Sie sind hier: Home > Ratgeber > Heim & Garten > Haushalt >

Discounter wirklich billiger als normale Supermärkte?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Einkaufen  

Discounter wirklich billiger als normale Supermärkte?

| md (CF)

Wer für kleines Geld Lebensmittel einkaufen möchte, geht in der Regel zum Discounter. Schließlich erwarten Sie, dass ein prall gefüllter Einkaufswagen dort deutlich günstiger ist als im normalen Supermarkt. Aktuelle Tests lassen daran jedoch zweifeln.

Lidl-Dokumentation lässt Verbraucher aufhorchen

Zu Beginn des Jahres 2012 strahlte der "WDR" die Sendung "Markencheck" aus. Getestet wurde der Discounter "Lidl". Ziel war es unter anderem, herauszufinden, ob der Einkauf im bekannten Discounter tatsächlich billiger ist als bei den vermeintlich teureren Wettbewerbern. Das Ergebnis ist ernüchternd: „Wir haben die Preise der Warenkörbe mit 35 Produkten verglichen.

Discounter wirklich billiger als normale Supermärkte?. Discounter unterscheiden sich minimal von anderen Supermärkten (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Discounter unterscheiden sich minimal von anderen Supermärkten (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Bei Lidl kostete es knapp 52 Euro. Der Preisunterschied zum teuersten Supermarkt, Rewe, betrug gerade mal 1,70 Euro“, erzählt Herbert Kordes, Autor des Films, gegenüber dem "Handelsblatt". Ein erstaunliches Ergebnis für einen Discounter, der das scheinbar unumstößliche Image trägt, billiger zu sein als die Konkurrenz.

Discounter billiger? Ein überholter Mythos

Ein Trend, der sich bereits 2011 andeutete. In derselben Doku-Reihe stand der Discounter "Aldi" im Fokus. Das Ergebnis war das gleiche: Supermärkte wie "Rewe" oder "Edeka" waren bei einem Testeinkauf entweder genauso teuer oder nur um wenige Cent teurer, berichtete der "WDR". Auch die Sendung "Stern TV" kam Ende 2011 zu einem ähnlichen Ergebnis.

Doch woher rührt der Verbraucher-Mythos, dass es sich in einem Discounter so viel billiger einkaufen lasse als in einem normalen Supermarkt? Handelsexperte Professor Thomas Roeb äußert gegenüber dem "WDR", dass dieses Empfinden bis in die 90er-Jahre durchaus im Einklang mit der Realität stand. Dann aber verstanden die Wettbewerber, dass auch ein Supermarkt die Verbraucher mit günstigen Preisen locken muss. Nur billiger als ein Discounter wollten sie nicht sein, um die Preisspirale nicht nach unten zu drehen und den Markt zu ruinieren.

Eigenmarken: Supermärkte ziehen in den Preiskampf

Günstige Artikel finden Sie also auch im vermeintlich teureren Supermarkt. Das liegt in erster Linie an der immer größer werdenden Zahl an Eigenmarken, die dort angeboten werden. Die Produkte sind meist genauso teuer oder billig wie bei den Discountern: „Senkt einer der Discounter seinen Preis, ziehen die Wettbewerber oft innerhalb weniger Stunden nach“, weiß Marktforscher Matthias Queck laut "Handelsblatt" zu berichten.

Ähnliches gilt für die wenigen Markenartikel, die in den Regalen der Discounter zu finden sind. Auch hier passen die vermeintlich teureren Supermärkte die Preise gezielt an. Sollte Ihr Einkauf im normalen Supermarkt doch mal teurer als im Discounter sein, liegt es vielleicht daran, dass Sie aufgrund der verführerisch großen Auswahl zu einem Markenprodukt gegriffen haben, dessen Preis höher liegt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
UMFRAGE
Haben Sie vor, sich ein Haus zu bauen?

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Unsere Ratgeber-Themen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017