Startseite
Sie sind hier: Home > Ratgeber > Gesundheit > Ernährung >

Fasten

...
Christentum - Worauf wird in der Fastenzeit verzichtet?

Die Fastenzeit ist im Christentum die Vorbereitung auf das Osterfest. Im praktischen Leben bedeutet sie den Verzicht auf bestimmte Lebens- und Genussmittel beziehungsweise lieb gewonnene Gewohnheiten. ... mehr

Sieben Wochen ohne - Fastenaktion der Kirche

"Sieben Wochen ohne" lautet das Motto einer Fastenaktion, zu der die evangelische Kirche jedes Jahr aufs Neue aufruft. Gefastet wird traditionell in den sieben Wochen vor Ostern. Gemeint ist heute aber nicht mehr unbedingt der Verzicht auf Fleisch oder Alkohol. ... mehr

Die Vorteile des Fastens - Was Ihnen das Fasten bringt

Fasten liegt voll im Trend. Doch was genau sind eigentlich die Vorteile vom Fasten? Wir klären Sie auf. Und wie Sie ins Fasten einsteigen, zeigt unsere Fotoshow. Entgiftung des Körpers Aus der schulmedizinischen Sicht sind die Vorteile des Fastens nicht eindeutig belegt. ... mehr

Fastenbier - Flüssiges Brot aus dem Kloster

Zwar sollten Sie auf Genussmittel wie Alkohol, Süßigkeiten und üppige Mahlzeiten zu verzichten, das Fastenbier bildet hier jedoch die Ausnahme. ... mehr

Basenfasten - Wie Sie fasten, ohne zu hungern

Fasten verbinden viele mit Hungern. Das muss aber gar nicht so sein: Beim Basenfasten nehmen Sie weiterhin Nahrung zu sich, allerdings nach bestimmten Regeln. Im Mittelpunkt steht einerseits die gesunde "Entsäuerung" des Körpers, andererseits auch das Abnehmen von Körpergewicht. ... mehr

Entlastungstag - Vorbereitung aufs Fasten

Bevor Sie mit der eigentlichen Fastenkur beginnen, ist es sinnvoll, zur Vorbereitung noch einen Entlastungstag einzulegen, mit dem Sie Ihren Körper optimal auf die anstrengende Zeit vorbereiten können. Doch was genau ist am Entlastungstag noch erlaubt und worauf sollten Sie achten? ... mehr

Aufbauzeit nach dem Fasten - Tipps

Oft wird sich fürs Fasten entschieden, wenn abgenommen werden will. Doch nach der Fastenzeit sollte auch eine Aufbauzeit folgen. Keinesfalls sollte einfach wieder so gegessen werden, wie es vor dem Fasten getan wurde. ... mehr

Saftfasten - Wie funktioniert die Alternative zum Heilfasten?

Eine Fastenkur hat das Ziel, den Körper zu entgiften. Saftfasten ist eine gute Möglichkeit, dieses Ziel umzusetzen. Während des Fastens schaltet der Körper auf Ernährung mittels der körpereigenen Reserven um und kann sich deshalb darauf konzentrieren, Giftstoffe abzubauen. ... mehr

Heilfasten nach Lützner - Krankheiten vorbeugen

Dr. med. Lützner ist der Verfasser eines Buches, das sich mit dem Thema Heilfasten beschäftigt und sich auf das Buchinger-Fasten bezieht. Lützner empfiehlt die Durchführung einer Fastenkur vor allem zur Vorbeugung von Erkrankungen. ... mehr

Effekte des Fastens - Was passiert mit dem Körper?

Fasten liegt im Trend und dient vielen Menschen als Ausgleich vom stressigen Alltag und ungesundem Ernährungsverhalten. Doch welchen Effekt hat es eigentlich auf Geist und Körper, wenn ihm feste Nahrung entzogen wird? ... mehr

Christen - Fasten von Aschermittwoch bis Ostern

Im Christentum wird in der Regel in der Zeit zwischen Aschermittwoch und Ostern gefastet, allerdings wird hier nicht völlig auf Nahrung verzichtet, sondern es sind lediglich ein paar Regeln zu beachten. Was alles zu beachten ist, zeigt folgende Übersicht zum Fasten im Christentum. ... mehr

Sauerkrautsaft zum Fasten - Gut für den Darm

Beim Fasten geht es darum, den Darm zu reinigen und zu entleeren. Sauerkrautsaft kann dabei gute Dienste leisten, denn er kurbelt die Verdauung auf natürlichem Wege an. Sauerkrautsaft hilft beim Leeren des Darms Viele Menschen leiden von Zeit zu Zeit unter Verstopfung. ... mehr

Fasten und Sport - Worauf Sie achten sollten

Wer fasten und währenddessen Sport treiben möchte, sollte auf einige Dinge achten. Sie sollten vor allem solche Sportarten wählen, bei denen Sie schon im Training sind. ... mehr

Fastenmonat Ramadan - Praktische Tipps
Fastenmonat Ramadan - Praktische Tipps

Der Fastenmonat Ramadan ist der neunte Monat im islamischen Kalender. Mit ein paar praktischen Tipps bewältigen Gläubige die wichtige Fastenzeit ohne größere Probleme. ... mehr

Welche Nebenwirkungen beim Fasten auftreten können

Fasten kann heilsam sein, ist aber nicht immer frei von Nebenwirkungen. Doch mit welchen unerwünschten Begleiterscheinungen müssen Sie rechnen? ... mehr

Risiken beim Fasten - Wann es gefährlich wird

Fasten ist heutzutage sehr beliebt, es birgt aber auch Risiken, die Sie nicht außer Acht lassen sollten. Welche Risiken bestehen, und wie Sie diesen effektiv vorbeugen können, erfahren Sie in folgenden Gesundheitstipps. ... mehr

Fastenpille im Ramadan - Erlaubt oder Mogelversuch?

In der Türkei diskutieren Gläubige und Theologen über die Frage, ob eine Fastenpille im Ramadan erlaubt ist. ... mehr

Ramadan - Der islamische Fastenmonat

Im Islam heißt die traditionelle Fastenzeit "Ramadan" und ist eine Zeit, in der tagsüber auf jegliche Nahrung verzichtet wird. Die Fastenzeit verschiebt sich zeitlich Jahr für Jahr um 10 Tage nach vorn. Was gibt es zum Ramadan noch zu wissen? ... mehr

Hungertuch in der Kirche - Fasten für die Augen

Das Hungertuch oder auch Fastentuch stellt in der Regel die Leiden Jesu Christi dar. Während der katholischen Fastenzeit verhüllt in vielen Kirchen ein solches Exemplar die prächtigen Einrichtungen und Altare. Hungertücher dienten entsprechend dem " Fasten für die Augen". ... mehr

Fasten im Judentum - Jom Kippur und andere Fastentage

Auch im Judentum gibt es den Brauch, zu einer bestimmten Zeit im Jahr eine Fastenzeit zu durchleben. Der Feiertag, der bei Juden am höchsten bewertet wird, ist der Tag Jom Kippur, auch Versöhnungstag genannt. ... mehr

Anzeige
bodymass.de 
Hurra, die Pfunde purzeln!

Erfolgreich abnehmen – ohne Hunger! Jetzt effektiv das Wunschgewicht erreichen. So klappt's

UMFRAGE
Achten Sie auf Ihre Ernährung?
Gesundheit 
Gesünder leben mit bewusster Ernährung

Wir geben Tipps worauf Sie achten sollten. mehr



Anzeige