bietet sich daher vor allem für Skifahrer an, die nur unregelmäßig auf die Piste gehen. Die Radien von Allround-Carvern liegen im mittleren Bereich. (Nachtskifahren: Wintersport-Attraktion im Dunkeln)

Zieht es Sie eher weg vom präparierten Gelände hinein in den Tiefschnee, sind Free-Rider die richtige Wahl. Sie sind mit einer Mittelbreite von bis zu 130 Millimetern breiter als andere Carving-Ski und lassen sich gut auf weichem, losen Schnee tragen. Ihr Radius wird im mittleren Bereich eingeordnet. Auch All-Mountain-Carver sind mit einer Mittelbreite von mindestens 70 Millimetern breiter als Race-Carver bieten viel Auftrieb und sind ebenfalls für tiefen und schweren Schnee geeignet.

Für jüngere Anfänger gibt es ebenfalls spezielle Carving-Ski: Die Junior-Carver. Sie sind kurz und schmal geschnitten und auf ein geringeres Gewicht des Fahrers ausgelegt. Kurze Modelle mit sehr kleinem Radius, die sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet sind, sind auch die Fun-Carver. Allerdings sind sie mittlerweile im Handel kaum noch erhältlich, weil sie durch die Slalom-Carver und die Allround-Carver abgelöst wurden. (Skifahren bei Nebel: Sicherheitstipps bei schlechter Sicht)

 
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
bodymass.de 
Ihr individueller Diätplan

Erfolgreich & dauerhaft abnehmen mit Ihrem persönlichen Diätplan: Tag für Tag! Jetzt starten

trax.de 
Sie wollen draußen mehr erleben?

Tipps und Touren von trax.de, Ihrem Outdoor-Portal. mehr

Shopping 
Coole Styles für kühle Herbsttage - jetzt entdecken!

Glamourös & lässig - das sind die neuen Mode- Trends der Saison von GERRY WEBER. mehr

Anzeige

Fotoshows
Shopping
Shopping 
Exzellenter Franzose mit Goldmedaille

10 Flaschen L'Excellence + 2 Gläser statt 93,90 € für nur 49,- €. Versandkostenfrei bei HAWESKO.

Shopping 
Die neuen Herbst-Styles für Damen und Herren

Die Trends und Must-haves von BRAX: online entdecken und versandkostenfrei bestellen. mehr

Shopping 
Entdecken Sie die neuen Trend-Lieblinge im Herbst

Raffinierte Capes, eleganter Strick und feminine Leder-Highlights. bei MADELEINE

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITBAURCECILmedpexdouglas.deWENZ
Unsere Ratgeber-Themen von A bis Z

Anzeige