Startseite
Sie sind hier: Home > Ratgeber > Gesundheit > Ernährung >

Fasten

...
Christentum - Worauf wird in der Fastenzeit verzichtet?

Die Fastenzeit ist im Christentum die Vorbereitung auf das Osterfest. Im praktischen Leben bedeutet sie den Verzicht auf bestimmte Lebens- und Genussmittel beziehungsweise lieb gewonnene Gewohnheiten. ... mehr

Sieben Wochen ohne - Fastenaktion der Kirche

"Sieben Wochen ohne" lautet das Motto einer Fastenaktion, zu der die evangelische Kirche jedes Jahr aufs Neue aufruft. Gefastet wird traditionell in den sieben Wochen vor Ostern. Gemeint ist heute aber nicht mehr unbedingt der Verzicht auf Fleisch oder Alkohol. ... mehr

Fasten und Sport - Worauf Sie achten sollten

Wer fasten und währenddessen Sport treiben möchte, sollte auf einige Dinge achten. Sie sollten vor allem solche Sportarten wählen, bei denen Sie schon im Training sind. ... mehr

Fastenmonat Ramadan - Praktische Tipps
Fastenmonat Ramadan - Praktische Tipps

Der Fastenmonat Ramadan ist der neunte Monat im islamischen Kalender. Mit ein paar praktischen Tipps bewältigen Gläubige die wichtige Fastenzeit ohne größere Probleme. ... mehr

Welche Nebenwirkungen beim Fasten auftreten können

Fasten kann heilsam sein, ist aber nicht immer frei von Nebenwirkungen. Doch mit welchen unerwünschten Begleiterscheinungen müssen Sie rechnen? ... mehr

Risiken beim Fasten - Wann es gefährlich wird

Fasten ist heutzutage sehr beliebt, es birgt aber auch Risiken, die Sie nicht außer Acht lassen sollten. Welche Risiken bestehen, und wie Sie diesen effektiv vorbeugen können, erfahren Sie in folgenden Gesundheitstipps. ... mehr

Fastenpille im Ramadan - Erlaubt oder Mogelversuch?

In der Türkei diskutieren Gläubige und Theologen über die Frage, ob eine Fastenpille im Ramadan erlaubt ist. ... mehr

Ramadan - Der islamische Fastenmonat

Im Islam heißt die traditionelle Fastenzeit "Ramadan" und ist eine Zeit, in der tagsüber auf jegliche Nahrung verzichtet wird. Die Fastenzeit verschiebt sich zeitlich Jahr für Jahr um 10 Tage nach vorn. Was gibt es zum Ramadan noch zu wissen? ... mehr

Hungertuch in der Kirche - Fasten für die Augen

Das Hungertuch oder auch Fastentuch stellt in der Regel die Leiden Jesu Christi dar. Während der katholischen Fastenzeit verhüllt in vielen Kirchen ein solches Exemplar die prächtigen Einrichtungen und Altare. Hungertücher dienten entsprechend dem " Fasten für die Augen". ... mehr

Fasten im Judentum - Jom Kippur und andere Fastentage

Auch im Judentum gibt es den Brauch, zu einer bestimmten Zeit im Jahr eine Fastenzeit zu durchleben. Der Feiertag, der bei Juden am höchsten bewertet wird, ist der Tag Jom Kippur, auch Versöhnungstag genannt. ... mehr

Fasten - Tipps für "sieben Wochen ohne"

Wenn das Fasten beginnt, wird auf Genussmittel verzichtet und die Ernährung gesünder. Dabei gelten je nach Nation ganz verschiedene Regeln. In Deutschland ist es Tradition, dass am Aschermittwoch das Fasten beginnt und in den folgenden sieben Wochen auf Genussmittel verzichtet wird. ... mehr

Fasten - Sind Hunger und Magenschmerzen dabei normal?

Wenn Sie fasten und dabei Magenschmerzen auftreten, könnte dies ein Hinweis auf eine Unverträglichkeit von bestimmten Flüssigkeiten sein, welche Sie zu sich genommen haben. Beschwerden wie Hunger treten häufig zu Beginn einer Fastenkur auf und verschwinden innerhalb von wenigen Tagen wieder. ... mehr

Buchinger - Klassisches Heilfastenprogramm

Otto Buchinger hat im Jahre 1935 die Grundlagen des modernen Heilfastens gelegt. Heilfasten wurde in der Antike zur Heilung von Krankheiten angewandt. Doch was genau verbirgt sich eigentlich hinter Buchinger Programm zum Heilfasten? Folgende Anleitung gibt darüber Aufschluss. ... mehr

Heilfasten - Positive Effekte auf die Gesundheit

Heilfasten hat auf die Gesundheit sowie den Geist einen positiven Effekt, wenn es richtig durchgeführt wird. Die Gründe, um zu fasten, sind dabei ganz unterschiedlich. Die einen machen es aus gesundheitlichen Gründen, um Symptome einer Erkrankung zu lindern, bei anderen wiederum steht der religiöse mehr

Molke-Fasten - Trinkkur mit viel Eiweiß

Das Molke- Fasten ist eine Form des Heilfastens, bei dem Sie neben Wasser und Tee auch Molke zu sich nehmen, um den Körper zu reinigen. Was genau verbirgt sich hinter dieser Variante des Fastens? Heilfasten: Wie funktioniert das Molke-Fasten? ... mehr

Schroth-Kur - Trockentage, Trinktage und Dunstwickel

Die Schroth-Kur ist eine eher unkonventionelle Form des Heilfastens, bei der die Entgiftung des Körpers von einer Gewichtsreduzierung begleitet ist. Doch wie funktioniert dies Variante des Fastens genau und was dürfen Sie dabei essen und trinken? Folgende Anleitung gibt über die Details Aufschluss. mehr

F.X.-Mayr-Kur - Darmreinigung zum Entschlacken

Die F.X.-Mayr-Kur ist eine spezielle Variante des Heilfastens, bei der ein gesunder Darm im Zentrum steht: Seine Schonung, seine Säuberung, aber auch gesundes Kau- und Essverhalten gehören zu den Zielen. Doch wie funktioniert diese Methode genau und worauf sollten Sie achten? ... mehr

Können meine Kinder bedenkenlos fasten?

Immer mehr Menschen fasten, weil es für die Gesundheit förderlich ist und zudem Körper und Geist reinigen soll. Auch Kinder können fasten, wenn sie bestimmte Voraussetzungen erfüllen und vorher beim Arzt einen gründlichen Gesundheitscheck durchführen lassen. ... mehr

Kreuzweg - Beten während der Fastenzeit

Der Kreuzweg ist der Weg, den Jesus Christus gehen musste, bevor er gekreuzigt wurde. ... mehr

Fastenklinik - Betreuung durch fachkundiges Personal

Wer fasten möchte und sich dabei eine kompetente medizinische Betreuung wünscht, der ist in einer Fastenklinik bestens aufgehoben. Hier erfolgt der Nahrungsentzug unter Aufsicht und erst nach einer eingehenden Untersuchung. ... mehr

Anzeige
bodymass.de 
Hurra, die Pfunde purzeln!

Erfolgreich abnehmen – ohne Hunger! Jetzt effektiv das Wunschgewicht erreichen. So klappt's

UMFRAGE
Achten Sie auf Ihre Ernährung?
Gesundheit 
Gesünder leben mit bewusster Ernährung

Wir geben Tipps worauf Sie achten sollten. mehr



Anzeige