Sie sind hier: Home > Ratgeber > Partnerschaft > Beziehung >

Offene Beziehung - Partnerschaft mit vielen Freiheiten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sex mit Fremden  

Offene Beziehung: Partnerschaft mit vielen Freiheiten

| am (CF)

Eine offene Beziehung gibt beiden Partnern großen Spielraum, ihre Sexualität etwas freier und ungezwungener auszuleben. Anders als in "konservativen" Partnerschaften unterscheiden sie Liebe von Sex und erreichen auf diese Weise ein Stück mehr Freiheit, für sich und ihren Partner.

Wichtige Regeln für eine offene Beziehung

Diese Form des Zusammenseins hat dabei ebenfalls Regeln, die es zu beachten gilt. Es liegt dabei an beiden Seiten, die Beziehungsform zu definieren und nach dieser Definition zu handeln. Manche Partner mögen zwar dem Sex mit Fremden offen gegenüberstehen, dennoch halten sie nicht viel davon, jedes Wochenende nach einer neuen Möglichkeit Ausschau zu halten. Sie handhaben es eher so, dass ein Fehltritt kein Problem darstelle, wenn er mal passiert. Sie möchten aber von den Seitensprüngen nichts wissen, es genügt ihnen sozusagen, dass der Freund oder die Freundin danach trotzdem weiß, wo er/sie hingehört. In der anderen Form suchen sich die Paare regelmäßig neue Sexpartner und leben es offen aus. In beiden Varianten geben sich die Partner dabei exakt so viel Freiheit, wie sie brauchen.

Offene Beziehung - Partnerschaft mit vielen Freiheiten. In einer offenen Beziehung haben die Partner viele Freiheiten (Quelle: imago)

In einer offenen Beziehung haben die Partner viele Freiheiten (Quelle: imago)

Offene Beziehung und trotzdem glücklich

Nicht jeder kann sich vorstellen, seinen Mann oder seine Frau mit anderen zu teilen und damit auch noch glücklich zu sein. Doch in einer offenen Beziehung liegen Liebe, Sex und Zärtlichkeit nicht so eng aneinander, wie es in einer monogamen Partnerschaft der Fall ist. Sich seinen sexuellen Phantasien mit Fremden hinzugeben ist die Freiheit, die der Beziehung ihre Harmonie gibt. Es herrscht keine Eifersucht und somit kein schlechtes Gefühl oder gar ein Kontrollzwang, der eine Beziehung oder Ehe zerstören kann.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
UMFRAGE
Was nervt Sie in Ihrer Beziehung am meisten?

Shopping
Anzeige
Funktionale Sport- und Outdoor-Mode für sie und ihn

Mit der perfekten Kleidung und dem passenden Equipment sportliche Ziele erreichen. bei tchibo.de

Shopping
Samsung Galaxy S8 für nur 1,- €*

Im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone. Jetzt vorbestellen bei der Telekom. Shopping

Unsere Ratgeber-Themen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal