Startseite
Sie sind hier: Home > Ratgeber > Gesundheit > Ernährung >

Fasten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Fastenspeisen: Was kommt auf den Tisch?

Was sind Fastenspeisen, und warum essen Menschen in der Fastenzeit weniger als sonst? In der Fastenzeit kommen spezielle Gerichte auf den Tisch, die in der Regel sehr einfach und schnell zuzubereiten sind. Fastenspeisen statt Völlerei Das Fasten zwischen Karneval und Ostern geht auf das 3. Jahrhunde mehr

Was tun in einer Fastenkrise?

Während der Fastenzeit tritt häufig nach circa zwei bis fünf Tagen die sogenannte Fastenkrise ein. Schlappheit, Kopf- und Gliederschmerzen sind die häufigsten Symptome für eine solche Fastenkrise. Es gibt jedoch Maßnahmen, dieser Krise entgegenzuwirken. Weitere Tipps zum Fasten zeigt unsere Fotoshow mehr

Fastendauer - Wie lange sollte ich fasten?

Bei der Dauer für eine Fastenkur gibt es keine eindeutige Empfehlung. Manche legen nur einen Fastentag ein, um für einen Ausgleich im Verdauungssystem zu sorgen, andere wiederum fasten bis zu zwei Wochen am Stück. Aus gesundheitlicher Sicht sind mehr als drei Wochen nicht vertretbar, da dies Ihren K mehr

40 Tage fasten - Tradition religiösen Ursprungs

Das Fasten hat seinen Ursprung in vielen Religionen. Eine relativ lange Fastenzeit von 40 Tagen sieht jedoch nur das Christentum vor. Hier hat die Zahl 40 eine besonders hohe Symbolkraft. Warum das so ist und welche Bedeutung das Fasten in anderen Religionen hat, erfahren Sie hier. Katholische Faste mehr

Ist Fasten gefährlich? Selbst Experten streiten

Die Frage, ob Fasten gesund oder gefährlich ist, wird von Medizinern unterschiedlich beantwortet. Die einen raten grundsätzlich von der "Nulldiät" ab, andere halten sie für sinnvoll – allerdings nur, wenn sie von einem Arzt begleitet wird. Das Thema Fasten entzweit die Experten Fasten, Saftfasten od mehr

Fasten im Judentum - Jom Kippur und andere Fastentage

Auch im Judentum gibt es den Brauch, zu einer bestimmten Zeit im Jahr eine Fastenzeit zu durchleben. Der Feiertag, der bei Juden am höchsten bewertet wird, ist der Tag Jom Kippur, auch Versöhnungstag genannt. Was es damit auf sich hat und welche Fastentage es sonst noch gibt, erfahren Sie in folgend mehr

Entlastungstag - Vorbereitung aufs Fasten

Bevor Sie mit der eigentlichen Fastenkur beginnen, ist es sinnvoll, zur Vorbereitung noch einen Entlastungstag einzulegen, mit dem Sie Ihren Körper optimal auf die anstrengende Zeit vorbereiten können. Doch was genau ist am Entlastungstag noch erlaubt und worauf sollten Sie achten? Folgende Tipps ge mehr

Facebook-Fasten - Die moderne Form der Enthaltsamkeit?

Beim Fasten geht es traditionell um Verzicht, zum Beispiel auf Fleisch und Alkohol. Bei der modernen Variante geht es um den Verzicht auf soziale Netzwerke, wie beispielsweise Facebook. Eine Gruppe von Nutzern hat sich dazu entschlossen, dem sozialen Netzwerk sieben Wochen lang den Rücken zu kehren. mehr

Die Vorteile des Fastens - Was Ihnen das Fasten bringt

Fasten liegt voll im Trend. Doch was genau sind eigentlich die Vorteile vom Fasten? Wir klären Sie auf. Und wie Sie ins Fasten einsteigen, zeigt unsere Fotoshow. Entgiftung des Körpers Aus der schulmedizinischen Sicht sind die Vorteile des Fastens nicht eindeutig belegt. Unbestritten ist jedoch, das mehr

Risiken beim Fasten - Wann es gefährlich wird

Fasten ist heutzutage sehr beliebt, es birgt aber auch Risiken, die Sie nicht außer Acht lassen sollten. Welche Risiken bestehen, und wie Sie diesen effektiv vorbeugen können, erfahren Sie in folgenden Gesundheitstipps. Klar ist: Ohne ärztliche Untersuchung sollte niemand mit dem Fasten beginnen. Fa mehr

Fastenklinik - Betreuung durch fachkundiges Personal

Wer fasten möchte und sich dabei eine kompetente medizinische Betreuung wünscht, der ist in einer Fastenklinik bestens aufgehoben. Hier erfolgt der Nahrungsentzug unter Aufsicht und erst nach einer eingehenden Untersuchung. Kranke sollten nie auf eigene Faust fasten Wer unter einer Krankheit wie Rhe mehr

Können meine Kinder bedenkenlos fasten?

Immer mehr Menschen fasten, weil es für die Gesundheit förderlich ist und zudem Körper und Geist reinigen soll. Auch Kinder können fasten, wenn sie bestimmte Voraussetzungen erfüllen und vorher beim Arzt einen gründlichen Gesundheitscheck durchführen lassen. Welche Voraussetzungen Kinder erfüllen so mehr

Aufbautage - Wichtiger Bestandteil der Fastenkur

Nach dem Fasten sollten Sie nicht einfach zur gewohnten Ernährung übergehen, sondern mit Aufbautagen und leichter Kost beginnen. Ihre Verdauung hat sich in den Tagen der Fastenzeit auf ein Minimum reduziert. Gewöhnen Sie Ihren Körper daher nur langsam wieder an feste Nahrung. Warum Aufbautage so wic mehr

Rheuma - Eignet sich Fasten als Therapie?

Rheuma ist eine chronische Erkrankung, die für die Betroffenen oft sehr belastend ist. Es werden viele Methoden und Therapien ausprobiert, um eine Linderung der Symptome zu erreichen. Eine von Ihnen ist die Fastenkur. Doch bringt dies wirklich den gewünschten Erfolg und worauf sollten Sie achten, we mehr

Schroth-Kur - Trockentage, Trinktage und Dunstwickel

Die Schroth-Kur ist eine eher unkonventionelle Form des Heilfastens, bei der die Entgiftung des Körpers von einer Gewichtsreduzierung begleitet ist. Doch wie funktioniert dies Variante des Fastens genau und was dürfen Sie dabei essen und trinken? Folgende Anleitung gibt über die Details Aufschluss. mehr

Heilfasten nach Lützner - Krankheiten vorbeugen

Dr. med. Lützner ist der Verfasser eines Buches, das sich mit dem Thema Heilfasten beschäftigt und sich auf das Buchinger-Fasten bezieht. Lützner empfiehlt die Durchführung einer Fastenkur vor allem zur Vorbeugung von Erkrankungen. Doch was genau verbirgt sich eigentlich hinter dieser Fastenmethode? mehr

Hungertuch in der Kirche - Fasten für die Augen

Das Hungertuch oder auch Fastentuch stellt in der Regel die Leiden Jesu Christi dar. Während der katholischen Fastenzeit verhüllt in vielen Kirchen ein solches Exemplar die prächtigen Einrichtungen und Altare. Hungertücher dienten entsprechend dem " Fasten für die Augen". Warum man am Hungertuch nag mehr

Fastenbier - Flüssiges Brot aus dem Kloster

Zwar sollten Sie auf Genussmittel wie Alkohol, Süßigkeiten und üppige Mahlzeiten zu verzichten, das Fastenbier bildet hier jedoch die Ausnahme. Das spezielle Bier wurde früher von Mönchen im Kloster gebraut und zählt auch in der entbehrungsreichen Fastenzeit zu den wichtigsten Nahrungsmitteln. Faste mehr

Kreuzweg - Beten während der Fastenzeit

Der Kreuzweg ist der Weg, den Jesus Christus gehen musste, bevor er gekreuzigt wurde. Die bildlichen Darstellungen des Kreuzwegs zeigen dessen Stationen und sind gerade in der Fastenzeit für viele Menschen ein Beweggrund für eine feierliche Andacht, die meist an Karfreitag abgehalten wird. Fastenzei mehr

Fasten und Sport - Worauf Sie achten sollten

Wer fasten und währenddessen Sport treiben möchte, sollte auf einige Dinge achten. Sie sollten vor allem solche Sportarten wählen, bei denen Sie schon im Training sind. Fasten: Keine Nahrung, aber trotzdem aktiv Mit einer Fastenkur wollen sich viele Menschen von unnötigem Ballast befreien. Gewichtsr mehr

Anzeige
UMFRAGE
Achten Sie auf Ihre Ernährung?


Anzeige
shopping-portal