Startseite
Sie sind hier: Home > Ratgeber > Freizeit >

Umwelt & Natur

...
Kolkrabe: Steckbrief des intelligenten Vogels
Kolkrabe: Steckbrief des intelligenten Vogels

Nicht nur besonders intelligent, sondern auch in puncto Merkmalen kaum zu übersehen ist der Kolkrabe. ... mehr

Kleiber: Gesang und Stimme des Singvogels

Als Singvogel hat der Kleiber eine markante Vogelstimme, die laut und deutlich zu hören ist. ... mehr

Kleiber-Steckbrief: Nahrung, Lebensraum und mehr
Kleiber-Steckbrief: Nahrung, Lebensraum und mehr

Wer mehr über den Kleiber erfahren möchte, ist der Kleiber-Steckbrief genau das Richtige: Hier erfahren Sie mehr über die Merkmale des Singvogels mit der schönen Stimme, über seinen Lebensraum,... mehr

Spatz aufziehen: Das sollten Sie beachten
Spatz aufziehen: Das sollten Sie beachten

Haben Sie einen jungen, elternlosen Haussperling gefunden und möchten den Vogel aufziehen, gilt es in puncto Futtermittel und Unterbringung einiges zu berücksichtigen. Welche Nahrung sich eignet und... mehr

Spatz: Balz, Paarung und Brutzeit des Haussperlings

Für die Fortpflanzung des Haussperlings spielt die Balz im Frühjahr eine wichtige Rolle. Nach der Paarung folgt die Brutzeit der Spatzen. Alles über Balz und Paarung, Gelege und Brut der kleinen Vögel erfahren Sie hier. ... mehr

Was fressen Spatzen? Alles zur Nahrung der Vögel
Was fressen Spatzen? Alles zur Nahrung der Vögel

In Dörfern, in der Stadt, in Parkanlagen, aber auch in Gärten - überall sind Haussperlinge vertreten. Doch was fressen die Spatzen eigentlich? Welche Nahrung die kleinen Vögel bevorzugen und ob man... mehr

Haussperling-Steckbrief: Alles zu Gesang, Lebensraum und Co.
Haussperling-Steckbrief: Alles zu Gesang, Lebensraum und Co.

Woran Sie den Spatz erkennen, was er frisst, wo er lebt und wie er singt – darüber gibt der folgende Haussperling-Steckbrief Auskunft. Erfahren Sie mehr über Nahrung, Lebensraum und Vogelstimme. ... mehr

Goldammer: Steckbrief des Sperlingsvogels
Goldammer: Steckbrief des Sperlingsvogels

In dörflichen Gegenden ist die Goldammer ein häufig gesehener Vogel. ... mehr

Goldammer-Gesang: Von Region zu Region unterschiedlich

Zwischen den Rufen und dem Gesang der Goldammern gilt es zu unterscheiden. Doch nicht nur dort: Beim Goldammer-Gesang sind sogar regional verschiedene "Dialekte" erkennbar. Hier erfahren Sie mehr über den Singvogel. ... mehr

Zaunkönig-Nistkasten: So sollte die Nisthilfe aussehen

Sie möchten einen Zaunkönig-Nistkasten im Garten aufstellen? Eine wunderbare Idee, denn in der Brutzeit und im Winter können die städtischen Vogelbewohner jede Hilfe gebrauchen. Nachfolgend erfahren Sie mehr zum Aufbau der Nisthilfe sowie zu den Standortansprüchen der Vögel. ... mehr

Nebelkrähe: Steckbrief des Aasvogels
Nebelkrähe: Steckbrief des Aasvogels

Östlich der Elbe gehört die Nebelkrähe längst zum Stadtbild. Mehr über den Aasvogel, über sein Verbreitungsgebiet, seine Nahrungsgewohnheiten sowie seine Lebensweise erfahren Sie im folgenden... mehr

Jungvogel-Aufzucht: Wie Sie ein Amselküken aufziehen
Jungvogel-Aufzucht: Wie Sie ein Amselküken aufziehen

Sind Amselküken verwaist, kann menschliche Hilfe die Tiere vor dem Tod retten. In welchen Fällen Ihre Hilfe sinnvoll ist und was Sie bei der Aufzucht eines Jungvogels beachten müssen, erfahren Sie... mehr

Nistkasten für Rotkehlchen: Tipps zu Bauart und Standort

Ein Rotkehlchen-Nistkasten macht gerade in städtischen Umgebungen Sinn, da es dort an natürlichen Nistplätzen mangelt. Wie die Nisthilfe für Rotkehlchenam besten konstruiert sein sollte und welche Standorte infrage kommen, erfahren Sie nachfolgend. ... mehr

Rotkehlchen füttern: Welches Vogelfutter ist geeignet?

Besonders im Winter möchten Vogelliebhaber heimische Vögel wie das Rotkehlchen gern bei der Futtersuche unterstützen. Doch wer Rotkehlchen füttern möchte, sollte wissen, was die Tiere am liebsten zu sich nehmen. ... mehr

Stieglitz-Gesang: So klingt der Singvogel

In der Optik so schön wie auffällig im Gesang ist der Distelfink. Wer den Stieglitz-Gesang von einer anderen Vogelstimme unterscheiden möchte, muss aufmerksam lauschen. Mit etwas Übung hören Sie heraus, weshalb der Stieglitz seinen Namen trägt. ... mehr

Stieglitz: Daran erkennen Sie den Distelfink
Stieglitz: Daran erkennen Sie den Distelfink

Auf Ihrem Gartenzaun sitzt oft ein kleiner Fink mit charakteristischer Färbung? Dann handelt es sich womöglich um einen Stieglitz Major, wegen seines typischen Rufes auch Distelfink genannt. Woran Sie... mehr

Mehlschwalbe: Steckbrief des Sperlingvogels
Mehlschwalbe: Steckbrief des Sperlingvogels

Ob in der Stadt oder auf dem Land – die Mehlschwalbe ist hierzulande weit verbreitet. Sie brütet in Kolonien und findet an Häuserwänden ideale Bedingungen für den Nestbau. Weitere wissenswerte Fakten... mehr

Warum fliegen Schwalben tief? Wissenswertes zur Bauernregel

Die Schwalben fliegen tief in Ihrer Umgebung? Einer alten Bauernregel zufolge müssen Sie sich dann auf schlechtes Wetter gefasst machen. Was dran ist an dieser Volksweisheit und woher diese rührt, erfahren Sie hier. Bauernregel: Flughöhe von Schwalben abhängig vom Wetter? ... mehr

Schwalben füttern und aufziehen: Tipps

Sie haben ein verwaistes Schwalbenbaby gefunden und wissen nicht, was Sie tun sollen? Womit Sie junge Schwalben füttern können und was es bei der Aufzucht in puncto Unterbringung zu beachten gibt, erfahren Sie hier. Schwalbenbaby aufziehen: Unterbringung des Nestlings Ein mittelgroßer Karton eignet mehr

Schwalben: Wissenswertes zu Nest und Brutzeit

Schwalbennester bieten einen faszinierenden Anblick: Dicht an dicht gebaut, erinnern die Lehmbehausungen mitunter an Reihenhaussiedlungen. Wissenswertes zum Nestbau und zur Brutzeit der Singvögel erfahren Sie hier. ... mehr

Schwalbenschutz: Nisthilfe für den gefährdeten Vogel
Schwalbenschutz: Nisthilfe für den gefährdeten Vogel

Zwar haben sich die Schwalben in den vergangenen Jahrzehnten gut an den Menschen angepasst, doch rückt der Schwalbenschutz zunehmend in den Fokus, denn die Schwalbenbestände gehen seit einigen Jahren... mehr

Amselgesang: Erfahren Sie mehr über die Vogelstimme
Amselgesang: Erfahren Sie mehr über die Vogelstimme

Ob in der Stadt oder auf dem Land – Amselgesang versüßt vielerorts die Morgenstunden. Was die Vogelstimme der Schwarzdrossel auszeichnet und zu welchen Gelegenheiten ihre Melodie erklingt, erfahren... mehr

Amsel: Ist die Amsel ein Zugvogel?

Ob die Amsel ein Zugvogel ist, kommt darauf an, in welcher Region sich ihr Brutplatz befindet. Abhängig vom Verbreitungsgebiet bleiben einige Tiere den Winter über an ihrem Brutplatz, andere ziehen gen Süden. Amseln: Zugverhalten in Europa Amseln kommen in ganz Europa vor. ... mehr

Amseleier gefunden: Was tun?
Amseleier gefunden: Was tun?

Sie haben verwaiste Amseleier gefunden? In diesem Fall gilt es einige Dinge zu beachten: Ob Sie die Eier ausbrüten sollten oder nicht, wie Sie beim Bebrüten am besten vorgehen und welche Risiken Sie... mehr

Amsel: Balz, Nestbau und Brutzeit der Schwarzdrossel

In puncto Balzverhalten, Nestbau und Brutzeit ist jede Vogelart anders. Wie Amseln bei der Paarung vorgehen, welche Nistplätze sie bevorzugen und wie sie ihre Brut aufziehen, erfahren Sie im Folgenden. Amseln in der Balz Im Alter von einem Jahr erreichen Schwarzdrosseln die Geschlechtsreife. ... mehr

Anzeige
Wetter 
Wettervorhersage für Ihre Region

Hier gibt es die genausten Infos rund ums Wetter. wetter.info

Reisen 
Reisetipps für mehr Spaß im Urlaub

Alles Wissenswerte, für Sommer, Sonne, Strand. mehr

UMFRAGE
Welcher Haustier-Typ sind Sie?
Haustiere 
Katzen Ratgeber zur Pflege und Haltung

Macht Ihre Katze was sie will? Alles zum Thema Erziehung & Co. mehr

UMFRAGE
Was machen Sie in Ihrer Freizeit am liebsten?
Fotoshows
Unsere Freizeit-Themen von A bis Z
Freizeit - weitere Themen
Hundehaltung 
So viel Zeit braucht Ihr Hund

Wie viel Zeitaufwand ist nötig und mit welchen Kosten müssen Sie bei der Haltung rechnen? mehr

Nicht nur was für Oma! 
Stricken liegt wieder voll im Trend

Warum Handarbeiten aktuell auch bei jungen Leuten wieder so gefragt sind. mehr

Sixpack trainieren 
So leicht bekommen Sie einen Waschbrettbauch

Bauchmuskeltraining muss nicht anstrengend sein: Diese drei Übungen helfen wirklich. mehr



Anzeige