Startseite
Sie sind hier: Home > Ratgeber > Lifestyle > Beauty >

Straffe Arme: Tipps zum effektiven Training

...

Straffe Arme: Tipps zum effektiven Training

17.06.2011, 12:38 Uhr | nk (CF)/ses

Wenn Sie Tag für Tag körperliche Arbeit verrichten, werden Sie vermutlich von allein über straffe Arme verfügen. In Zeiten, in denen der Alltag mehr und mehr von Büroarbeit dominiert wird, ist jedoch oftmals ein effektives Training gefragt, um schöne, trainierte und straffe Arme zu bekommen. Wir machen Ihnen Übungsvorschläge, mit denen Sie schnell und einfach für straffe Arme sorgen können.

Straffe Arme: Ein schöner Hingucker

Straffe Arme sind ganz klar ein Schönheitsaspekt. Die Zeitschrift „Freundin“ nennt in diesem Zusammenhang mit Michelle Obama, Schauspielerin Jennifer Aniston oder Popstar Madonna gleich eine Reihe Prominenter, die durch straffe Arme auffallen und einen gesunden, durchtrainierten Eindruck hinterlassen. Dahinter steckt aber keine Zauberei.

Straffe Arme: Tipps zum effektiven Training. Bizeps-Curls mit Hanteln straffen die Oberarme (Quelle: imago\CTK/CandyBox)

Bizeps-Curls mit Hanteln straffen die Oberarme (Quelle: CTK/CandyBox/imago)

Um die Haut ein wenig zu straffen und die Arme muskulöser wirken zu lassen ist kein allzu umfangreiches Training nötig. Schon zehn Minuten täglich erweisen sich als effektiv.

Haut wird mit zunehmendem Alter schlaffer

Gerade bei Frauen ab 40 Jahren kommt es zunehmend zu nachgiebiger und schlaffer Haut an den Oberarmen, wie Professor Edgar Biemer im Ärzteportal "jameda.de" schreibt. Grund ist das nachlassende Bindegewebe. Neben einem operativen Eingriff ist Sport das beste Mittel, um diesem Problem entgegenzuwirken. Es gibt zahlreiche Trainingsmethoden, mit denen Sie straffe Arme erzielen können. Primär eignet sich das klassische Hanteltraining. Wenn Sie keine Hanteln zu Hause haben, können Sie die Übungen auch mit vollen Mineralwasserflaschen durchführen, wie die Zeitschrift „Brigitte“ schreibt. Diese Methode kommt dem Hanteltraining nahe und ist ebenso effektiv.

Führen Sie täglich ein Armtraining durch. Dazu trainieren Sie in einer Übung Ihren Bizeps (Armbeuger) und in einer anderen Ihren Trizeps (Armstrecker). Für den Bizeps eignen sich sogenannte Bizeps-Curls.

Der Bizeps-Curl

Dazu nehmen Sie eine Kurzhantel (oder eine Wasserflasche) in jede Hand und stellen sich in hüftbreiten Stand, die Arme seitlich am Körper. Nun führen Sie die Kurzhanteln langsam und kontrolliert nach oben, ohne dabei den Oberkörper oder die Oberarme zu bewegen. Ihre Schultern und Ellenbogen sollten während der ganzen Aufwärtsbewegung fixiert bleiben und nicht übermäßig bewegt werden.

Der oberste Punkt der Bewegung definiert sich selbst, liegt jedoch maximal auf Höhe der Schultergelenke, je nach Anatomie. Wie die Fitness-Zeitschrift "Men´s Health" schreibt, sollte der Körper beim gesamten Bewegungsablauf nicht mitschwingen. Spannen Sie Ihre Bizeps am oberen Punkt an und lassen Sie das Gewicht anschließend langsam in die Ausgangsposition zurückkehren, bis die Arme wieder fast gestreckt sind. Wiederholen Sie diese Übung 20 mal. Anschließend sollten Sie ein bis zwei Minuten pausieren und erneut 20 Wiederholungen durchführen.

Foto-Show
Optimale Lebensmittel für den Muskelaufbau

Das Trizeps-Strecken

Haben Sie Ihr Bizeps-Programm erledigt, gilt es nun den Antagonisten, den Trizeps, zu trainieren. Hierbei eignen sich vor allem Liegestützen oder das sogenannte Trizeps-Strecken. Bei dieser Übung wird jeder Arm einzeln trainiert. Setzen Sie sich hierfür aufrecht auf einen Stuhl mit Lehne. Nehmen Sie eine Kurzhantel und strecken den Arm nach oben aus. Kehren Sie kontrolliert und langsam in eine Position zurück, in der Ihr Arm einen rechten Winkel bildet. Nun folgt die nächste Wiederholung.

Führen Sie auch hier 20 Wiederholungen aus, um nach einigen Minuten Pause das Ganze nochmals zu machen. Achten Sie auch bei dieser Übung auf einen kontrollierten Bewegungsablauf. Wenn Sie diese Art von Training in einem Zeitraum von acht bis zwölf Wochen regelmäßig, also alle ein bis zwei Tage, ausführen, zeigen sich bereits erste Ergebnisse.

Weitere Tipps für straffe Arme

Neben gezieltem Muskeltraining ist Schwimmen eine weitere effektive Möglichkeit, um die Arme zu straffen. Für die Straffung Ihrer Haut können Sie Ihre Ellenbogen mit Zitronenhälften einreiben oder Ihre Arme mit einem pflegenden Öl massieren. Damit das Training wirklich effektiv ausfällt, sollten Sie auch die Erholung nicht zu kurz kommen lassen, wie die Zeitschrift „Fit for Fun“ rät. Jeder Trainings-Tag sollte einen Tag der Ruhe nach sich ziehen, und auch die Abwechslung der Übungen ist ein wichtiger Aspekt, um Ihre Muskeln wirkungsvoll zu trainieren.

 
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
bodymass.de 
Ihr individueller Diätplan

Erfolgreich & dauerhaft abnehmen mit Ihrem persönlichen Diätplan: Tag für Tag! Jetzt starten

Lifestyle 
Alles rund um die Themen Lifestyle, Beauty und Mode

Hier finden Sie Tipps und Hilfe zu den wichtigsten Fragen. mehr

Lifestyle 
Welche Frisur steht Ihnen?

Der Frisuren-Styler zeigt den perfekten Look. Frisuren-Styler

Lifestyle 
So stylen sich Vollweiber richtig

Tipps und Trends für Frauen mit Kurven. mehr

Anzeige

Fotoshows
Shopping
Shopping 
Die neuen Herbst-/ Winter-Styles für Damen und Herren

Die Trends und Must-haves von BRAX: online entdecken und versandkostenfrei bestellen. mehr

Shopping 
Hoch geschlossene Eleganz, Pullover mit Rollkragen

Kuschelig warme Strickmode: Das absolute Must-have für ungemütliche Herbsttage. bei BAUR

Shopping 
Tinten- und Druckerpatronen zum Tiefpreis kaufen

Im TÜV-geprüften Onlineshop bereits ab 0,19 € einkaufen - jetzt bei druckerzubehoer.de!

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITBAURCECILmedpexdouglas.deWENZ
Unsere Ratgeber-Themen von A bis Z

Anzeige