Startseite
Sie sind hier: Home > Ratgeber > Freizeit >

Umwelt & Natur

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Große Winkelspinne: Hausspinne mit Gruselfaktor
Große Winkelspinne: Hausspinne mit Gruselfaktor

Die Große Winkelspinne ist der Schrecken eines jeden, der unter einer Spinnenphobie leidet. Sie gehört nämlich zu den häufigeren Vertretern der Hausspinnen und ist aufgrund ihrer Größe und der langen... mehr

Herbstanfang und Bauernregeln: alles zum Herbstanfang 2016
Herbstanfang und Bauernregeln: alles zum Herbstanfang 2016

Der meteorologische Herbstanfang 2016 ist am 01. September. Doch wann beginnt der kalendarische Herbstanfang und was ist ein phänologischer Herbstbeginn? Lesen Sie hier die Unterschiede sowie alte ... mehr

Giftige Pilze erkennen: Diese Arten sind lebensgefährlich
Giftige Pilze erkennen: Diese Arten sind lebensgefährlich

Es gibt in Deutschland giftige Pilze, die sogar lebensgefährlich sein können und den genießbaren Pilzen zum Verwechseln ähneln. Wir sagen Ihnen, worauf Sie achten sollten und welche Pilze Sie auf... mehr

Rußköpfchen: Zahmer Liebesvogel im Portrait
Rußköpfchen: Zahmer Liebesvogel im Portrait

Seine dunkel gefärbte Gesichtspartie gibt dem Rußköpfchen seinen Namen. Der kleine Papagei aus der Gattung der Unzertrennlichen ist ein beliebtes Haustier und wird in der Voliere artgerecht gehalten.... mehr

Erdbeerköpfchen: Anspruchvoller Liebesvogel im Steckbrief
Erdbeerköpfchen: Anspruchvoller Liebesvogel im Steckbrief

Dieser kleine Papagei ist genauso schmuck, wie es sein Name vermuten lässt: das Erdbeerköpfchen. Für die Haltung allerdings eignet sich der hübsche Vogel nur bedingt. Erfahren Sie mehr. Agapornis... mehr

Schwarzköpfchen: Steckbrief des geselligen Vogels
Schwarzköpfchen: Steckbrief des geselligen Vogels

Das Schwarzköpfchen fällt durch seine ungewöhnlich dunkle Kopfbefiederung sofort ins Auge. In der Haltung ist der Papagei relativ pflegeleicht, sollte aber einen Artgenossen als Gesellschaft haben.... mehr

Pfirsichköpfchen: Steckbrief zur gefährdeten Art
Pfirsichköpfchen: Steckbrief zur gefährdeten Art

Mit seinem grünen bis orangefarbenen Gefieder ist das Pfirsichköpfchen ein echter Hingucker in der Voliere. Woher die Liebesvögel stammen, und wie sie am besten gehalten werden, erfahren Sie hier.... mehr

Rosenköpfchen: Haltung des launischen Papageis
Rosenköpfchen: Haltung des launischen Papageis

Das Rosenköpfchen hat zwar seinen eigenen Kopf, doch der Vogel, der zur Gattung der Unzertrennlichen gehört, eignet sich trotzdem ideal für die Haltung im Käfig oder der Voliere. Agapornis roseicollis... mehr

Unzertrennliche: Liebesvögel im Steckbrief
Unzertrennliche: Liebesvögel im Steckbrief

Unzertrennliche sind Zwergpapageien, die nur im Zweiergespann glücklich sind. Zudem begeistern sie mit ihrem wunderschönen Gefieder. Erfahren Sie mehr über die Liebesvögel. Agaporniden sind echte... mehr

Pilze sammeln: So schützen Sie sich vor Pilzvergiftungen
Pilze sammeln: So schützen Sie sich vor Pilzvergiftungen

Beim Pilze sammeln ist Sicherheit das oberste Gebot. Daher gilt, nur wer sicher in der Pilzbestimmung ist, sollte sich an das Sammeln und die spätere Zubereitung herantrauen. Laien sollten immer einen... mehr

Pilzvergiftungen vermeiden: So erkennen und bestimmen Sie essbare Pilze
Pilzvergiftungen vermeiden: So erkennen und bestimmen Sie essbare Pilze

Pilze sind eine leckere Köstlichkeit. Gerade zur Saison lassen sich viele essbare Pilze in Deutschlands Wäldern finden. Aber manchmal ist es gar nicht so einfach, die essbaren Pilze als solche zu... mehr

Ist der Parasolpilz giftig? Tipps zum Sammeln und Zubereiten
Ist der Parasolpilz giftig? Tipps zum Sammeln und Zubereiten

Der Parasolpilz gehört unter den Speisepilzen zu den absoluten Delikatessen. Essbar ist er allerdings nur in gegartem Zustand. Je nachdem, in welchem Wachstumsstadium Sie ihn verzehren, liefert der... mehr

Bullenhai: Lebensraum und Größe des Raubtiers
Bullenhai: Lebensraum und Größe des Raubtiers

Der Bullenhai ist einer von wenigen Haien, der auch im Süßwasser leben kann. Man findet ihn in Seen und oft schwimmt der Hai sogar Flüsse hinauf. Erfahren Sie hier mehr über die Natur des Raubtiers.... mehr

Radioaktiv: Pilze und ihre radioaktive Strahlung
Radioaktiv: Pilze und ihre radioaktive Strahlung

Im Spätsommer und Herbst kommen bei vielen Menschen Pilze auf den Tisch – am liebsten eigenhändig gesammelt. Seit mehr als zwei Jahrzehnten wird jedoch regelmäßig vor einer erhöhten Strahlung gewarnt,... mehr

Pilze im Supermarkt kaufen: Merkmale für gute Qualität
Pilze im Supermarkt kaufen: Merkmale für gute Qualität

Nicht alle Pilzliebhaber gehen zum Sammeln in den Wald. Gerade Stadtbewohner stöbern eher in den Gemüseregalen eines Supermarktes. Doch sollten Sie beim Einkauf vorsichtig sein. Durch lange... mehr

Schopftintling: Zubereitung und Ernte vom Schopftintling
Schopftintling: Zubereitung und Ernte vom Schopftintling

Der Schopftintling ist ein besonders schmackhafter Pilz. Sie können ihn sogar in Ihrem eigenen Garten selbst anbauen. Genießen Sie ihn aber unbedingt, solange er noch jung und frisch ist. Ansonsten... mehr

Stockschwämmchen erkennen: Verwechslungsgefahr mit Giftpilz
Stockschwämmchen erkennen: Verwechslungsgefahr mit Giftpilz

Stockschwämmchen eignen sich zwar hervorragend für die Zubereitung von Suppen. Da der Pilz jedoch dem Gift-Häubling sehr ähnlich sieht, ist beim Einsammeln größte Wachsamkeit geboten. Pilzexperten... mehr

Kräuterseitling-Rezept: gebraten oder Kräuterseitling-Salat
Kräuterseitling-Rezept: gebraten oder Kräuterseitling-Salat

Kräuterseitlinge sind echte Alleskönner. Vom einfachen Kräuterseitling- Rezept für eine Pilzpfanne bis zum raffinierten Salat – der Speisepilz lässt sich vielseitig verwenden. Erfahren Sie hier, wie... mehr

Champignons zubereiten, lagern und kaufen: Tipps
Champignons zubereiten, lagern und kaufen: Tipps

Der Champignon ist der beliebteste Pilz in Deutschland: Sein Markenzeichen sind seine helle Färbung, der geringelte Stiel und der Lamellenhut. Worauf Sie beim Kauf, Lagerung und Zubereitung achten... mehr

Kleiner Waldchampignon: Vorkommen vom Waldchampignon
Kleiner Waldchampignon: Vorkommen vom Waldchampignon

Der kleine Waldchampignon ist quasi der wilde Bruder der aus dem Supermarkt bekannten Kulturchampignons. Dabei handelt es sich um einen schmackhaften Speisepilz mit mild-nussigem Geschmack. Erfahren... mehr

Knollenblätterpilz erkennen: Verwechslungsgefahr ist hoch
Knollenblätterpilz erkennen: Verwechslungsgefahr ist hoch

Wenn Sie gerne Pilze essen, sollten Sie sich vorab gut informieren. Es gibt einige Sorten, darunter der Knollenblätterpilz, die hochgiftig sind. Die meisten Giftpilze erkennen Sie an bestimmten... mehr

Anischampignon: Verwechslungsgefahr beim Anischampignon
Anischampignon: Verwechslungsgefahr beim Anischampignon

Der mittelgroße Anischampignon gehört zu den beliebten Speisepilzen in den gemäßigten Klimazonen. Sein Fleisch ist fest und kompakt, sein Geschmack angenehm und sein Geruch speziell. Woran Sie den... mehr

Maronenröhrling: Verwechslungsgefahr mit Steinpilz
Maronenröhrling: Verwechslungsgefahr mit Steinpilz

Der Maronenröhrling ist ein häufig vorkommender, schmackhafter Speisepilz. Äußerlich ähnelt er dem Steinpilz und dem ungenießbaren Gallenröhrling. Experten warnen allerdings vor dem Verzehr des... mehr

Rezept für Hallimasch: Hallimasch zubereiten und einlegen
Rezept für Hallimasch: Hallimasch zubereiten und einlegen

Sie möchten Hallimasch zubereiten und suchen noch nach einem leckeren Rezept? Eine Möglichkeit besteht darin, die Wildpilze einzulegen. So können Sie die Pilze nahezu pur genießen oder als... mehr

Pilzkenner werden und Pilze sammeln richtig lernen: Tipps
Pilzkenner werden und Pilze sammeln richtig lernen: Tipps

Pilze können lebensgefährlich sein, wenn Sie die falschen Sorten dieses Gewächses sammeln, zubereiten und verspeisen. Wie Sie zu einem wahren Pilzkenner werden, verraten Ihnen diese Tipps. Pilzkenner... mehr

Anzeige
UMFRAGE
Welcher Haustier-Typ sind Sie?


Anzeige
shopping-portal