Sie sind hier: Home > Ratgeber > Gesundheit > Krankheiten >

Heuschnupfen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Hyposensibilisierung: Wann ist der richtige Zeitpunkt?
Hyposensibilisierung: Wann ist der richtige Zeitpunkt?

Eine altbewährte Methode gegen Heuschnupfen ist die Immuntherapie oder Hyposensibilisierung. Mit ihr soll sich der Körper an eine allergene Substanz gewöhnen. Damit die Therapie aber auch anschlägt,... mehr

Warum der Herbst der optimale Zeitpunkt ist, um Heuschnupfen zu bekämpfen.

Nasenspülung mit der Nasendusche: Was Sie wissen sollten
Nasenspülung mit der Nasendusche: Was Sie wissen sollten

Eine Nasenspülung soll bei Allergien und Erkältungsbeschwerden Linderung schaffen. Doch wie oft ist sie überhaupt sinnvoll – und wie klappt es richtig? Sechs Fragen, Sechs Antworten. 1. Wie... mehr

Eine Nasenspülung soll Allergien und Erkältung lindern. Dies sollten Sie beachten.

Heuschnupfen Symptome: Anzeichen von Heuschnupfen erkennen
Heuschnupfen Symptome: Anzeichen von Heuschnupfen erkennen

Die ersten Anzeichen von Heuschnupfen deuten sich häufig schon vor dem Frühlingsanfang an. Wer diese zu erkennen weiß, kann rechtzeitig effektive Gegenmaßnahmen ergreifen. Hier erfahren Sie mehr.... mehr

Die ersten Anzeichen von Heuschnupfen deuten sich häufig schon vor dem Frühlingsanfang an.

Bei Bindehautenzündung was tun? Symptome und Behandlung
Bei Bindehautenzündung was tun? Symptome und Behandlung

Wenn die Augen gerötet sind, jucken oder sogar brennen, liegt meist eine Bindehautentzündung vor. Die Ursachen sind unterschiedlicher Natur: Schuld können Bakterien oder Viren sein, doch auch... mehr

Wenn die Augen gerötet sind, jucken oder sogar brennen, liegt meist eine Bindehautentzündung vor.

Warum Alkohol Heuschnupfen verschlimmert
Warum Alkohol Heuschnupfen verschlimmert

Viele Menschen wissen nicht, dass Alkohol Heuschnupfen verstärken kann. Was der Inhaltsstoff Histamin damit zu tun hat, wie dieser sich auf andere Allergien auswirkt und was es außerdem zu beachten... mehr

Warum Allergiker während der Pollensaison Wein und Bier unbedingt meiden sollten.

Tomatenallergie: Symptome und Ursachen
Tomatenallergie: Symptome und Ursachen

Eine Tomatenallergie kann für Betroffene unangenehm sein. Sowohl die Symptome als auch die Ursachen variieren allerdings. Sollten Sie bei sich eine Allergie vermuten, lassen Sie sich von Ihrem Arzt... mehr

Eine Tomatenallergie kann für Betroffene unangenehm sein.

Heuschnupfen: Die häufigste Allergie
Heuschnupfen: Die häufigste Allergie

Nicht nur in Deutschland ist Heuschnupfen ein allgegenwärtiges Thema: Im Europavergleich rangiert die Reaktion auf Blütenpollen auf Platz eins der Allergien. Ein echtes Volksleiden Heuschnupfen ist... mehr

Nicht nur in Deutschland ist Heuschnupfen ein allgegenwärtiges Thema: Im Europavergleich rangiert die Reaktion auf Blütenpollen auf Platz eins der Allergien.

Breitwegerich: Wissenswertes über die Heilpflanze

Der Breitwegerich ist ein besonders robustes Kraut und schon seit langer Zeit für seine heilsame Wirkung bekannt. Als Heilpflanze wird er zum Beispiel zur Behandlung von Erkältungsbeschwerden oder kleinen Wunden eingesetzt. Ein trittfestes Kraut In der freien Natur wächst der Breitwegerich, wo es ih mehr

Der Breitwegerich ist ein besonders robustes Kraut und schon seit langer Zeit für seine heilsame Wirkung bekannt.

Früher Pollenflug: Was hilft gegen Heuschnupfen im Winter?
Früher Pollenflug: Was hilft gegen Heuschnupfen im Winter?

Heuschnupfen im Winter ist keine Seltenheit: Auch wenn der Pollenflug im Frühjahr seinen Höhepunkt erreicht, können bereits ab November allergieauslösende Pollen Heuschnupfen verursachen. Was Sie... mehr

Heuschnupfen im Winter ist keine Seltenheit: Auch wenn der Pollenflug im Frühjahr seinen Höhepunkt erreicht, können bereits ab November allergieauslösende Pollen Heuschnupfen verursachen.

Allergische Bindehautentzündung durch Heuschnupfen

Zusammen mit einem Heuschnupfen tritt häufig eine allergische Bindehautentzündung auf. Gerötete und geschwollene Augen sind die Folge. Das beste Mittel dagegen sind Augentropfen, die in unterschiedlichen Zusammensetzungen zu haben sind. Wenn die Pollen die Augen anschwellen lassen Ein Heuschnupfen i mehr

Zusammen mit einem Heuschnupfen tritt häufig eine allergische Bindehautentzündung auf.

Durchführung eines Bluttests bei Heuschnupfen

Sofern der Verdacht von Heuschnupfen naheliegt, führt der Arzt zumeist einen Prick- oder Provokationstest durch. Häufig wird zudem auch ein Bluttest angeordnet. Bluttest gibt weitere Hinweise Beim Bluttest wird das Blut auf bestimmte Bestandteile des Immunsystems untersucht, die die Überempfindlichk mehr

Sofern der Verdacht von Heuschnupfen naheliegt, führt der Arzt zumeist einen Prick- oder Provokationstest durch.

Tipps bei Heuschnupfen in der Schwangerschaft

Der eine oder andere Tipp bei auftretendem Heuschnupfen in der Schwangerschaft ist garantiert wertvoll und empfehlenswert. Allerdings ist die vorherige Konsultation des Arztes unabdingbar. Heuschnupfen in der Schwangerschaft Viele Menschen leiden unter Heuschnupfen. Mit roten und tränenden Augen, ei mehr

Der eine oder andere Tipp bei auftretendem Heuschnupfen in der Schwangerschaft ist garantiert wertvoll und empfehlenswert.

Heuschnupfen: Schminktipps für Schniefnasen

Typische Merkmale beim Heuschnupfen sind gerötete Augen und eine laufende Nase. Da kommt so mancher Schminktipp gelegen, der trotz dieses Zustandes für ein zufriedenstellendes Make-up sorgt. Schminktipps bei Heuschnupfen Das Immunsystem von Heuschnupfen-Allergikern reagiert während der Zeit des Poll mehr

Typische Merkmale beim Heuschnupfen sind gerötete Augen und eine laufende Nase.

Mit Desensibilisierung Heuschnupfen behandeln

Wenn Sie unter Heuschnupfen leiden, kann die Desensibilisierung eine erfolgreiche Behandlung für Sie sein. Im Laufe der etwa drei Jahre dauernden Therapie wird Ihr Körper an die Pollen gewöhnt, bis er schließlich keine allergische Reaktion mehr zeigt. Nicht Symptome behandeln, sondern Ursachen abste mehr

Wenn Sie unter Heuschnupfen leiden, kann die Desensibilisierung eine erfolgreiche Behandlung für Sie sein.

Kombipräparat: Heuschnupfen und Bindehautentzündung

Wer Heuschnupfen hat, der kämpft jedes Frühjahr mit juckenden Augen oder auch einer geschwollenen Nase. Bei vielen Allergikern sind sogar beide Partien betroffen. In diesem Fall können Kombipräparate helfen. Kombipräparate in verschiedenen Formen Leiden Sie in der Heuschnupfenzeit sowohl unter gerei mehr

Wer Heuschnupfen hat, der kämpft jedes Frühjahr mit juckenden Augen oder auch einer geschwollenen Nase.

1 2 3 4
Anzeige
UMFRAGE
Achten Sie auf Ihre Ernährung?
Fotoshows
Unsere Gesundheits-Themen von A bis Z
Gesundheit - weitere Themen
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Ratgeber > Gesundheit > Krankheiten > Heuschnupfen


Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017