Startseite
Sie sind hier: Home > Ratgeber > Heim & Garten >

Garten

...
Sind Basilikumblüten und blühendes Basilikum essbar?
Sind Basilikumblüten und blühendes Basilikum essbar?

Hobbyköche freuen sich ganzjährig über frische Kräuter auf der Fensterbank oder im Garten. Doch kaum ist die Pflanze wenige Wochen alt, treibt sie Blüten aus. Viele Verbraucher sind dann verunsichert,... mehr

Sind Orchideen giftig für Menschen?
Sind Orchideen giftig für Menschen?

Entgegen dem verbreiteten Glauben, dass Orchideen giftig sein könnten, gilt eigentlich das Gegenteil: Die hübschen Pflanzen kommen in der Medizin und der industriellen Verarbeitung zum Einsatz und... mehr

Schneeglöckchen-Arten: Vielfältiger Frühblüher

Etwa fünfzehn bis zwanzig Schneeglöckchen-Arten und mehrere Hundert Sorten gibt es von dem Frühblüher, der teilweise schon im Winter zur ersten Blüte gelangt und dadurch den Vorfrühling kennzeichnet. Beschreibung der Zwiebelblume Das Schneeglöckchen (lateinischer Name Galanthus), das zur Familie der mehr

Primel: Die Bedeutung des Frühblühers

Primula, so der botanische Name der Primel, bedeutet auf Latein "die Erste". Wissenswertes zur Bedeutung der Primel und welche Bräuche und Legenden sich um den Frühblüher ranken, erfahren Sie hier. Primula: Die Erste Die wörtliche Bedeutung der Primel rührt daher, dass sie zu den ersten Frühblühern mehr

Die wichtigsten Primel-Arten auf einen Blick

Die Primeln gehört zur Familie der Primelgewächse und begeistert Blumenliebhaber besonders wegen ihrer kräftigen und abwechslungsreichen Farben. Es gibt zahlreiche Sorten, von denen wir Ihnen eine Auswahl zusammengestellt haben. Neben Krokussen, Narzissen und Tulpen gehören Primel zu den Frühlingskl mehr

Vergissmeinnicht pflanzen und pflegen: Tipps
Vergissmeinnicht pflanzen und pflegen: Tipps

Wenn Sie Vergissmeinnicht pflanzen, holen Sie sich eine Blume in den Garten, die für Treue und Liebe steht und Sie mit ihren zahlreichen blauen Blüten erfreut. An welchem Standort das Vergissmeinnicht... mehr

Vergissmeinnicht vermehren: So geht’s
Vergissmeinnicht vermehren: So geht’s

Wer Vergissmeinnicht vermehren möchte, der kann zwischen verschiedenen Methoden wählen. Lesen Sie hier die besten Tipps dazu, wie Sie dem schönen blauen Frühblüher dazu verhelfen, sich auszubreiten.... mehr

Vergissmeinnicht: Bedeutung des zarten Frühblühers

Vergissmeinnicht verzaubert jedes Jahr aufs Neue Gärten und Wiesen mit blauer Farbenpracht. Die Bedeutung von Vergissmeinnicht ist dabei schon im Namen enthalten. Hier erfahren Sie mehr zur Symbolik der schönen Frühblüher. Die Bedeutung von Vergissmeinnicht Die zarten Frühblüher mit den zauberhaften mehr

Schneeglöckchen: Schädlinge und Krankheiten verhindern
Schneeglöckchen: Schädlinge und Krankheiten verhindern

Die beliebte Zwiebelblume wird gelegentlich Opfer von Krankheiten oder Schneeglöckchen-Schädlingen. Welche Gefahren es für Ihre Frühblüher gibt und was Sie dagegen tun können, erfahren Sie hier.... mehr

Tulpen pflegen: So bleiben die Frühlingsblumen schön
Tulpen pflegen: So bleiben die Frühlingsblumen schön

Wer Tulpen pflegen will, braucht dazu nur wenig Zeit. So anspruchsvoll, wie oft vermutet wird, sind die Pflanzen gar nicht. Tipp: Für manche Pflegemaßnahmen ist der richtige Zeitpunkt von großer... mehr

Die wichtigsten Krokus-Arten auf einen Blick
Die wichtigsten Krokus-Arten auf einen Blick

Krokusse gehören zu den Liliengewächsen und erfreut uns nach einem grauen Winter in den ersten Frühlingswochen mit prächtigen Farben. Es gibt zahlreiche Sorten, von denen die wichtigsten hier... mehr

Winterling: Eigenschaften der Zwiebelblumen
Winterling: Eigenschaften der Zwiebelblumen

Sieben Arten gibt es von dem beliebten Frühblüher Winterling, die hierzulande allerdings nicht alle verbreitet sind. Neben ihren schönen, gelben Blüten hat die Zwiebelblume noch weitere Eigenschaften,... mehr

Blaustern pflanzen: Einer der ersten Frühblüher
Blaustern pflanzen: Einer der ersten Frühblüher

Wenn Sie in Ihrem Garten den Blaustern pflanzen, werden Sie im Frühjahr mit einer Augenweide aus unzähligen intensiv himmelblau bis violett strahlenden kleinen Blüten reich belohnt. Pflücken dürfen... mehr

Schneeglöckchen pflanzen und pflegen: Tipps

Wer Schneeglöckchen pflanzen möchte, sollte ein paar Tipps beherzigen. Die Frühblüher sind nicht besonders anspruchsvoll und brauchen kaum Pflege. Wichtig ist eigentlich nur die Wahl des richtigen Standorts. Schneeglöckchen pflanzen: Einen geeigneten Platz finden Sobald der Frost im Winter langsam w mehr

Gemswurz pflanzen und pflegen: Tipps zum Frühblüher

Wenn Sie eine schön blühende, aber pflegeleichte Staude für Ihren Garten suchen, können Sie Gemswurz pflanzen. Die Frühlingsmargerite, wie der Frühblüher auch genannt wird, blüht bereits zu Beginn des Gartenjahrs kräftig gelb. Erfahren Sie hier, an welchem Standort Gemswurz am besten gedeiht, und wa mehr

Krokus: Eine Frühlingsblume in verschiedenen Gewändern

Der Krokus ist eine klassische Frühlingsblume, die meist bereits im Februar ihre Blüten entfaltet. Je nachdem, um welche Sorte es sich handelt, leuchten die Blüten gelb, orange oder violett in der Frühlingssonne. Die ersten Krokusse: Ein Segen für Insekten Wie das Schneeglöckchen gehört auch der Kro mehr

Frühlings- und Herbstkrokus: Blütezeit der Krokusarten

Die Krokus-Blütezeit ist nicht nur im Frühjahr. Auch im Herbst erfreuen Arten des Schwertliliengewächses mit farbenprächtigen Blüten. Wann der Frühlingskrokus und der Herbstkrokus sich in ihrer ganzen Pracht zeigen, erfahren Sie hier. Blütezeit des Frühlingskrokus Die Krokus-Blütezeit wird meist mit mehr

Orchideen kaufen: Die wichtigsten Tipps
Orchideen kaufen: Die wichtigsten Tipps

Wenn Sie Orchideen kaufen wollen, sollten Sie sich zuvor gut vorbereiten: Die anspruchsvollen Pflanzen bedürfen einer besonderen Pflege. Was bei der Kaufentscheidung noch berücksichtigt werden sollte,... mehr

Marderkot erkennen: Marderbefall in Haus und Garten
Marderkot erkennen: Marderbefall in Haus und Garten

Bevor Sie Maßnahmen gegen einen Marderbefall ergreifen können, müssen Sie die Anwesenheit der Plagegeister erst erkennen. Marderkot kann ein wesentliches Indiz für den Besuch eines der Raubtiere sein.... mehr

Mehltau an Rosen: Das hilft dagegen
Mehltau an Rosen: Das hilft dagegen

Mehltau an Rosen ist ein beharrlicher Pilz, der die Pflanzen insbesondere bei trockenem, warmem Wetter befällt – daher ist er auch als "Schönwetterpilz" bekannt. Hier lesen Sie mehr über echten und... mehr

Sanddorn: Die besondere Wirkung der Sanddornbeeren
Sanddorn: Die besondere Wirkung der Sanddornbeeren

Sanddorn, auch "Zitrone des Nordens" genannt, ist nicht nur lecker, sondern auch gesund. So manch einer schwört auf die heilende Wirkung der säuerlichen Früchte. Besonders bei Erkältungen kommen die... mehr

Neuseeländer Spinat: Verwendung und Anbau
Neuseeländer Spinat: Verwendung und Anbau

Neuseeländer Spinat ist eine gute Alternative zum herkömmlichen Spinat. Was das Gemüse auszeichnet, wofür es verwendet wird und wie es auch in Ihrem Garten gedeiht, lesen Sie hier. Verwendung von... mehr

Rosen vermehren: Am einfachsten mit Stecklingen
Rosen vermehren: Am einfachsten mit Stecklingen

Wenn Sie Rosen vermehren möchten, sollten Sie dies als Laie am besten mit Stecklingen tun. Dies funktioniert am einfachsten bei Kletterrosen, Strauchrosen, Ramblerrosen und Bodendeckerrosen.... mehr

Rosen züchten: Kompliziertes Verfahren

Wer Rosen züchten möchte, sollte sich bewusst darüber sein, dass er vor einer sehr langwierigen und durchaus komplizierten Aufgabe steht. Wichtig ist, zwischen Rosenproduktion und Rosenzucht zu unterscheiden. Hier erfahren Sie mehr zum Thema. Rosenzucht ist keine Rosenvermehrung Rosenzucht bezeichne mehr

Damaszener Rosen: Rosen als Heilpflanzen

Duftende Schönheit mit wohltuender Kraft: Die Damaszener Rose wurde im Jahr 2013 zur "Heilpflanze des Jahres" gekürt. Im Folgenden lesen Sie Interessantes zu dieser Zuchtform und den heilenden Eigenschaften von Rosen im Allgemeinen. Angenehm und heilsam: Damaszener Rose Die Damaszener Rose wird bere mehr

Anzeige
UMFRAGE
Haben Sie vor, sich ein Haus zu bauen?
Heim & Garten 
Hauskauf, Eigentums- wohnung & Vermietung

Zahlreiche Fakten, die Sie dringend wissen sollten. Immobilien

Zuhause.de 
Das große Pflanzenlexikon

Blumen, Sträucher und Gemüse: Die wichtigsten Gartenpflanzen von Astern bis Zwiebeln. zum Lexikon

Fotoshows
Unsere Heim- und Garten-Themen von A bis Z
Heim & Garten - weitere Themen
Dufte Sache 
Lavendel trocknen: Lieber in Bündeln oder einzeln?

Mit diesen sechs Tipps gelingt es garantiert die wohlriechende Pflanze zu trocknen. mehr

Hygiene-Tipps 
Schneidebretter reinigen: Schutz vor Keimen

Auch nach einem Geschirrspülgang gibt es keine Hygiene-Garantie. mehr

Snackrezept 
Knusprig, knackig, gut: Chips selber machen

Die beliebte Knabberei können Sie sogar in der Mikrowelle machen. mehr



Anzeige