Sie sind hier: Home > Ratgeber > Partnerschaft > Beziehung >

Erster Elternbesuch - Tipps, um die neue Liebe vorzustellen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Erster Elternbesuch: Tipps, um die neue Liebe vorzustellen

| mk (CF)

Ein erster Elternbesuch mit dem neuen Partner kann manchmal für sehr viel Aufregung und Wirbel in der Familie sorgen. Dies ist nicht nur bei Jugendlichen so, sondern auch bei erwachsenen Kindern kommt es immer wieder zu Konflikten.

Das richtige Vorstellen

Ein wichtiger Tipp ist das richtige Vorstellen und das passende Timing für den neuen Partner. Sie sollten sich vielleicht nicht gerade den Weihnachtsabend aussuchen, denn dieser sorgt bei einigen Familien ohne „Neuzugänge“ schon für Wirbel und Spannungen. Bereiten Sie Ihre Eltern darauf vor, dass Sie einen neuen Partner haben, den Sie gerne mitbringen würden. Erzählen Sie von ihm oder ihr und sprechen Sie klare Worte, sodass jeder Bescheid weiß. Noch ein wichtiger Tipp wäre, dass Sie vielleicht auf innige körperliche Nähe beim ersten Treffen mit den Eltern verzichten. Vor allem Väter haben durch den Beschützerinstinkt hier oftmals arge Probleme damit klarzukommen. Ein erster Elternbesuch ist wichtig und sollte vorbereitet werden.

Vorstellen ohne Furcht

Ein erster Elternbesuch löst meist sehr großes Unbehagen aus. Fragen wie: „Mögen sie mich“, sind an der Tagesordnung und sorgen oftmals auch für Angstgefühle. Lassen Sie ihr Kind selbst entscheiden. Das ist eigentlich der wichtigste Tipp, den man hier geben kann. Erfahrungen, Enttäuschungen und positive Erlebnisse müssen die Kinder hier selber machen. Und wenn Sie sich nicht ganz „grün“ werden mit dem „Neuen“ dann zeigen Sie ihm gegenüber Respekt und tolerieren es. So erhalten Sie auch die Eltern-Kind-Beziehung und zerstören sich nicht das, was Sie sich über Jahre hinweg aufgebaut haben. Die Familie bleibt ewig und neue Partner, werden eventuell auch wieder gehen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
UMFRAGE
Was nervt Sie in Ihrer Beziehung am meisten?

Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Ratgeber > Partnerschaft > Beziehung

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017