Startseite
Sie sind hier: Home > Ratgeber > Freizeit >

Umwelt & Natur

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Ist der Parasolpilz giftig? Tipps zum Sammeln und Zubereiten
Ist der Parasolpilz giftig? Tipps zum Sammeln und Zubereiten

Der Parasolpilz gehört unter den Speisepilzen zu den absoluten Delikatessen. Essbar ist er allerdings nur in gegartem Zustand. Je nachdem, in welchem Wachstumsstadium Sie ihn verzehren, liefert der... mehr

Bullenhai: Lebensraum und Größe des Raubtiers
Bullenhai: Lebensraum und Größe des Raubtiers

Der Bullenhai ist einer von wenigen Haien, der auch im Süßwasser leben kann. Man findet ihn in Seen und oft schwimmt der Hai sogar Flüsse hinauf. Erfahren Sie hier mehr über die Natur des Raubtiers.... mehr

Dance, Dance, Dance: mehr zu den Kandidaten und der Jury
Dance, Dance, Dance: mehr zu den Kandidaten und der Jury

Pilze sind eine leckere Köstlichkeit. Gerade zur Saison lassen sich viele essbare Pilze in Deutschlands Wäldern finden. Aber manchmal ist es gar nicht so einfach, die essbaren Pilze als solche zu... mehr

Pilze sammeln: erlaubte Mengen und Tipps zur Sicherheit
Pilze sammeln: erlaubte Mengen und Tipps zur Sicherheit

Beim Pilze sammeln ist Sicherheit das oberste Gebot. Daher gilt, nur wer sicher in der Pilzbestimmung ist, sollte sich an das Sammeln und die spätere Zubereitung herantrauen. Laien sollten immer einen... mehr

Radioaktiv: Pilze und ihre radioaktive Strahlung
Radioaktiv: Pilze und ihre radioaktive Strahlung

Im Spätsommer und Herbst kommen bei vielen Menschen Pilze auf den Tisch – am liebsten eigenhändig gesammelt. Seit mehr als zwei Jahrzehnten wird jedoch regelmäßig vor einer erhöhten Strahlung gewarnt,... mehr

Pilze im Supermarkt kaufen: Merkmale für gute Qualität
Pilze im Supermarkt kaufen: Merkmale für gute Qualität

Nicht alle Pilzliebhaber gehen zum Sammeln in den Wald. Gerade Stadtbewohner stöbern eher in den Gemüseregalen eines Supermarktes. Doch sollten Sie beim Einkauf vorsichtig sein. Durch lange... mehr

Schopftintling: Zubereitung und Ernte vom Schopftintling
Schopftintling: Zubereitung und Ernte vom Schopftintling

Der Schopftintling ist ein besonders schmackhafter Pilz. Sie können ihn sogar in Ihrem eigenen Garten selbst anbauen. Genießen Sie ihn aber unbedingt, solange er noch jung und frisch ist. Ansonsten... mehr

Stockschwämmchen erkennen: Verwechslungsgefahr mit Giftpilz
Stockschwämmchen erkennen: Verwechslungsgefahr mit Giftpilz

Stockschwämmchen eignen sich zwar hervorragend für die Zubereitung von Suppen. Da der Pilz jedoch dem Gift-Häubling sehr ähnlich sieht, ist beim Einsammeln größte Wachsamkeit geboten. Pilzexperten... mehr

Kräuterseitling-Rezept: gebraten oder Kräuterseitling-Salat
Kräuterseitling-Rezept: gebraten oder Kräuterseitling-Salat

Kräuterseitlinge sind echte Alleskönner. Vom einfachen Kräuterseitling- Rezept für eine Pilzpfanne bis zum raffinierten Salat – der Speisepilz lässt sich vielseitig verwenden. Erfahren Sie hier, wie... mehr

Champignons zubereiten, lagern und kaufen: Tipps
Champignons zubereiten, lagern und kaufen: Tipps

Der Champignon ist der beliebteste Pilz in Deutschland: Sein Markenzeichen sind seine helle Färbung, der geringelte Stiel und der Lamellenhut. Worauf Sie beim Kauf, Lagerung und Zubereitung achten... mehr

Kleiner Waldchampignon: Vorkommen vom Waldchampignon
Kleiner Waldchampignon: Vorkommen vom Waldchampignon

Der kleine Waldchampignon ist quasi der wilde Bruder der aus dem Supermarkt bekannten Kulturchampignons. Dabei handelt es sich um einen schmackhaften Speisepilz mit mild-nussigem Geschmack. Erfahren... mehr

Knollenblätterpilz erkennen: Verwechslungsgefahr
Knollenblätterpilz erkennen: Verwechslungsgefahr

Wenn Sie gerne Pilze essen, sollten Sie sich vorab gut informieren. Es gibt einige Sorten, darunter der Knollenblätterpilz, die hochgiftig sind. Die meisten Giftpilze erkennen Sie an bestimmten... mehr

Anischampignon: Verwechslungsgefahr beim Anischampignon
Anischampignon: Verwechslungsgefahr beim Anischampignon

Der mittelgroße Anischampignon gehört zu den beliebten Speisepilzen in den gemäßigten Klimazonen. Sein Fleisch ist fest und kompakt, sein Geschmack angenehm und sein Geruch speziell. Woran Sie den... mehr

Maronenröhrling: Verwechslungsgefahr mit Steinpilz
Maronenröhrling: Verwechslungsgefahr mit Steinpilz

Der Maronenröhrling ist ein häufig vorkommender, schmackhafter Speisepilz. Äußerlich ähnelt er dem Steinpilz und dem ungenießbaren Gallenröhrling. Experten warnen allerdings vor dem Verzehr des... mehr

Rezept für Hallimasch: Hallimasch zubereiten und einlegen
Rezept für Hallimasch: Hallimasch zubereiten und einlegen

Sie möchten Hallimasch zubereiten und suchen noch nach einem leckeren Rezept? Eine Möglichkeit besteht darin, die Wildpilze einzulegen. So können Sie die Pilze nahezu pur genießen oder als... mehr

Pilzkenner werden und Pilze sammeln richtig lernen: Tipps
Pilzkenner werden und Pilze sammeln richtig lernen: Tipps

Pilze können lebensgefährlich sein, wenn Sie die falschen Sorten dieses Gewächses sammeln, zubereiten und verspeisen. Wie Sie zu einem wahren Pilzkenner werden, verraten Ihnen diese Tipps. Pilzkenner... mehr

Wespenspinne: Steckbrief der Spinne
Wespenspinne: Steckbrief der Spinne

Getreu ihrem Namen ist der Körper der Wespenspinne schwarz-gelb-geringelt. Bei manchen Exemplaren tendiert das Gelbe ins Cremeweiß. Bis vor wenigen Jahrzehnten waren die Spinnen in Deutschland kaum... mehr

Anakonda: Riesenschlange aus dem Amazonas
Anakonda: Riesenschlange aus dem Amazonas

Die Anakonda ist eine große Würgeschlange, die vor allem am Amazonas in Südamerika vorkommt. Sie braucht das Wasser als Lebensraum und kann sich an Land nur träge fortbewegen. Die Anakonda und ihr... mehr

Netzpython: Eine der größten Schlangen der Welt
Netzpython: Eine der größten Schlangen der Welt

Der riesige Netzpython kann bis zu zehn Meter lang werden und ein Alter von 25 Jahren erreichen. Die unberechenbare Schlange mit dem Netzmuster kommt vor allem im asiatischen Raum vor. Schlange mit... mehr

Der Paradiesvogel und sein engagiertes Balzverhalten
Der Paradiesvogel und sein engagiertes Balzverhalten

Besonders für sein farbenfrohes und leuchtendes Gefieder ist der Paradiesvogel bekannt, der auf Neuguinea lebt. Er nutzt es, um bei der Balz die Aufmerksamkeit der Weibchen zu gewinnen. Prächtiges... mehr

Das Aye-Aye: Primat mit eigenwilligem Äußeren
Das Aye-Aye: Primat mit eigenwilligem Äußeren

Das Aye-Aye, auch als Fingertier bekannt, lebt auf Madagaskar und sieht eher merkwürdig aus. Für Forscher ist die Lemurenart aber sehr interessant, weil sie Informationen über die Evolution liefert.... mehr

Schwimmende Schweine: Highlight auf den Bahamas
Schwimmende Schweine: Highlight auf den Bahamas

Schwimmende Schweine? Zugegeben, das klingt merkwürdig – es gibt sie aber wirklich. Und die sportlichen Borstentiere von den Bahamas sind so zutraulich, das man sie sogar aus der Hand füttern kann.... mehr

Schutz vor Gewitter im Auto: Ist das sicher?
Schutz vor Gewitter im Auto: Ist das sicher?

Dass Sie unter Bäumen keinen Schutz vor Gewitter suchen sollten, ist Ihnen sicherlich bekannt. Doch wussten Sie, dass Sie stattdessen in Ihrem Auto ausharren können? Dank eines physikalischen Prinzips... mehr

Pilzkalender: Pilze sammeln nach Saison
Pilzkalender: Pilze sammeln nach Saison

Je nach Wetterlage beginnt die Pilzsaison früher oder später. In unserem Pilzkalender können Sie genau sehen, welche Pilzarten Sie zu welcher Zeit sammeln können. Aber Achtung: Bedenken Sie dabei... mehr

Schuhschnabel: Vogel mit gewaltigem Schnabel
Schuhschnabel: Vogel mit gewaltigem Schnabel

Der Schuhschnabel oder auch Abu Markub lebt in mehreren afrikanischen Ländern und fällt vor allem durch seinen großen Schnabel auf, der tatsächlich verblüffende Ähnlichkeit mit einem Schuh hat.... mehr

Anzeige
UMFRAGE
Welcher Haustier-Typ sind Sie?


Anzeige
shopping-portal