Sie sind hier: Home > Ratgeber > Partnerschaft > Beziehung >

Backen zum Valentinstag: Leckeres Erdbeer-Cupcake-Rezept

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Verführerisch  

Erdbeer-Cupcakes: Rezept für Valentinstag-Cupcakes

| rk (CF), anni

Mit selbstgebackenen Valentinstag-Cupcakes werden Sie Ihrem Liebsten oder Ihrer Liebsten garantiert eine Freude machen. Eine köstliche und optisch ansprechende Variante sind Erdbeer-Cupcakes. Lesen Sie hier, wie das Rezept funktioniert.

Erdbeer-Cupcakes: Passend zum Valentinstag

Selbst gemachte Leckereien sind für den Valentinstag das ideale Geschenk, zum Beispiel wenn Sie jemanden zum Beispiel mit zuckersüßem Gebäck verzaubern wollen - denn was würde besser zum Tag der Liebenden passen als die Erdbeere als Symbol der erotischen Liebe.

Backen zum Valentinstag: Leckeres Erdbeer-Cupcake-Rezept. Sie können die Erdbeer-Cupcakes individuell garnieren, zum Beispiel auch mit Blaubeeren (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Sie können die Erdbeer-Cupcakes individuell garnieren, zum Beispiel auch mit Blaubeeren (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Zutatenliste für Erdbeer-Cupcakes

Für zwölf Cupcakes benötigen Sie zunächst eine Muffinform, Papier-Backförmchen, zwei Einmal-Spritzbeutel und die folgenden Zutaten:

  • 175 g Butter (oder Margarine)
  • 200 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Päckchen Vanillin-Zucker
  • 4 Eier (Größe M)
  • Saft von 1 Limette
  • 300 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 100 g Schlagsahne
  • 250 g Erdbeeren
  • 200 g Mascarpone
  • 150 g Magerquark

Zum Verzieren brauchen Sie außerdem:

  • Minzblätter
  • 1 bis 2 TL Puderzucker

Valentinstag-Cupcakes: Das Rezept

Mischen Sie zunächst die Butter – oder alternativ die Margarine – mit 175 Gramm Zucker, dem Salz und einem Päckchen Vanillin-Zucker. Das Magazin „Lecker“ empfiehlt, einen elektrischen Rührbesen zu benutzen, damit die Mischung schön schaumig wird. Nach Rezept müssen Sie als Nächstes die Eier nacheinander unterrühren und den Limettensaft dazugeben.

Mischen Sie nun Backpulver und Mehl und rühren das Ganze abwechselnd mit insgesamt 50 Gramm Schlagsahne unter die Masse. Legen Sie Ihre Muffinform mit den Backförmchen aus und verteilen den Teig gleichmäßig darin. Backen Sie die Cupcakes im vorgeheizten Ofen bei 175 Grad Celsius im Elektro-Herd oder 150 Grad Celsius im Umluft-Ofen rund 25 Minuten. Anschließend müssen die kleinen Leckereien abkühlen.

Erdbeer-Cupcakes: Die letzten Schritte des Rezepts

Währenddessen putzen Sie die Erdbeeren, legen drei davon zur Seite und pürieren den Rest. Das Fruchtpüree füllen Sie in einen Spritzbeutel. Anschließend werden Mascarpone, Quark, die restliche Sahne, ein Päckchen Vanillin-Zucker und 25 Gramm Zucker verrührt.

Die Mischung füllen Sie in den zweiten Spritzbeutel: Zuerst verzieren Sie Ihre Cupcakes mit dem hellen Frosting, anschließend malen Sie ein rotes Herz mit Erdbeerpüree darauf.

Tipp: Ihre Valentinstag-Cupcakes können Sie zusätzlich mit den restlichen geschnittenen Erdbeeren, Minzblättern und Puderzucker verzieren.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
UMFRAGE
Was nervt Sie in Ihrer Beziehung am meisten?

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Unsere Ratgeber-Themen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017