Sie sind hier: Home > Ratgeber > Lifestyle > Beauty >

Eyeliner und Kajal: Wo liegt der Unterschied?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Augen betonen  

Eyeliner und Kajal: Wo liegt der Unterschied?

| rk (CF)

Eyeliner und Kajal betonen beide die Augen und werden immer wieder verwechselt. Doch worin genau unterscheiden sich die beiden Produkte eigentlich? Erfahren Sie hier mehr über Kajal und Eyeliner und wie Sie beide verwenden.

Kajal – die dezentere Variante

Ein Kajal ist im Gegensatz zum Eyeliner aufgebaut wie ein herkömmlicher Stift mit einer farbigen Mine, meist in einem Schaft aus Holz. Im Unterschied zum Eyeliner lassen sich mit dem Kajal weichere Linien ziehen. In der Regel wird der Kajalstift vor allem dazu genutzt, die Lidränder unten und oben zu betonen. Dazu wird die Farbe in den inneren Lidrändern, auf der sogenannten Wasserlinie, aufgetragen.

Eyeliner und Kajal: Wo liegt der Unterschied?. Eine Frau zieht ihren Lidstrich mit einem Eyelinerpinsel. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images/YakobchukOlena)

Mit einem Eyelinerpinsel gelingt der perfekte Lidstrich. (Quelle: YakobchukOlena/Thinkstock by Getty-Images)

Sie können allerdings auch einen klassischen Lidstrich mit Kajal ziehen, um die oberen Wimpern zu betonen. Schminktipp für Ungeübte: Der Lidstrich mit einem Kajal ist einfacher als mit einem Eyeliner und lässt sich besser korrigieren. Der Stift sollte dabei immer gut angespitzt sein. Verwenden Sie dazu einen speziellen Anspitzer für Kajalstifte, keinen einfachen Bleistift-Anspitzer. Damit würde der Kajal zu spitz werden.

Eyeliner für den präzisen Lidstrich

Im Unterschied zum Kajal ist der Eyeliner kein klassischer Stift, sondern eher eine Pinselspitze, mit der flüssige Farbe aufgetragen wird. Diese Spitze wird meist in Stiftform mit einer Art Patrone kombiniert. Eyeliner ist allerdings auch in anderen Formen erhältlich, beispielsweise als Pinsel in Kombination mit einem kleinen Farbtiegel, aus dem die Farbe aufgenommen wird oder in ähnlicher Form wie Mascara mit Pinselspitze anstelle einer Bürste.

Je nach Fertigkeit können Sie bei Ihrem Eyeliner auf die flüssige oder Gelvariante (Geliner) setzen. Flüssiger Eyeliner lässt sich aufgrund des kleinen Pinsels allerdings schwieriger auftragen als Geleyeliner. Letzterer ist dafür weniger filigran und intensiv. Flüssige Farbe sorgt hingegen für eine präzise und farbintensive Betonung der Augen. Bevor Sie Flüssigliner verwenden, sollten Sie ausreichend üben. Dafür wirkt der Lidstrich hiermit präziser und ausdrucksvoller. Üben lohnt sich also.

Ausdrucksstarker Blick dank Eyeliner

Eyeliner wird verwendet, um einen Lidstrich am oberen Wimpernkranz zu ziehen. Die Linie ist dabei härter und betont die Augen stärker als ein Kajal. Daher ist zum Auftragen etwas Übung erforderlich. Patzer fallen beim Eyeliner nämlich viel deutlicher auf als mit Kajal. Falls Sie Eyeliner korrigieren müssen, versuchen Sie, die Farbe mit einem feuchten Wattestäbchen zu entfernen.

Die Wahl des richtigen Eyeliners

Bei flüssigem Eyeliner oder Geliner haben Sie neben unterschiedlichen Farben auch verschiedene Pinsel zur Auswahl. Hier gilt: Je dicker der Pinsel, desto breiter der Lidstrich. Allerdings ist das Ziehen des Lidstrichs mit einem breiten Pinsel einfacher als mit einem dünnen.

So ziehen Sie den perfekten Lidstrich mit Eyeliner

Vor dem Auftragen des Eyeliners muss das Augenlid gesäubert und fettfrei sein. Eine besondere Eyelinerbasis bietet zusätzlichen Halt für die Farbe.

Beim Ziehen des Lidstrichs sind eine ruhige Hand sowie ein ruhiges Auge wichtig: Das Auge bleibt locker geschlossen. Bei einem verkrampften Augenlid wird der Lidstrich ungleichmäßig und unsauber. Mit einem Finger können Sie Ihr Lid zusätzlich leicht straffen und ruhig halten. Ziehen Sie jedoch nicht zu stark an der Haut, da dies die Form des Lidstriches verfälscht.

Tragen Sie nun den Eyeliner direkt am Wimpernrand auf. So vermeiden Sie unschöne Lücken, die beim Augenaufschlag sichtbar werden.

Ungeübte sollte mit dem Auftragen in der Mitte des Lids beginnen und einen gleichmäßigen Strich bis zum äußeren Augenwinkel ziehen. Versuchen Sie, oberhalb des äußeren Augenwinkels die Linie nach oben zu ziehen. Geht die Linie nach unten oder gerade, kann der Blick schnell traurig oder müde wirken. Anschließend kann die Linie vom inneren Augenwinkel hin zur Augenmitte vervollständigt werden. Notfalls können Sie den bereits gezogenen Lidstrich nachziehen und so intensivieren. Achten Sie hier dringend auf ein sauberes Arbeiten!

Wichtig ist, dass der Eyeliner nicht zu weit unten am äußeren Augenwinkel aufgetragen wird. Der Blick wirkt sonst schnell traurig oder müde. Als Orientierungspunkt für die Lidstrichkurve dient der innere Augenwinkel. Ziehen Sie eine imaginäre Linie zwischen innerem und äußerem Augenwinkel. Der Eyeliner sollte nicht unterhalb dieser Linie aufgetragen werden.

Bevor Sie das Auge öffnen, muss der flüssige Eyeliner trocknen, andernfalls kann die Farbe verwischen.

Die richtige Reihenfolge von Eyeliner und Lidschatten

In welcher Reihenfolge sollten Sie den Lidstrich und den Lidschatten auftragen? Profis empfehlen, zuerst den Lidstrich aufzutragen und anschließend das Auge mit dem entsprechenden Lidschatten zu betonen. Achten Sie hierbei allerdings darauf, den Eyeliner nicht mit dem Puder zu überdecken.

Haltbarkeit von Eyeliner

Bei Kosmetik, die am Auge auftragen wird, sollte die Hygiene besonders beachtet werden, da andernfalls Erkrankungen und Entzündungen des Sehorgans folgen können. Reinigen Sie daher Ihre Pinsel regelmäßig und achten Sie darauf, den Eyeliner nicht über sein Verfallsdatum hinaus zu verwenden.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
UMFRAGE
Wie wichtig ist Ihnen Ihr Äußeres?

Shopping
Shopping
Die NIVEA Fotodose mit Ihrem Lieblingsbild

Gestalten Sie Ihre eigene Cremedose mit Ihrem Lieblingsfoto. Jetzt bestellen auf NIVEA.de.

Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Unsere Ratgeber-Themen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal