Startseite
Sie sind hier: Home > Ratgeber > Gesundheit > Krankheiten >

Schlaganfall

...
Knoblauch als bewährtes Mittel gegen hohes Cholesterin
Knoblauch als bewährtes Mittel gegen hohes Cholesterin

Viele Menschen leiden unter erhöhten Blutfettwerten. Dadurch steigt das Risiko von Herzkreislauferkrankungen und Arteriosklerose erheblich. Knoblauch kann dazu beitragen, die Werte zu senken und so... mehr

Schlaganfall vorbeugen: Tipps und Maßnahmen
Schlaganfall vorbeugen: Tipps und Maßnahmen

Mit einem gesunden Lebensstil und einer ausgewogenen Ernährung können Sie einem Schlaganfall weitgehend vorbeugen oder ihn zumindest abmildern. Gerade wenn Sie zur Risikogruppe gehören, ist es... mehr

Arteriosklerose: So beugen Sie vor

Bei einer Arteriosklerose sind aufgrund von Ablagerungen (Blutfette und Kalk) die Arterien verengt und das Blut kann nicht mehr so gut durchfließen. Eine mögliche Folge: Herzerkrankungen oder Schlaganfälle. Problematisch ist, dass die Krankheit schleichend und über Jahre hinweg völlig ohne Symptome mehr

Schlaganfall und Sport: So werden Sie wieder fit
Schlaganfall und Sport: So werden Sie wieder fit

Nach einem Schlaganfall bleiben oftmals einzelne Körperfunktionen beeinträchtigt, doch kann Sport dabei helfen, das Leiden zu verbessern. Denn auf diese Weise lassen sich unter anderem das seelische... mehr

Angehörige bei Schlaganfall: Helfen und selbst leben
Angehörige bei Schlaganfall: Helfen und selbst leben

Ein Hirninfarkt kommt oft ganz plötzlich und hat nicht nur für den direkt Betroffenen gravierende Folgen. Auch für Angehörige von Schlaganfall-Patienten ändert sich das Leben schlagartig. Schließlich... mehr

Aspirin: Allheilmittel oder gefährlich?
Aspirin: Allheilmittel oder gefährlich?

Das Schmerzmittel Aspirin gehört für viele Menschen zum alltäglichen Leben wie Zahnpasta und Shampoo. Einige gesunde Menschen nehmen das blutverdünnende Mittel sogar prophylaktisch gegen Herzinfarkt... mehr

Nach dem Schlaganfall Auto fahren: Das ist zu beachten
Nach dem Schlaganfall Auto fahren: Das ist zu beachten

Kann man nach einem Schlaganfall jemals wieder Auto fahren? Ausgeschlossen ist das nicht. Doch Betroffene sollten sich darüber im Klaren sein, dass dies mit diversen Gefahren verbunden sein kann. Ein... mehr

Augenmigräne: Was Sie dagegen tun können
Augenmigräne: Was Sie dagegen tun können

Haben Sie manchmal ein Flimmern vor Augen oder sehen Lichtblitze, begleitet von Kopfschmerzen? Dann könnten Sie unter Augenmigräne (ophthalmischer Migräne) leiden. Dabei handelt es sich um eine Art... mehr

Erste Hilfe bei Schlaganfall: Jede Minute zählt
Erste Hilfe bei Schlaganfall: Jede Minute zählt

Bei einem Schlaganfall ist schnelle Erste Hilfe das oberste Gebot. Lassen sich bestimmte Symptome erkennen, muss unverzüglich der Notruf (112) alarmiert werden. Denn nur wenige Minuten können über... mehr

Schlaganfall und Beruf: Das passiert nach der Krankheit
Schlaganfall und Beruf: Das passiert nach der Krankheit

Die Wiedereingliederung in das Berufsleben nach einem Schlaganfall gelingt nur den wenigsten Betroffenen problemlos. Nicht selten ist es Schlaganfallpatienten aufgrund gesundheitlicher Einschränkungen... mehr

BMI war gestern: Gewicht mit WtHR bestimmen

Der BMI, der Body-Mass-Index, gilt bis heute als das Maß aller Dinge, wenn es um die Bestimmung des Gesundheitsrisikos durch zu hohes Körpergewicht geht. Doch beispielsweise bei durchtrainierten Sportlern hat sich gezeigt, dass der BMI nicht für jedermann anwendbar ist. Forscher erproben daher einen mehr

Bobath-Methode: Schlaganfall-Therapie

Im Fokus der Bobath-Methode nach einem Schlaganfall steht die Rückkehr von Betroffenen in die Selbstständigkeit. Die Therapie wird bei neurologischen Folgeschäden angewendet, beispielsweise bei der Behandlung von Halbseitenlähmungen. Patienten lernen hierbei nach dem 24-Stunden-Konzept Alltagsbewegu mehr

Forced-Use bei Schlaganfall: Wirksame Therapie

Nach einem Schlaganfall leiden viele Betroffene an Lähmungserscheinungen, meist einer Halbseitenlähmung. Die Forced-Use-Therapie soll dabei helfen, bewusst den Gebrauch gesunder Gliedmaßen zu unterbinden, um stärker betroffene Gliedmaßen nicht unnötig zu schonen. So lässt sich ein übermäßiger Rückga mehr

Schlaganfall: Was ist das eigentlich?

Zu den meisten Todesursachen in Deutschland zählt neben anderen Herz-Kreislauf-Erkrankungen auch der Schlaganfall. Durch Sauerstoffmangel des Gehirns können dabei Nervenzellen absterben. Zwar erleiden vor allem ältere Menschen einen Hirninfarkt, doch auch jüngere Menschen können betroffen sein. Was mehr

Vojta-Methode nach Schlaganfall: Therapie durch Reflexe

Bei der Vojta-Methode soll das Gehirn nach einem Schlaganfall durch gezieltes Auslösen von Reflexen dazu angeregt werden, angeborene Bewegungsabläufe zu reaktivieren. Die Therapie gehört zu den am häufigsten eingesetzten Rehabilitationsmaßnahmen bei Schlaganfall-Patienten. Natürliche Bewegungsabläuf mehr

Folgen von Schlaganfällen: Das passiert nach dem Schock

Ein Schlaganfall allein ist bereits ein großer Schock. Doch auch auf die Folgen von Schlaganfällen müssen sich Betroffene, Familie und Freunde einstellen. Nach einem Hirninfarkt leidet der Patient oft an Lähmungen unterschiedlichen Grades. Weiterhin sind Sprach- und Bewegungsstörungen nur einige der mehr

Ursachen eines Schlaganfalls: Das sind die Wichtigsten

Es gibt zwei grundlegende Ursachen eines Schlaganfalls: Blutmangel oder eine Einblutung. Unser Gehirn ist auf die Versorgung mit Blut und somit mit Sauerstoff angewiesen. Wenn hier eine Störung auftritt, droht der Schlaganfall und bestimmte Areale im Hirn können ihre Funktionen nicht mehr erfüllen u mehr

Rehabilitation nach Schlaganfall: Ganzheitliche Therapie

Die Therapieformen für die Rehabilitation nach einem Schlaganfall sind vielfältig. Wichtig ist es, dass die Maßnahmen so früh wie möglich eingeleitet werden. So lassen sich weitere Komplikationen vermeiden – und der Patient kann je nach Schwere des Hirninfarkts frühzeitig wieder in sein soziales Umf mehr

Lyse-Therapie bei Schlaganfall: Jede Minute zählt

Die Lyse-Therapie gilt derzeit als die einzige, effektive Therapiemaßnahme bei einem akuten ischämischen Schlaganfall – dieser wird durch ein Blutgerinnsel ausgelöst, das eine Hirnarterie verstopft. Bei der Lyse-Therapie wird dem Patienten ein Medikament verabreicht, welches das Gerinnsel auflösen s mehr

12
Anzeige
bodymass.de 
Ihr individueller Diätplan

Erfolgreich & dauerhaft abnehmen mit Ihrem persönlichen Diätplan: Tag für Tag! Jetzt starten

UMFRAGE
Achten Sie auf Ihre Ernährung?
Gesundheit 
Gesünder leben mit bewusster Ernährung

Wir geben Tipps worauf Sie achten sollten. mehr

Fotoshows
Unsere Gesundheits-Themen von A bis Z
Gesundheit - weitere Themen
Abnehmen 
Der richtige Zeitpunkt für eine Diät

Warum Sie lieber nicht im Winter mit dem schlank werden beginnen sollten. mehr

Magenbeschwerden 
Diese Hausmittel helfen gegen Übelkeit

Wie Sie ganz ohne Medikamente den flauen Magen behandeln können. mehr

Ansteckungsgefahr 
Husten: Bloß nicht die Hand vor den Mund

So verhalten Sie sich mit Erkältung richtig und verringern die Ansteckungsgefahr. mehr



Anzeige