Startseite
Sie sind hier: Home > Ratgeber > Lifestyle > Beauty >

Chignon - So gelingt Ihnen der Klassiker

...

Chignon: So gelingt Ihnen der Klassiker

03.06.2011, 15:18 Uhr | sk (CF)

Der Chignon ist ein echter Klassiker unter den Hochsteckfrisuren. Einen Profi benötigen Sie nicht unbedingt, um sich diesen modischen Stil zuzulegen. In Wirklichkeit können Sie den Chignon in nur wenigen Schritten selber zusammenstecken, wenn Sie die folgende Anleitung nutzen.

Chignon: Eine Anleitung zum Selberstecken

Den Klassiker unter den Frisuren können Sie in wenigen Handgriffen zusammenstecken. Alles was Sie benötigen, ist ein Haargummi mit Blume, ein Haargummi ohne Blume und ein paar Haarklemmen.

Chignon: So gelingt Ihnen der Klassiker. Der Chignon: Elegant und bezaubernd in wenigen Schritten (Foto: imago)

Der Chignon: Elegant und bezaubernd in wenigen Schritten (Foto: imago)

Im ersten Schritt binden Sie einfach einen langen Pferdeschwanz, den Sie mit dem Blumenhaargummi zusammenfügen. Dann kämmen Sie das Haar am besten noch einmal durch und binden danach die Spitzen mit dem kleinen Haargummi ohne Blume zusammen. Nun erhalten Sie einen Pferdeschwanz, der zweimal abgebunden ist. (Langes Haar: Wie Sie richtig damit umgehen.)

Chignon: so geht es weiter mit der Anleitung

Wenn Sie es geschafft haben, die beiden Stellen am Pferdeschwanz abzubinden, müssen Sie den unteren Teil unter den Blumenhaargummi stecken. Dazu müssen Sie den kleineren Haargummi direkt unter den großen Stecken. Am besten nehmen Sie dazu Haarklemmen zur Hilfe. Mit denen können Sie den Haargummi Nummer 1 fest und sicher mit Haargummi Nummer 2 verbinden.

Um den Chignon nun richtig stilvoll aussehen zu lassen, fächern Sie den Knoten und stecken ihn an den Seiten mit weiteren Haarklemmen ab. Schon haben Sie das perfekte Ergebnis, mit dem Sie auf jeder Feier oder auch im Alltag brillieren.

Der Chignon stammt ursprünglich aus Frankreich und kann mit Nackenknoten übersetzt werden. Bei unseren Nachbarn ist die Haartracht ein modischer Trend, der besonders im 19. Jahrhundert beliebt war und heute wieder auflebt. (Pony und Pferdeschwanz liegen wieder im Trend.)

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
bodymass.de 
Ihr individueller Diätplan

Erfolgreich & dauerhaft abnehmen mit Ihrem persönlichen Diätplan: Tag für Tag! Jetzt starten

Lifestyle 
Alles rund um die Themen Lifestyle, Beauty und Mode

Hier finden Sie Tipps und Hilfe zu den wichtigsten Fragen. mehr

Lifestyle 
Welche Frisur steht Ihnen?

Der Frisuren-Styler zeigt den perfekten Look. Frisuren-Styler

Lifestyle 
So stylen sich Vollweiber richtig

Tipps und Trends für Frauen mit Kurven. mehr

Anzeige

Fotoshows
Shopping
Shopping 
Deal des Tages um 20 % reduziert

LED-Laterne "Vintage" aus Holz mit Glasscheiben und Metalldach für 39,99 € bei Weltbild.de.

Shopping 
Neue Strickkleider mit dem gewissen Bling-Bling

Wintermode muss nicht immer langweilig sein - jetzt aufregende Styles entdecken. zum Special

Shopping 
Aufregende Dessous mit dem gewissen Etwas

Tolle Stoffe, herrliche Farben und ein perfekter Sitz - BHs, Slips, Strings u. v. m. bei BAUR.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITBAURCECILmedpexdouglas.deWENZ
Unsere Ratgeber-Themen von A bis Z

Anzeige