Sie sind hier: Home > Ratgeber > Gesundheit > Ernährung >

Alkoholkonsum

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Alkoholkrankheit: Ab wann ist man Alkoholiker?
Alkoholkrankheit: Ab wann ist man Alkoholiker?

Das Feierabendbier hat mit Alkoholmissbrauch nichts zu tun. Oder? Es gibt einige allgemeine Regeln zur Frage, ab wann jemand Alkoholiker ist. Alkoholmissbrauch fängt schon im Kleinen an Laut der... mehr

Kater vorbeugen und vermeiden: Praktische Tipps
Kater vorbeugen und vermeiden: Praktische Tipps

Ob Karneval, Weihnachten oder andere Anlässe wie Geburtstage und Hochzeiten: Fließt viel Alkohol, ist der Kater am Morgen danach quasi vorprogrammiert. Gut gemeinte Tipps gegen Kopfschmerzen,... mehr

Steatosis hepatis: Mit richtiger Ernährung Fettleber abbauen
Steatosis hepatis: Mit richtiger Ernährung Fettleber abbauen

Bei einem einseitigen Speiseplan mit fetthaltigen Lebensmitteln kann sich eine Fettleber entwickeln. Die Ernährung kann die Fetteinlagerung jedoch auch rückgängig machen – wenn sie umgestellt wird.... mehr

Rückfall zum Alkohol vermeiden: Tipps gegen Alkoholrückfall
Rückfall zum Alkohol vermeiden: Tipps gegen Alkoholrückfall

"Nur ein Schlückchen ..." kann bei der Alkoholentwöhnung schnell zum Verhängnis werden. Mit welchen Verhaltensstrategien Sie Risikosituationen meistern einen Rückfall zum Alkoholismus vermeiden,... mehr

Erhöhte Leberwerte senken: Tipps und Hinweise zum Senken
Erhöhte Leberwerte senken: Tipps und Hinweise zum Senken

Wer erhöhte Leberwerte senken möchte, sollte zunächst die Ursachen erforschen. Mit diesen Tipps können Sie ihre Lebensführung anpassen und Ihre Werte positiv verändern. Mögliche Ursachen für schlechte... mehr

Erhöhte Leberwerte: 5 Ursachen für erhöhte Leberwerte
Erhöhte Leberwerte: 5 Ursachen für erhöhte Leberwerte

Erhöhte Leberwerte werden häufig bei Routineuntersuchungen festgestellt. Die Ursachen und Risikofaktoren für das Ungleichgewicht können vielfältig sein. Alkohol ist dabei nur einer davon. 1.... mehr

Fettleber durch Ernährung abbauen: Ursache und Behandlung
Fettleber durch Ernährung abbauen: Ursache und Behandlung

Lautet die Diagnose Fettleber, sollte schnellstmöglich mit einer Behandlung begonnen werden. Bei der Fettleber- Therapie hängt dabei viel vom eigenen Willen ab, denn es ist ein Lebenswadel nötig.... mehr

Bauchschmerzen: Diese Lebensmittel können schuld sein
Bauchschmerzen: Diese Lebensmittel können schuld sein

Bauchschmerzen kennt jeder, aber in den wenigsten Fällen wird jemals die Ursache bekannt. Bauchschmerzen sind ein landläufiges Phänomen und weniger als eigenständige Krankheit sondern vielmehr als... mehr

Warum Alkohol Heuschnupfen verschlimmert
Warum Alkohol Heuschnupfen verschlimmert

Viele Menschen wissen nicht, dass Alkohol Heuschnupfen verstärken kann. Was der Inhaltsstoff Histamin damit zu tun hat, wie dieser sich auf andere Allergien auswirkt und was es außerdem zu beachten... mehr

Immunsystem stärken mit Vitamin C: Paprika kann helfen
Immunsystem stärken mit Vitamin C: Paprika kann helfen

Das Immunsystem stärken – nicht nur im Winter eine gute Idee. Dafür gibt es ganz einfache Möglichkeiten, die sich gut in den Alltag integrieren lassen – hier lesen Sie fünf Ideen. 1. Ausgewogene... mehr

Glühwein - Unterschätzen Sie die Wirkung nicht
Glühwein - Unterschätzen Sie die Wirkung nicht

Glühwein gehört zum Weihnachtsmarktbummel genauso dazu wie der Weihnachtsbaum zum festlich dekorierten Wohnzimmer. Doch unterschätzen Sie die Wirkung des Getränks nicht: Durch das Wechselspiel aus... mehr

Alkoholabbau - Wissenswertes für den Umgang mit Alkohol
Alkoholabbau - Wissenswertes für den Umgang mit Alkohol

Wer Alkohol konsumiert, sollte sich darüber im Klaren sein, dass der Körper Zeit braucht, den Alkohol wieder abzubauen. Es gibt keine wirksamen Mittel, die den Abbau beschleunigen und dabei helfen,... mehr

Alkoholismus-Symptome: Anzeichen der Alkoholsucht
Alkoholismus-Symptome: Anzeichen der Alkoholsucht

Alkoholsucht ist eine ernst zu nehmende Krankheit, die Betroffene und Angehörige stark belasten kann. Ihre Alkoholismus-Symptome können die Betroffenen jedoch oftmals lange Zeit kaschieren. Zudem... mehr

Alkohol-Entzugserscheinungen: Wie verläuft kalter Entzug?

Die Entzugserscheinungen bei Alkoholismus treten vier bis zwölf Stunden nach dem letzten Alkoholkonsum auf und halten bei Abstinenz bis zu fünf Tage lang an. Mit welchen Symptomen Alkoholkranke auf Entzug konfrontiert sind und weshalb ein kalter Entzug ohne ärztliche Aufsicht nicht zu empfehlen ist, mehr

Therapie bei Alkoholismus: So wird Alkoholsucht behandelt

Eine Therapie bei Alkoholismus ist für Betroffene oft der einzige Weg, um die Krankheit zu besiegen. Im Folgenden lesen Sie, wie die einzelnen Schritte des Weges aus der Alkoholsucht aussehen. Alkoholsucht: Selbsterkenntnis und Unberechenbarkeit Es gehört zu den Symptomen der Alkoholsucht, dass Erkr mehr

1 2 3
Anzeige
UMFRAGE
Achten Sie auf Ihre Ernährung?
Gesundheit 
Gesünder leben mit bewusster Ernährung

Wir geben Tipps, worauf Sie achten sollten. mehr

Fotoshows
Unsere Gesundheits-Themen von A bis Z
Gesundheit - weitere Themen
Abnehmen 
Der richtige Zeitpunkt für eine Diät

Warum Sie lieber nicht im Winter mit dem schlank werden beginnen sollten. mehr

Magenbeschwerden 
Diese Hausmittel helfen gegen Übelkeit

Wie Sie ganz ohne Medikamente den flauen Magen behandeln können. mehr

Erkältungs-Knigge 
Husten: Bloß nicht die Hand vor den Mund

So verhalten Sie sich mit Erkältung richtig und verringern die Ansteckungsgefahr. mehr



Anzeige
shopping-portal